Copy
NEWSLETTER ISOVER - November 2016
Guten Tag

ISOVER ist 80 Jahre alt – und fit wie eh und je. In diesem und den weiteren Newsletter 2017 zeigen wir Ihnen, wie sich unsere Firma und unsere Produkte seit 1937 entwickelt haben. 

In unserem ersten Newsletter des Jahres erfahren Sie zudem mehr über die Vorteile der Bauweise mit Zweischalenmauerwerk. Zusammen mit der bestens geeigneten ISOVER-Glaswolle lassen sich so Fassaden konstruieren, die eine wesentlich höhere Lebensdauer haben. Sehen Sie unsere Dämmung vom Typ ISOVER PB F 032 im Einsatz in einer Überbauung mit Zweischalenmauerwerk. Die Überbauung „Im Stückler“ in Zürich Altstetten ist ein leuchtendes Beispiel dieser sinnvollen Technik.

Mit unserem Vario® Komplettsystem setzen wir unsere Bemühungen für optimalen Wohnkomfort, Luftqualität und Feuchteschutz fort. Als neue Komponenten stellen wir Ihnen die diffusionsoffene Fassadenbahn Vario® Facade UV mitsamt Klebeband und die Unterdachbahn Vario® RoofTight mit dem zugehörigen Quellschweissmittel vor.

Jérôme Saulnier, Fabrikdirektor
80 Jahre ISOVER
Im Jahr 1937 wurde unter Beteiligung der Saint-Gobain-Gruppe die „FIBRES DE VERRE SA (GLASFASERN AG)“ gegründet. Seit 1986 heisst das Unternehmen ISOVER SA. Firma und Produkte haben sich in den letzten 80 Jahren ständig weiterentwickelt. Mit einer Serie von Beiträgen blicken wir zurück und beleuchten die Geschichte der Glaswolle, die Entwicklung der Dämmtechnologie hin zu modernsten Produkten und das Thema Ökologie. Lesen Sie den ersten Beitrag und erfahren Sie, wie sich unsere Firma und unsere Produkte gewandelt haben!

> mehr

 
Ruhepol im Wandel-Quartier
Rote Klinker prägen das Bild der Siedlung „Im Stückler“ in Zürich Altstetten. Sie sind Teil eines Zweischalenmauerwerks mit einer Dämmung vom Typ ISOVER PB F 032 zwischen zwei Backstein-Schichten. Eine überzeugende Kombination von Ästhetik und moderner Dämmtechnologie.

> mehr
Neue Komponenten für das Vario® Komplettsystem
ISOVER hat das erfolgreiche Vario® Komplettsystem ergänzt. Die diffusionsoffene Fassadenbahn «Vario® Facade UV» schützt optimal und leitet anfallende Feuchtigkeit sicher ab. Das zugehörige Klebeband «Vario® FacadeTape» sorgt für eine sichere, dauerhafte Verklebung. Auch die Unterdachbahn «Vario® RoofTight» verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit zuverlässig. Mit dem Quellschweissmittel «Vario® RoofTight Weld» lässt sie sich optimal verschweissen. Für Komfort beim Auftragen sorgt zudem die Pinselflasche «Vario® RoofTight Applicator».

> mehr
Erleben Sie den Ofenneubau wie wenn Sie dabei gewesen wären.
Im letzten Newsletter haben wir Sie über den Ofenneubau in unserem Werk in Lucens informiert. Jetzt können Sie die verschiedenen Ab- und Aufbauetappen des Schmelzofen vom Sommer 2016 anhand eines Kurzfilms miterleben.

> mehr
Weiterbildungsplattform CPI
Die CPI-Plattform erstrahlt in neuem Glanz. Nachdem wir 2016 bereits unsere Website in ein neues Kleid gepackt haben, zieht nun unsere Weiterbildungsplattform nach. Die Informationen zu unseren Kursen sind jetzt noch übersichtlicher und noch benutzerfreundlicher dargestellt.

Nächste Kurse: 

Am 10. Mai findet in Lucens der Grundlagenkurs „Dämmen“ statt.

Am 31. Mai findet in Lucens der Fokustag „MINERGIE-ECO: Konzeption und Antrag“ statt.


 
Harte Schalen, weicher Kern
Das Zweischalenmauerwerk hat eine wesentlich längere Lebensdauer als Fassaden mit verputzter Aussenwärmedämmung. Die Konstruktion bietet zusätzlich viel Gestaltungsspielraum für den Architekten, so kann die Fassade entweder verputzt oder als Sichtmauerwerk erstellt werden. Im Kern der zwei „Schalen“ erzielt die ISOVER-Glaswolle optimale Resultate.

mehr >
 

© 2017 Saint-Gobain ISOVER CH | Route de Payerne 1 | CH-1522 Lucens
www.isover.ch | Helpdesk 0848 890 601