Copy

High Five 

Üben im August.

Hallo <<Vorname>>,

die meisten von euch erreiche ich sicher gerade in den Ferien. Da mein Urlaub erst im September ansteht, dürft ihr euch am Mittwoch wieder auf eine neue Podcast-Folge freuen. Mein Gast dieses Mal: Die Trompeterin und Pädagogin Kristin Thielemann. Bevor die Folge allerdings erscheint, gibt es noch eine wichtige Frage zu klären:
 

+++Wie soll das neue Podcast-Intro klingen?+++

Nach nunmehr 10 Folgen mit einem zufällig selbst-gebastelten Intro, ist es nun an der Zeit den nächsten Schritt zu gehen. Ein neues Intro muss her. Da ich mich zwischen den zwei finalen Versionen schlecht entscheiden konnte, benötige ich eure Hilfe.
Zur Auswahl stehen zwei Versionen zwischen denen ihr wählen könnt. Das Intro mit den meisten Stimmen schafft es am Mittwoch in den Podcast!


 
Abstimmung: Wie soll das neue Podcast-Intro klingen?
Ende August steht das erste Podcast-Interview für die Rubrik "In der Sprechstunde" an. Nachdem bereits eine erste Episode (noch schriftlich) das Thema Mentale Gesundheit behandelt hat, widme ich mich in der zweiten Folge (oder der ersten Audio Folge ;-)) dem Thema "Unternehmerische Selbstständigkeit als Musiker*in". Die Folge wird exklusiv im September nur auf Steady erscheinen. Abonniert also dort schon mal den Kanal, um die Folge nicht zu verpassen.

Bis dahin wünsche ich euch schöne und erholsame Ferien.


Herzlich, 
patrick

High 5.

Wie immer habe ich Augen & Ohren für Euch offengehalten und ein paar Perlen aus dem Netz gefischt.
Viel Spaß !
Alle Jahre wieder: Üben oder nicht üben in den Ferien? ⛱️
Abstimmung: Wie soll das neue Podcast-Intro klingen?
Was ist deine Beziehung zur Musik? "Du weißt, dass du gleich auf die Bühne gehst und etwas spielst, oder?" Mit dieser simplen Frage eröffnet Kenny Werner seinen Vortrag. Dabei steckt so viel mehr dahinter: Möchte ich etwas vorspielen? Kann ich etwas vorspielen? Traue ich mir es selbst zu? Wie würdet ihr diese Frage für euch aktuell beantworten?

PS: Da draußen gibt es eine ungeahnte Kenny Werner "Effortless Mastery" Rabbit Hole - sehr zu empfehlen.
 
Mein Hör-Tipp im Juli
Kürzlich entstand ein Beitrag zu den besten Gehörbildungsapps fürs Smartphone. Bei meiner Recherche bin ich auf eine Vielzahl von Apps gestoßen, die ich nun nach und nach Vorstellen möchte. Los geht's mit Apps zum Noten lesen lernen. Musiklehrer*innen also aufgepasst!
Die besten Apps zum Noten lesen lernen
Ich habe "Effortless Mastery" damals im Studium zum ersten Mal gelesen und war ziemlich geflashed. Nachdem ich kürzlich den Vortrag entdeckt habe, habe ich direkt wieder das Buch ausgekramt.
Meine aktuelle Übe-Pausen-Beschäftigung
In der Reihe "Wie übt eigentlich...?" frage ich auch immer nach aktuellen, musikalischen Dauerbrennern sowie Alben, die das eigene musikalische Schaffen besonders geprägt haben. Entstanden ist diese Playlist. Voilà.
Zu noch mehr Musik
Facebook
Link
Website
Copyright © 2022 what is practice Blog | Wie übt eigentlich..? Podcast, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp