Copy
Hallo

Mit dem Newsletter von «Hier baut das Quartier» informieren wir dich regelmässig über Neuigkeiten rund um den «Zentralpark» – Centralwegareal, Lorraine Bern –  und über Veranstaltungen im «Böxli». Heute:

Sa, 30. Mai: Flohmi und Gartenznacht

Jeden letzten Samstag ist Floh- und Alles-Markt im Zentralpark. Es gibt keine Anmeldung und keine Gebühren. Ihr bringt alles selber mit und nehmt am Schluss auch alles wieder mit.

Am Abend treffen sich die GärtnerInnen vom Gemeinschaftsgarten zum Znacht mit den frischesten Salaten und Gemüsen, die man sich vorstellen kann: Live gepflückt. Ansonsten bringen alle etwas mit.

Wer mitgärtnern will, kann sich gerne unter zentralpark@lorraine.ch melden.

1. Juni, 18 Uhr Ille und Tim N°4
Ihr seid herzlich eingeladen, vorbeizukommen und auf das «Illegale, aber legitime» Böxli anzustossen.
Seit dem 1. November 2014 ist das Böxli zurück im Zentralpark. Während der ersten drei Monate brauchte es keine Bewilligung – seit dem 1. Februar steht es illegal hier, weil das Departement Schmidt die Mitunterzeichnung unseres befristeten Baugesuchs verweigert hat. Wir stossen jeden 1. des Monats auf «Ille und Tim» an: «illegal, aber legitim».

Das Böxli steht allen QuartierbewohnerInnen und Interessierten für nichtkommerzielle Anlässe zur Verfügung. Auf www.hierbautdasquartier.ch findet ihr die Hintergrundinfos und könnt euch in die Agenda eintragen, wenn ihr es reservieren möchtet.

Im Juni jeden Mittwoch im Böxli: SIX A DIX

SIX À DIX ist ein Aperitif mit Live-
Musik. Immer Mittwochs zwischen 18 und 22 Uhr. Hier trifft sich das Quartier.

Am Mittwoch 3. Juni mit Sibill and Les Beaux (Mundartchansons)

Am Mittwoch 10. Juni mit Tiefgang (elektronisch)

Am Mittwoch 17. Juni mit Wiesage (Soulig-jazziger Gesang & Electronica)

Am Mittwoch 24. Juni mit The Huges, Hot Running Blood (Band, Acoustic Stoner Rock'n'Roll) & Smørbukk

Reaktionen auf den Plan von «Tricky Schmidt»

Wir haben im letzten Newsletter davon berichtet: Der Gemeinderat will mit einer «geringfügigen Zonenänderung» seinem Bauprojekt zur Bewilligungsfähigkeit verhelfen. Auch die Medien berichteten darüber:
Der Bund, 29.4.14: Stadt Bern passt das Baurecht dem umstrittenen Projekt «Baumzimmer» an; Leserbrief siehe BIld links
Berner Zeitung (online), 29.4.15: Zwist um Berner «Baumzimmer» geht weiter
Der Verein Läbigi Lorraine (VLL) hat eine Einsprache und eine Beschwerde an den Regierungsstatthalter verfasst, im Stadtrat haben Luzius Theiler, Johannes Wartenweiler, Christa Ammann u.a. eine Interpellation eingereicht mit dem Titel «Centralweg – neue Komplikationen bei einem vermurksten Projekt» (lesenswert).

Das Nachbarschaftskomitee und der VLL haben einen Protestbrief an Stadtpräsident Tschäppät geschickt. Der Brief schloss mit den Worten:
«In der Lorraine wird Haus um Haus verkauft. Viele MieterInnen – auch viele Bekannte von uns – mussten das Quartier in den letzten Jahren verlassen, weil sie sich die hohen Mieten nach Sanierung nicht leisten können. Es geht uns immer noch darum, dass die Stadt diese Entwicklung nicht auch noch unterstützt.»

Trauer um Anita

Wir sind traurig und betroffen über den plötzlichen Tod von Anita Zahler am
5. Mai und wünschen Daniel Iseli und den Töchtern Nina und Julia und viel Kraft. Der Quartierladen 3013 kann ohne Anita nicht weiterbestehen. Diesen Verlust für unser Quartier bedauern wir auch.
Artikel im Journal B
Du bekommst diesen Newsletter, weil du dich bisher nicht abgemeldet hast.
abmelden

Nachbarschaftskomitee Lorraine, Verein «Hier baut das Quartier»
Lagerweg 10
3013 Bern, Lorraine
www.hierbautdasquartier.ch
lorraine@immerda.ch



Email Marketing Powered by Mailchimp