Copy
Pressemitteilung Cordial Cup 2016:
Sprungbrett zum Weltfußball: Cordial Cup steht vor der Tür


 
View this email in your browser
Nur noch wenige Tage, bis der Cordial Cup 2016 wieder das Beste, was der europäische Nachwuchsfußball zu bieten hat, auf den Plan ruft. Noch herrscht auf den Plätzen in den Kitzbüheler Alpen und am Wilden Kaiser die Ruhe vor dem Sturm, am kommenden Freitag (ab 20.00 Uhr) werden aber mehr als 2500 Kinder und Jugendliche beim Einmarsch in das Kirchberger Fußballstadion für ein wahres Fußball-Beben sorgen. 
Foto1: Kleine Stars, große Show - beim Cordial Cup ist die Euphorie spürbar //credit: Cordial Cup//Download in full size.
Foto2: Fußballaction vor prall gefüllten Rängen - auch das ist der Cordial Cup//credit: Cordial Cup/Download in full size.
David Alaba (Foto 1,Mitte stehend) und Lukas Hinterseer (Foto2, sitzend 2. v.r.) verdienten sich ihre ersten internationalen Sporen beim Cordial Cup. Download Foto 1// Download Foto 2//credit: Cordial Cup.
Was David Alaba, Alessandro Schöpf, Marco Arnautovic oder Lukas Hinterseer gemeinsam haben? Sie sind bei der EM in Frankreich in knapp vier Wochen nicht nur wichtiger Part im ÖFB-Teams, sondern haben sich alle in jungen Jahren beim Cordial Cup in den Kitzbüheler Alpen und am Wilden Kaiser ihre ersten internationalen Sporen verdient. Aber nicht nur bei der Europameisterschaft, auch im Champions League-Finale steht, mit dem Kroaten Mateo Kovacic, ein ehemaliger Cordial Cup-Spieler auf dem Feld.
Damit schlägt die bereits 19. Auflage des Cordial Cups die Brücke zum derzeitigen Welt-Fußballgeschehen und ist ein Muster an Konstanz in Sachen Nachwuchsförderung.
Am kommenden Pfingstwochenende eifern die jungen Kicker aus 19 Nationen ihren großen Idolen nach und kämpfen beim Cordial Cup 2016 um die Siegestreffer. Eingeläutet wird die Champions League im Kleinformat am Freitag, 13. Mai, um 20 Uhr, wenn die 166 Mannschaften im Rahmen der Eröffnungsfeier in das Fußballstadion in Kirchberg einmarschieren und wahre Fußball-Euphorie verbreiten. Am Samstag, 14. Mai, gilt es für die Kicker ab 9 Uhr auf den Plätzen in Going, Kirchdorf, Kitzbühel, St. Johann, Kirchberg, Söll, Reith, Brixen, Westendorf, Ellmau und Hopfgarten dann ihr Fußball-Talent unter Beweis zu stellen. Vielleicht für den ein oder anderen auch das Sprungbrett Richtung Welt-Fußball – schließlich gilt der Cordial Cup als Tummelplatz diverser internationaler Scouts.
 
Finali live im Internet zu verfolgen
 
Die Finalpartien, die heuer in Kitzbühel stattfinden, werden auch live im Internet übertragen. Zuletzt waren es über 5000 Zuseher, die per Stream das Geschehen bei den Finalpartien live mitverfolgten. Diese Schallmauer soll heuer durchbrochen werden: „Nicht alle Elternteile können mit ihren Kindern in die Kitzbüheler Alpen reisen. Die Finali dann, verbunden mit den vielen Berichten von rundherum, live im Internet zu zeigen, hat sicherlich ein Riesen-Potenzial,“ so Cordial Cup-Chef Hans Grübler. Zahlreiche Plattformen haben bereits zugesagt, den Stream der Finalmatches anzubieten.
 
Akkreditierungshinweis
Auf diesem Wege dürfen wir euch herzlich zum Cordial Cup 2016 einladen und bitten um kurze Anmeldung bei stefan@smpr.at oder dani@smpr.at (0664 234 22 11). Die Akkreditierungen werden dann im Cordial Hotel, Cordial-Platz 1, 6370 Reith bei Kitzbühel, hinterlegt.

 
Der Cordial Cup  - allgemeine Infos
 
Der Cordial Cup ist eines der größten Jugend-Fußball-Nachwuchsturniere Europas für die Altersklassen U11, U13 und U15. Seit sieben Jahren wird in Hopfgarten (Ferienregion Hohe Salve) zudem der bestbesetzte Girls Cup Europas (Cordial Girls Cup) ausgetragen. Gespielt wird zu Pfingsten auf elf Fußballplätzen (Kirchberg, St. Johann i.T., Kirchdorf, Brixen, Westendorf, Söll, Going, Ellmau, Kitzbühel, Reith b. Kitzbühel, Hopfgarten) in fünf Regionen der Kitzbüheler Alpen und am Wilden Kaiser. Von Söll bis St. Johann in Tirol sind rund 100 Hotels (überwiegend Drei- sowie gehobene Vier-Stern- und einige Fünf-Sterne-Hotels) ausgebucht. Die Eröffnungsfeier mit über 3000 Kindern findet am Freitag, 13. Mai am Kirchberger Fußballplatz statt, das Finale wird am 15. Mai in Kitzbühel ausgetragen und ab 14.45 Uhr live im Internet auf www.cordialcup.com bzw. auf den Hauptseiten der Tourismusverbände übertragen. Alle Informationen auf www.cordialcup.com

 
Hier können die aktuellen Spielpläne downgeloaded werden:
Spielplan Girls
Spielplan U15
Spielplan U13
Spielplan U11
Auszug aus dem Programm Cordial Cup 2016:
Freitag, 13. Mai 2016:
20.00 Uhr feierlicher Einzug der Mannschaften zum Stadion in Kirchberg
20.30 Uhr Eröffnungsfeier 19. Cordial Cup 2016 

Samstag, 14. Mai 2016:
9.15 Uhr Beginn der Eröffnungsspiele

Sonntag, 15. Mai 2016: (Finale in Kitzbühel, zum zweiten Mal in der Geschichte des CC)
15.30 Uhr Finale U11 in Kitzbühel
16.15 Uhr Finale U13 in Kitzbühel
17.00 Uhr Girls Cup in Kitzbühel
17.45 Uhr Finale U15 in Kitzbühel
18.30 Uhr große Siegerehrung
Copyright ©2016 Steinacher & Maier Public Relations, All rights reserved.
www.smpr.at

Kontakt aufnehmen:
Stefan Steinacher: stefan@smpr.at// +664 200 2673

 






This email was sent to dorn@cordial.at
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Steinacher & Maier Public Relations · Schulweg 1 · Fieberbrunn 6371 · Austria

Email Marketing Powered by MailChimp