Copy
NFTE News April 2016
View this email in your browser

Liebe NFTE - Freundinnen und Freunde und Interessierte,

wieder einmal gibt es erhebliche Neuigkeiten zu berichten. Sie hängen erfreulicherweise mit dem gestiegenen Erfolg und Bekanntheitsgrad von NFTE und damit einhergehenden, deutlich gewachsenen Anforderungen zusammen.

Prof. Dr. Holger Zumholz steht uns als Geschäftsführer seit  Anfang April leider nicht mehr zur Verfügung. Er muss in seinem Kernberuf – Professor an der „design academie berlin“ – jetzt erheblich mehr Zeit einbringen als bisher, d.h. eine 50%ige - Geschäftsführungsstelle bei NFTE ist ihm nicht mehr möglich. Er wird aber, und das ist eine wirklich gute Nachricht, nicht nur weiterhin als einer unserer besten Trainer arbeiten, sondern darüber hinaus zentrale Beratungs- und Repräsentationsaufgaben bei wichtigen Projekten übernehmen. Darüber bin ich persönlich besonders glücklich, denn so bleibt seine Expertise erhalten – und auch unsere so produktiv verlaufene Zusammenarbeit. Für seine erfolgreiche Tätigkeit als Geschäftsführer möchte ich ihm auch im Namen des gesamten NFTE Teams ganz herzlich danken.

Ich freue mich, Ihnen und Euch als neuen hauptamtlichen Geschäftsführer Guido Neumann vorstellen zu können. Er bringt vielfältige Erfahrungen mit: Als Diplom-Betriebswirt wird er die vielen verschiedenen Projekte und ihre jeweiligen Finanzierungen überblicken, koordinieren und zusammenhalten können. Seine Erfahrungen als Projektleiter der Garage Berlin gGmbH in der Entwicklung, Beantragung und Durchführung unterschiedlichster Maßnahmen im Zusammenhang mit Gründungsberatung passen nicht nur inhaltlich hervorragend zu NFTE, sie bieten auch eine sehr gute Voraussetzung zur Anleitung des NFTE Teams.  

Durch die gestiegenen Aufgaben haben etliche bisherige Teammitglieder in der Bundes-geschäftsstelle (Diane Brüggemann, Tatjana Barzi und Sima Bahramsari) dankenswerterweise ihre Arbeitsanteile vergrößert. Da die bisherige Programmdirektorin Kyra Prehn weiterhin leider gesundheitsbedingt ausfällt, hat Diane ihre Aufgaben, insbesondere die Organisation des pädagogischen Programms  kommissarisch übernommen. Sie ist daher für die CET’s Hauptansprechpartnerin. Mit der jungen Betriebswirtin (BA) Lisa Jarchow haben wir darüber hinaus eine neue 100% Kraft in Berlin bekommen, die als Projektmanagerin für das neue Projekt „Erziehung zur Verantwortung: Entrepreneurship Education in der Lehrerbildung verankern“ arbeitet und mir besonders bei der Leitung dieses Projekts, die ich ehrenamtlich selbst übernehme, assistieren wird.

Unsere bewährte NRW-Landesmanagerin Marlu Quilling ist in Köln endlich nach einer langen ehrenamtlichen „Durststrecke“  wieder regulär an der Arbeit und hat mit Ingeborg Mikloss eine erfahrene Stellvertreterin und Helferin bekommen. Danke, Marlu, dass Du die Kontakte in NRW bewahrt hast, danke auch, dass Du NFTE in Deiner Freizeit so hervorragend unterstützt hast!

In Baden-Württemberg ist Ulla Phillips die Projektleiterin unseres NFTE Projekts „Teaching Entrepreneurship Baden-Württemberg“ als Nachfolgerin von Wigbert Dehler seit dem 1. Februar erfolgreich durchgestartet. Sie arbeitet in enger Abstimmung mit Landesmanager Martin Müller und ergänzt außerdem als in der Wirtschaft erfahrene Trainerin unser Trainerteam bei den Lehrerfortbildungen. Connie Hasenclever wird nach wie vor das Projekt Baden-Württemberg beraten und außerdem als ehemalige Leiterin des BMWi-Projekts NRW den Neustart dort beratend unterstützen.

Über die spannenden Projekte werden wir nach und nach einzeln berichten.                            

Mit freundlichen Grüßen,  

Ihr und Euer Wolf-Dieter Hasenclever
Vorstandsvorsitzender NFTE Deutschland

NFTE Global Show Case 2016 in New York

Vom 29.- 31.3.2016 versammelten sich die in ihren jeweiligen Herkunftsländern ausgezeichneten, besten NFTE Schüler und Lehrer in NY. Am Gala Abend wurde ihnen in allen Ehren jeweils der "Global Young Entrepreneur" und "Global Educator" Award überreicht. Neben dieser mit Spannung erwarteten Preisverleihung hatten Schüler und Lehrer auch die Möglichkeit, an einem von Master Card unterstützten Workshop teilzunehmen. Dort konnten sie viel zum Thema Marketing & Branding lernen.

Mittwochabend fand die ersehnte NFTE Gala am illustren Broadway statt: NFTE-Schüler aus der ganzen Welt stellten ihre Produkte und Dienstleistungen aus, um sie vor einem Publikum von mehr als 400 geladenen Gästen aus Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen zu präsentieren. Auch der internationale Austausch zwischen Schülern und Lehrern findet hier statt und trägt seinen ganz besonderen Anteil zu den unvergesslichen Erinnerungen bei.

Zudem diskutierten Chelsea Clinton, Vice Chair der Clinton Foundation und Troy Carter, Founder and CEO von Atom Factory (einem Entertainment Management Unternehmen mit Künstlerverträgen großer Stars wie bspw. Lady Gaga) über die Relevanz eines Entrepreneurial Mindsets für die Chancen zur Teilhabe des Einzelnen in unserer heutigen Gesellschaft.

Unsere NFTE-Lehrerin Bernhild Lütke Glanemann von der Domschule Osnabrück und unser NFTE-Schüler Noah Drescher von der Erich Kästner Schule in Hamburg verbrachten drei unvergessliche und intensive Tage in der pulsierenden Metropole New York –  ganz zwischen Entrepreneurship und Excitement!

Text: Diane Brüggemann

NFTE startet wieder durch in NRW

Ab sofort können wir zu unserer Freude durch die Unterstützung einer Stiftung in NRW mit einem Relaunch von Entrepreneurship Erziehung mit dem NFTE Programm beginnen. Seit 2009 ist NFTE in Nordrhein-Westfalen bereits aktiv und konnte insbesondere zwischen 2011 und 2013 mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft zahlreiche Lehrerfortbildungen, Refreshments und 2 Landesevents durchführen und NFTE Kurse insbesondere an vielen Berufskollegs, aber auch an anderen Schularten implementieren. Insgesamt wurden in NRW fast 2.500 Schüler/innen mit NFTE Kursen erreicht, damit ist NRW bei den Schülerzahlen unser zweitstärkstes Bundesland.

Trotz des großen Erfolgs bei den teilnehmenden Schulen und Lehrkräften und der sehr positiven Bewertung durch das BMWi gelang nach dem Auslaufen der Förderung im Herbst 2013 eine Anschlussfinanzierung für NRW bedauerlicherweise nur in äußerst bescheidenem Umfang. Es fanden weiterhin gelungene NFTE Kurse statt, einzelne BKs erreichten z.B. in Köln jährlich bis zu 60 Schüler/innen, insgesamt jedoch gingen die Aktivitäten deutlich zurück. Basisaktivitäten (Betreuung der Schulen Lehrertreffen, Schülerevents) konnten auf ehrenamtlicher Basis  und durch die Unterstützung der Schulen beibehalten werden, so dass ein Stamm von erfahrenen und engagierten NFTE - geschulten Lehrkräften auch für die Zukunft bereit steht. Nun aber haben wir endlich wieder sehr positive Möglichkeiten, NFTE in NRW erneut auszuweiten. Besonders erfreulich ist, dass wir, wie schon im Editorial gemeldet, in Köln eine Landesgeschäftsstelle mit unserer Landesmanagerin Marlu Quilling, die ja vielen seit Jahren bestens bekannt ist, und ihrer neuen Stellvertreterin Inge Mikloss eingerichtet haben und so die bisherigen und künftigen NFTE CETs bei ihrer Arbeit wieder gut unterstützen können. Mit einer zweijährigen Perspektive bis zum Ende des Schuljahrs 2016/2017 können wir die Nachhaltigkeit der Entrepreneurship Education (EE) in NRW aktiv sichern. Dazu sind diverse neue Lehrertrainings, Auffrischungs- und Erweiterungskurse für bereits vor Ort befindliche CETs sowie der Aufbau eines regionalen Unterstützungssystems aus Wirtschaft, regionalen Stiftungen und Politik geplant. Geplant ist außerdem in 2017 auch eine Ausweitung der Aktivitäten in Richtung Dortmund – Westfalen durch Einrichtung eines NFTE Büros mit neuem Personal vor Ort.

Außerdem soll mit dem Aufbau eines ehrenamtlichen Netzwerks von Pädagoginnen und Pädagogen zur Betreuung der neu startenden Lehrkräfte begonnen werden. Hierbei kann auf die positiven Erfahrungen aus Baden-Württemberg zurückgegriffen werden. Die derzeitige politische Situation im größten deutschen Bundesland NRW macht den Neustart von NFTE sehr sinnvoll: Das Land hat ca. 17,6 Mio. Einwohner, mehr als die Schweiz und Österreich zusammen. Die Jugendarbeitslosigkeit ist mit 6,6 % fast dreimal so hoch wie in Baden-Württemberg (2,3 %). Im Ruhrgebiet ist die Quote mit ca. 10 % erheblich höher. In Duisburg verlassen immer noch 7,5 % der Jugendlichen die Schule ohne Abschluss, bei den Jugendlichen mit Migrationshintergrund sind es mehr als 13%. Die große Zahl an in letzter Zeit hinzu kommenden Flüchtlingen verschärft die Situation weiter. Entrepreneurship Education mit unserem erprobten NFTE Curriculum kann gerade Jugendliche mit schlechten Startchancen neu motivieren und ihre Zukunftschancen verbessern. Die erste NFTE Lehrerfortbildung in NRW im Jahr 2016 ist vom 9.-11. Juni im Raum Köln geplant –  interessierte Lehrkräfte können ab sofort darauf aufmerksam gemacht werden. Bei Interesse wenden sie sich bitte direkt an Marlu Quilling oder Inge Mikloss: mquilling@nfte.de und imikloss@nfte.de

Text: Connie Hasenclever    

Businesstag an der Pauline-Thoma-Mittelschule in Kolbermoor

Anfang April nahmen Sandra Kipsch/rockitbiz (NFTE Kooperationspartner) und Tatjana Barzi/NFTE ÖA gemeinsam am Businesstag unserer bayrischen Best Practice Schule teil. Wie immer hatte Susanna Klein, NFTE Lehrerin und bereits 2012 in N.Y. mit dem o.g. Global Educator Award ausgezeichnet, eine herausragende Veranstaltung organisiert: Lokalpolitiker und VertreterInnen des Schulamtes, aber auch das Publikum erschienen zahlreich. Alle ließen sich von der Begeisterung der NFTE Young Entrepreneurs, die stolz ihre eigenen Kreationen präsentierten, anstecken. 

Unsere kommenden NFTE CET Trainings nach Bundesländern 


Baden-Württemberg in Steinheim vom 02.-03.06.2016 NFTE CET PLUS Training - nur noch wenige Plätze frei

 

Berlin / Neue Bundesländer in Berlin 02.-04.06.2016 NFTE CET Training

 

NRW in Köln vom 09.-11.06.2016 NFTE CET Training

 

Baden-Württemberg in Steinheim vom 16.-18.06.2016 NFTE CET Training - ausgebucht


Baden-Württemberg in Bruchsal vom 15.-17.09.2016 NFTE CET Training

 

Gerne beantwortet Ihre Fragen zu den Trainings: dbrueggemann@nfte.de

Aktualisierungen der Trainingstermine (bundesweit) finden Sie immer hier

Kennen Sie das boost project nach dem Prinzip kostenlose Spenden durch Ihre Online-Einkäufe? NFTE ist ein Charity Partner! Mehr dazu hier

Sie erhalten diesen Newsletter vierteljährlich 

Copyright © | NFTE_2015 | NFTE Deutschland e.V. | www.nfte.de -  all rights reserved.
 
Sie erreichen uns unter:

kontakt@nfte.de






This email was sent to <<Email>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
NFTE Deutschland e.V. · Transvaalstraße 6 · Berlin 13351 · Germany

Email Marketing Powered by MailChimp