Copy
12 Impulse für Ihre Zukunft

Grüß Gott aus Erding,

Anfang Juli war das Sommertreffen der Coachinginitiative Bildung und Zukunft, wo ich mich als ehrenamtlicher Coach engagiere. Unsere Vision sind glückliche Kinder, die gerne in die Schule gehen und dort ihr volles Potenzial entfalten können. Damit das gelingt unterstützen wir interessierte Schulen mit unserer Kompetenz, ihren Wandel hin zur potentialentfaltenden Schul- und Lernkultur zu entwickeln.
Zwei Jungs, die extra aus Berlin angereist sind, haben uns in unserer Vision nachhaltig gestärkt. Sie kommen von der evangelischen Schule Berlin Zentrum und haben uns schlichtweg begeistert. Simon und Franzis (beide 14) haben uns erzählt, wie sie in ihrer Schule den Unterricht erleben. Wie selbstverständlich berichteten sie von:  
 
  • Lernbüros, wo sie selbstständig entscheiden, welches Fach sie jetzt bearbeiten wollen,
  • Herausforderungen, wo sie als Gruppe drei Wochen außerhalb Berlins eine Herausforderung meistern müssen, 
     
  • sozialem Engagement, wo uns Franzis erzählte, dass er für zwei Jahre jeden Mittwoch in eine Grundschule gegangen ist um dort Schülern mit Migrationshintergrund Deutschunterricht zu geben und wie selbstverständlich sagte: „Wenn das Jeder täte, dann wäre doch Vieles besser.“ Was für ein Satz von einem 14jährigen!
     
  • ihrem Logbuch, ein Heft, das jeder am Anfang des Schuljahres erhält. Simon erzählte uns, dass er selbstbestimmt dort seine Wochenziele und seine Lernfortschritte einträgt. Auch eine Stolzecke hat das Heft für jede Woche, wo man die Dinge einträgt die einem gut gelungen sind und auf die man stolz ist. 

Wir haben zwei junge Menschen erlebt, die uns selbstbewusst von ihrem Schulalltag erzählt haben und als Botschafter der evangelischen Schule Berlin Zentrum ihre Aufgabe meisterhaft verstanden. Dahinter steckt eine wahre Visionärin: Margret Rasfeld. Sie hat schon viele Schulen „umgebaut“ und mit ihrem Ideal „Lehrer müssen Schatzsucher sein und nicht Defizit-Ausweiser“ Schule bewegt.

Warum erzähle ich Ihnen das? Weil es ein weiterer Beweis dafür ist, das auch scheinbar Unmögliches möglich ist, wenn die Vision stark genug ist und wir uns dafür ins Zeug legen. 

Nutzen Sie den Sommer und ihren Urlaub doch mal dafür, für sich selbst auf Schatzsuche zu gehen. Damit das leichter fällt können Sie sich hier die „Löffelliste“ runterladen. 

Ihre Silvia Ziolkowski

P.S. Wenn Sie die Idee der Coaching Initiative interessiert, dann schauen Sie doch mal hier
Die Themen dieses Newsletters: 
Online: Future Zooming® – auch als Videokurs verfügbar

Gehören Sie zu den Menschen, die sich ganz im eigenen Tempo ein Thema erarbeiten wollen? Oder vielleicht zu denen, die immer schon mal zu einem Future Zooming Workshop kommen wollten, es aber zeitlich nicht unterbringen? 
Wenn ja, gibt es jetzt eine Alternative: Gemeinsam mit der Online-Universität diplomero ist Future Zooming® als Selbstlernkurs entstanden. Mit kleinen Video-Einheiten, so oft wiederholbar, wie Sie mögen, erarbeiten Sie sich ihre Wunschzukunft. Ich will Ihnen nichts vormachen: Natürlich ersetzt das keinen Workshop mit Interaktion.
Dennoch bietet diese Art des Lernens einige Vorteile: 
  1. Sie können sich dem Thema widmen, wann immer Sie Zeit und Lust dazu haben,
     
  2. Sie können mich und Future Zooming® kennenlernen, 
     
  3. Sie können, als ehemaliger Workshopbesucher, Future Zooming® vertiefen und sich die Energie des Tages zurückholen.

Oder wie es Roman Farcher, der für sich den Video-Kurs durchgearbeitet hat, ausdrückt:  

"Zuerst dachte ich, Online-Kurs, was ist das, was nützt es mir? Ich war dann schnell überzeugt von Beginn an auf der Suche, meine eigene Vision zu realisieren.
Was brauche ich also? Jemand der Mut macht. Obwohl Silvia Ziolkowski ja nur in die Kamera spricht, vermittelt sie einem stark, dass sie ihr Publikum im Auge hat. Trotzdem, dass ich ihr persönlich noch nicht begegnet bin, bewirkt sie etwas. Es beginnt ja immer dann etwas, wenn genau der Punkt aus der eigenen Vision erwischt wird, von dem aus diese in die eigene Wirklichkeit transferiert wird. Das Hinhören und das Hinsehen und Bemerken ist dann real. 
Eben das bedeutet dieses Zooming. Dabei entstehen Bilder, die mich auf den Weg motivieren. Jeder einzelne Tipp dazu, wie Reisetagebuch führen, seinen Mentor finden, etc. trifft in mir auf etwas, was ich eigentlich auch schon wissen könnte, aber es macht bei Silvia Ziolkowski den Unterschied aus, wie sie es sagt und darum werde ich mir das auch mehrere Male anhören."


Schauen Sie doch gleich mal rein. Wenn ich Sie überzeugt habe, dann schreiben Sie mir. Die ersten drei Interessenten erhalten von mir einen Gutschein über einen Nachlass von 25% und das bei einem Invest von gerade mal 78 €.  Greifen Sie schnell zu. 

Und das Beste: Wenn Sie danach einen Future Zooming-Kurs besuchen, rechnen wir Ihnen sogar 50 € der Kursgebühr an. 

Wenn Sie doch lieber live dabei sind, dann merken Sie sich gleich den 6. November vor. Bis Mitte September gilt noch der Frühbucherpreis von 290 €, danach gilt der Normalpreis von 350 € zzgl. MwSt. 
Gewinnen: Schattenspringer und Anstifter - zwei Bücher die inspirieren 

Meine liebe Kollegin Gaby S. Graupner hat letztes Jahr ein sehr berührendes Buch geschrieben. Schattensprünge: 13 Anstöße, um über sich hinauszuwachsen. 
Gleich der Einstieg hat mir gut gefallen wo sie sich vorstellt, wie es wohl wäre wenn wir von dem „Es geht nicht“-Modus in den „Es geht“-Moduls  wechseln könnten. Und genau das zeigt sie uns in „Schattenspünge“ auf. 

 
Es ist ein entwaffnendes und berührendes Buch zugleich: 
Entwaffnend, weil sie mit viel Offenheit über sehr persönliche Themen schreibt und uns aufzeigt was es heißt über den eigenen Schatten zu springen. Welcher Mut, welche Klugheit und welche Disziplin denke ich so manches Mal beim Lesen. Berührend, weil man ihre Herzenswärme spürt. Aber nicht nur das hat mir an dem Buch so gut gefallen, sondern auch, dass Gaby einen Bogen spannt von der Sprache bis hin zu den Gedanken der Schattenspringer.
Es sind 13 Anstöße zum Lernen, sinnieren und um selbst zum Schattenspringer zu werden. 

Und wann sind Sie das letzte Mal über Ihren Schatten gesprungen? Schreiben Sie mir Ihr Erlebnis und schon sind Sie automatisch bei der Verlosung dabei. 
Gleich vorweg: Dieses Buch hätte ich auch gerne geschrieben. Anja Förster und Peter Kreuz haben 66 Geschichten gesammelt, die alle erzählenswert sind. Gespickt mit den Gedanken und Erfahrungen der beiden Autoren wird daraus ein wertvoller Ratgeber. Der Schreibstil ist locker und direkt. Ganz mein Stil.Ein sehr anregendes  Buch das von außergewöhnlichen, leidenschaftlichen, unbequemen, anspruchsvollen und wertvollen Menschen erzählt. Jedes Kapitel enthält Geschichten die inspirieren, anregen und ja, anstiften.
 

 
Mich hat es richtig unruhig gemacht von Menschen und Unternehmen zu lesen die mit ungewöhnlichen Ideen, Kreativität, Konsequenz ihren eigenen Weg gegangen sind. Die nicht auf andere gehört haben, sondern auf sich selbst.
 
Ich bin überzeugt, genau so geht's, um ein glückliches, selbstbestimmtes Leben zu leben. Es gibt so viele tolle, einzigartige Menschen und Unternehmen und im Buch finden sie eine Fülle davon. Lassen sie sich anstecken von der Kraft der Geschichten, es kann Sie nur weiterbringen.

Auch hier können Sie ein Exemplar gewinnen. Nennen Sie mir einfach einen Menschen/ein Unternehmen welcher/s in Ihren Augen auch ein Anstifter ist, und Sie landen im Los-Topf. 
Stubser: Lassen Sie sich anstubsen von den 12 Impulsen
 
Kennen Sie die Idee der kleinen Stubser? In meinem Herbst-Newsletter 2014 habe ich bereits darüber berichtet. Im Fachbegriff nennt man das auch „Nudging“. Den Begriff müssen Sie nicht kennen, aber die Wirkungsweise kennen Sie vielleicht: Immer wieder versorgt zu werden mit kleinen nützlichen Anstubsern helfen uns charmant am Ball zu bleiben. 
Genau das ist die Idee der 12 Impulse. Jeden Monat erhalten Sie von mir einen kleinen Impuls per E-Mail mit einer passenden Illustration für Ihren Bildschirm und oft auch zusätzlichen Arbeitsblättern zum Weiterdenken. Das ist genug um sich anstubsen zu lassen, um an den eigenen Themen weiter zuarbeiten. Wenn Sie mögen, probieren Sie es aus und melden sich hier kostenlos und unverbindlich zu den 12 Impulsen an.
Die 12 Impulse gibt es auch als Booklet zum Verschenken und selbst nutzen. Die bezaubernden Illustrationen stammen wieder von der Wasserburger Künstlerin Andrea Ernst und um die sehr gelungene Umsetzung hat sich in bewährter Manier Ursula Paulick gekümmert. Aber schauen Sie selbst, vielleicht ist das Booklet ja das geeignete Mitbringsel für die nächste Einladung. 
Wenn Sie die beiden Expertinnen noch nicht kennen, dann finden Sie hier die Interviews die ich mit ihnen geführt habe.
Gewinnen: Schattenspringer und Anstifter 

Mathis Uchtman, Zeitstylecoach und Veranstalter der Hochleistung und Lebensfreude Konferenz hat mit seiner Idee mehr als überzeugt: Über 2.800 angemeldete Teilnehmer haben 17 Beiträge in sechs Tagen erlebt. Ich freue mich sehr, dass ich ein Teil davon war. Wie schön, dass viele von Ihnen ebenso dabei waren. Ich danke Ihnen ganz herzlich, dass Sie sich die Zeit genommen haben.
Sollten Sie die Online-Konferenz verpasst haben oder das ein oder andere vertiefen wollen, dann haben Sie jetzt immer noch die Chance sich das Paket zu sichern. Lassen Sie sich dauerhaft inspirieren, denn die Beiträge sind zeitlos und können jederzeit angehört oder angesehen werden. Das zusätzliche Bonusmaterial und ein 45 minütiges Audio-Interview mit Jürgen Kurz, was nicht bei der Konferenz ausgestrahlt wurde, machen das Paket noch wertvoller. 
Aber nicht nur das Paket ist toll, sondern auch der Veranstalter selbst beeindruckt. Ich finde es großartig wie Mathis mit seiner Energie und Entschlusskraft Ideen nach vorne bringt. Das Interview was ich mit ihm geführt habe, enthüllt das Geheimnis seines Erfolges.
Vorschau: Die nächsten Termine
Hier finden Sie alle Termine von September bis November, bei denen Sie mich live erleben können.
Für die Workshops können Sie sich einfach per Mail an info@silvia-ziolkowski.de anmelden. 
15.09.2015/16.50 Uhr – Impuls-Vortrag, Zukunft Personal in Köln
Thema: Zukunft entwickeln in KMU.
Wie der Mittelstand neben Großunternehmen im War for Talents bestehen kann.

Veranstalter: HR-Roundtable

Wer den spannenden Vortrag auf der Personal Nord und Süd, wo ich als Keynotespeakerin aufgetreten bin, verpasst hat, hat auf der Zukunft Personal nochmal die Chance dabei zu sein. Bitte lassen Sie mich wissen ob Sie dabei sind, dann schicke ich Ihnen auch gerne eine kostenlose Eintrittskarte zu. 

Ein Feedbacks aus dem Publikum:
„Sehr geehrte Frau Ziolkowski,
mein Kollege und ich haben uns auf der Messe Personal-Süd in Stuttgart vergangenen Dienstag Ihren Vortrag zum Thema Talentmanagement bei KMU angeschaut und waren davon buchstäblich begeistert!“

T. J., Human Ressources, Waldbronn

18.09.2015, 7.00 Uhr Impulsvortrag, Unternehmerfrühstück, Freising
Thema: Magie und Energie – Entdecken Sie die Kraft der Vision mit Future Zooming
Veranstalter: Bund der Selbständigen, Freising

06.11.2015 – Future-Zooming-Visionsworkshop, Hotel Victory, Therme Erding
Einen Tag Zukunft denken für Realisten. Gönnen Sie sich die inspirierende Umgebung der größten Therme Europas und die Zeit für Ihre Träume und Ziele. Es lohnt sich. 
Melden Sie sich gleich an, es gibt maximal 8 Plätze. Nutzen Sie noch bis Mitte September den  Frühbucherpreis von 290 € zzgl. MwSt., danach gilt der Normalpreis von 350 € zzgl. MwSt.

Was Teilnehmer über den Workshop sagen, finden Sie hier!
Redaktion

ArtVia net.consult GbR | Fon: 08122.95988-66 | sz@silvia-ziolkowski.de
www.silvia-ziolkowski.de | www.artvia.de

Nutzen Sie Beiträge der Zukunfts-Impulse gerne für eigene Publikationen. Bedingung: Ein Hinweis & Link auf www.silvia-ziolkowski.de

Empfehlen Sie diesen Newsletter indem Sie Ihn einfach weiterleiten. Danke.

Wenn Sie Anregungen, Lob oder Kritik haben, schreiben Sie mir bitte.

Bitte beachten: Alle Angaben ohne Gewähr. Jegliche Verwendung der Inhalte nur wie oben beschrieben. Ansonsten, sprechen Sie uns gerne an. Danke.
Hinweis: Sie erhalten diese Nachricht, weil Sie den Newsletter auf unserer Webseite abonniert haben oder sich für die Dienstleistungen von Silvia Ziolkowski interessieren. Fügen Sie info@silvia-ziolkowski.de zu Ihrem Adressbuch hinzu, um sicherzustellen, dass Sie unsere Nachrichten erhalten.

Diese Nachricht wurde gesendet an: <<Vorname>> <<Nachname>>
Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte den Absender und löschen Sie diese Mail.
Herzlichen Dank. 
Share
Tweet
Share
Forward
Copyright © 2015 ArtVia net.consult, All rights reserved.


Aus dieser Mailingliste austragen    Einstellungen ändern