Copy

5. Newsletter 2019

Moin, moin an alle Freunde des Hamburger-Fotomarathons,
 
das Wichtigste zuerst: Vielen Dank für den tollen Tag mit euch!
Auch wenn die Sonne sich kaum blicken lassen hat… unser Fotomarathon-Tag 2019 hätte dank euch nicht sonniger sein können. Ihr wart schließlich bestens ausgerüstet: Mit Schirm, Charme und Friesennerz habt ihr euch auf den Weg gemacht, unser diesjähriges Oberthema „Super – 8“ motiviert, kreativ und voller Elan in 16 Unterthemen umzusetzen. Von 147 Starterinnen und Startern haben sich sagenhafte 137 bis ins Ziel geklickt. Einige eurer Bilder haben wir diesmal zum Schnuppern für alle gleich an die Wand projiziert und freuen uns jetzt umso mehr darauf, alle Serien zu sichten.
Sehr gefreut haben wir uns auch darüber, dass viele von euch zum Chillen & Grillen noch im Café Sein geblieben sind und den Tag bei entspannten Gesprächen mit uns ausklingen lassen haben. Danke, dass ihr dabei wart.
 
Nach dem Fotomarathon ist vor der Ausstellung!
Mit der diesjährigen Ausstellungslocation haben wir uns schwerer als in den vergangenen Jahren getan – es war diesmal gar nicht so einfach, eine geeignete und gleichzeitig bezahlbare Räumlichkeit in Hamburg zu finden. Letztendlich sind wir aber zum Glück doch noch fündig geworden: Die erste Liebe Studios im Herzen Hamburgs direkt am Oberhafen bestechen durch Stil, schlichte Eleganz und ein außergewöhnliches Design- und Architekturkonzept. Hier werden wir eure Serien im urbanen Rahmen präsentieren können und freuen uns schon darauf, euch mit family & friends am 12. und 13. Oktober dort zu sehen. Weitere Infos zu Zeiten etc. gibt’s in einem der nächsten Newsletter.
 
Unsere diesjährigen Sponsoren 
Ohne unsere Sponsoren könnte der Hamburger Fotomarathon nicht stattfinden. Umso froher sind wir, dass wir in diesem Jahr wieder viele treue „Stammsponsoren“ und auch einige Neulinge dabei haben. Heute stellen wir euch die nächsten zwei vor:
 
HapaTeam
Die HapaTeam GmbH mit Sitz in Hamburg ist seit ihrer Gründung im Jahr 1991 eine der bedeutendsten Vertriebsgesellschaften und Vollsortimenter im Bereich Fotozubehör sowie zunehmend auch Broadcasting und Smartphone-Fotozubehör.
Zum Lieferprogramm gehören weltweit erfolgreiche Premiummarken, wie BERENSTARGH, Cokin, FeiyuTech, Gary Fong, Hoya, Meike, Nissin, Raynox, Tokina und Zhongyi (Mitakon). Die internationalen Brands stehen für hohe Qualität, ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, außergewöhnliches Design sowie Funktionalität und sind in vielen namhaften Foto-affinen Geschäften und Onlinestores erhältlich. HapaTeam beliefert den Fach- und Großhandel in Deutschland sowie Distributoren in vielen Teilen Europas.
 
Cosyspeed
Die COSYSPEED GmbH aus Edertal/Nordhessen hat sich als erster Zubehöranbieter weltweit auf die Entwicklung und Produktion von Zubehör für Kompakte Systemkameras spezialisiert. Alle Produkte werden in Deutschland entwickelt und unterliegen strengen deutschen Qualitätskriterien. Die Fertigung der COSYSPEED-Produkte findet in Deutschland, Europa, Asien und Afrika statt. Mit der Fokussierung auf praktische und funktionale Ausrüstung für den Alltag von Fotografinnen und Fotografen, die kompakte, spiegellose Systemkameras nutzen, setzt das Unternehmen konsequent auf die neue Zukunftstechnologie im Digitalkamerabereich. Außerdem unterstützt die COSYSPEED GmbH mit dem CAMPILLOW ein Entwicklungshilfeprojekt in Burundi/Afrika. 
 
Unsere diesjährigen Juroren
Wir wissen es jetzt schon: Unsere Jury wird wieder Blut, Schweiß und Tränen bei der Wahl der besten Serien vergießen. Fünf fachkundige Profis aus den Bereichen Fotografie, Kunst und Fotojournalismus werden eure Werke diesmal in Augenschein nehmen. Hier stellen wir euch unser erstes Jurymitglied vor:
Gesche-M. Cordes – Es geht um den Augenblick
www.geschecordes.de
Unsere Jurorin Gesche-M. Cordes, 1947 in Hamburg geboren, hat 1967 im Lette Verein Berlin eine Fotografenausbildung gemacht und dann als Assistentin bei Fotografen gearbeitet, bevor sie erste Aufträge für die Firma Beiersdorf und "Die Zeit" bekam.
Von Anfang an interessierte sie sich für Menschen und ihre Schicksale. 
So fing sie in den Siebzigern an, frühmorgens Fotos von Hafenarbeitern zu machen. Die waren eher amüsiert von einer jungen Frau mit Fotoapparat.
Auf Reisen im Jemen und nach Mali hatte sie ebenso Zugang zu Männern aber auch zu Frauen, die sie an Orten fotografieren konnte, wo sie keinen Schleier trugen.
Dieses Jahr erschien das Buch „Hamburg 1970 bis 1979“ (Edition Pickhuben Hamburg) - eine spannende Zeitreise, denn im Hamburger Zentrum „sei heute das Unperfekte verschwunden, was sie als Fotografin aber interessiert“. Sie fotografierte u.a. in Stadtteilen, in den Außenbezirken, in Billstedt, Horn oder Wandsbek.  
 
Ihr habt noch nicht genug vom Fotomarathon?
Im wunderschönen Münster findet am 28.09. der zweite Münsteraner Fotomarathon statt. Etwas anders als bei uns muss dort innerhalb von 8 Stunden eine Fotoserie aus 12  Bildern zu 12 Themen erstellt werden. Auch hier werden die Sieger von einer unabhängigen Fachjury gewählt und mit tollen Preisen prämiert. Alle Infos zum FM Münster findet ihr HIER. https://fotomarathon-ms.de/
 
Das heutige Titelbild
stammt übrigens ausnahmsweise einmal nicht von einem/einer unserer TeilnehmerInnen sondern direkt von unserem Teammitglied Gunter Weinerth.
Gunter hat diese Aufnahme wie jedes Jahr direkt vor dem Start des Fotomarathons Hamburg 2019 gemacht. Es zeigt unsere, bis in die Haarspitzen motivierten Teilnehmer, die trotz leichtem Nieselregen auf den Startschuss warten, um ihre kreativen Ideen auf die Speicherkarte zu bekommen.
Wie immer findet ihr das Foto in Originalgröße zum Download auf unserer Webseite www.fotomarathon-hh.de
 
So, genug der Informationen für heute – wir müssen jetzt eure Ausstellung vorbereiten!
:-) 
 
Euer Fotomarathon Hamburg-Team
Share Share
Forward Forward
Copyright © 2018 Verein für objektive Ansichten e.V., All rights reserved.
Du erhältst diese E-Mail, weil du dich auf unserer Webseite für unseren Newsletter angemeldet hast.

Impressum:
Verein für objektive Ansichten e.V.
c/o Werner Woska
Wellingsbütteler Landstraße 273
22337 Hamburg
Germany
Add us to your address book

unsubscribe from this list    update subscription preferences






This email was sent to <<E-Mail Addresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Verein für objektive Ansichten e.V. · Schmilinskystraße 6a · 20099 Hamburg · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp