Copy
spenden »
Follow on Twitter Folge uns auf Twitter
Friend on Facebook Besuche uns auf Facebook
Forward to Friend Besuche die Internetseite des fds

Liebe Leser*innen,

heute erhaltet Ihr vorerst unseren letzten Newsletter vor der Sommerpause. Ja, auch wir müssen zugeben, dass uns die ersten sechs Monate dieses aufregenden Jahres mächtig in den Knochen stecken und wir uns vor diesem Hintergrund eine kurze Auszeit gönnen (müssen).
Wir haben im ersten Halbjahr 2017 einiges geschafft und abgearbeitet. Hierzu zählt zweifelsohne die Vorbereitung auf den Wahprogrammparteitag in Hannover, unsere Zehnjahresfeier als Forum Demokratischer Sozialismus, die Herausgabe unserer ersten FDS-Zeitung, die Produktion unseres "10 Jahre FDS-Films" usw. usf.

Und die nächsten großen Aufgaben stehen bereits vor uns. Zentral natürlich der Bundestagswahlkampf, in den wir uns mit all unseren Mitgliedern einbringen werden und unsere traditionelle FDS-Akademie Ende November in Leipzig.

Einiges Neues wird Euch zudem auf unserer Internetseite zum Ende der Sommerpause erwarten, ihr könnt also gespannt sein.
Zunächst aber möchten wir uns bei Euch, unseren Mitgliedern und Mitstreiter*innen für die tolle Unterstützung in diesem Jahr bedanken und alle Neumitglieder herzlich begrüßen.
Wir wünschen Euch wie immer viel Freude beim Lesen des aktuellen Newsletters und hoffen auf ein reges Feedback.

Euer forum demokratischer sozialismus (fds) 

Meldungen

Betrachtung des LINKE-Bundesparteitages in Hannover 

Mit einer kleinen Verzögerung ist es uns nun gelungen, eine kurze Zusammenfassung des Bundesparteitages aus Sicht des Forum Demokratischer Sozialismus (fds) zu veröffentlichen. In dieser nehmen wir zu unseren gestellten Änderungsanträgen und der Atmosphäre in Hannover Stellung.


Natürlich konnte nicht jeder Aspekt berücksichtigt werden und dennoch hoffen wir, dass unser Text viele Gesichtspunkte beinhaltet, die für Euch interessant sein könnten.
Mehr dazu gibt es hier http://forum-ds.de/?p=1259  und hier als pdf.-Version.

 


10 Jahre FDS - Uns ein großes, ein großartiges Fest 

Was für ein rauschendes Fest! Am Sonnabend, den 17. Juni 2017 feierten wir auf der Dachterrasse der Thüringer Landesvertretung in Berlin unseren 10. Geburtstag. Und viele bekannte und neue Gesichter, insgesamt über 100 Genoss*innen, waren dabei. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Aktiven der letzten zehn Jahre für ihr Engagement bedanken und freuen uns, dass wir an diesem Sonnabend - wie passend - 10 Neumitglieder im FDS begrüßen konnten. 

Hier ein paar Impressionen auf unserem neuen Flickr-Kanal für alle, die nicht dabei sein konnten.
Link: Forum Demokratischer Sozialismus auf Flickr
 


FDS-Zeitung und FDS-Film  

Bereits zum Bundesparteitag in Hannover erschien die erste Ausgabe unserer FDS-Geburtstagszeitung, u.a. als Beilage der Tageszeitung "neues deutschland". Wir möchten uns noch einmal bei allen Helfer*innen und Gastautor*innen für ihre Unterstützung bedanken.
Da es die Erstausgabe zunächst nicht online oder elektronisch geben wird, können Printexemlare bei uns bestellt werden. Dafür müsst ihr nur eine Mail an info@forum-ds.de senden und bekommt dann ein oder mehrere Exemplare zugesandt.

Auch unseren FDS-Film, den wir zu unserem 10. Geburtstag auf unserem FDS-Sommerfest zuerst präsentierten, wird es zunächst nur in Schnipseln online geben. In Kürze werden wir den Film zum Versand oder Download anbieten. Schaut immer mal wieder auf unserer Internetseite vorbei, wenn auch ihr das 40-minütige Werk sehen wollt. 

 

fds-Akademie 2017 
 

Auch in diesem Jahr wird es wieder unsere traditionelle fds-Akademie geben. Diese findet am letzten Novemberwochenende in der Villa Rosenthal in Leipzig statt.
(24. -26.11.2017)
Im September werden wir das vorläufige Programm der Akademie veröffentlichen. (www.fds-akademie.de) Wer sich an der Ausgestaltung des Programms mit Ideen einbringen oder sich bereits jetzt anmelden möchte, kann dies tun und eine E-Mail senden an dana.engelbrecht@forum-ds.de

An demselben Wochenende wird in Leipzig auch unsere Bundesmitgliederversammlung 2017 stattfinden, zu der wir alle Mitglieder des fds bereits heute einladen möchten. Diese findet am Sonnabend, den 25.11.2017 ebenfalls in der Villa Rosenthal statt. Dort werden wir die neuen Delegierten für den kommenden Bundesparteitag wählen und eine Aussprache zur Bundestagswahl und der bisherigen und zukünftigen Arbeit des fds-Bundesvorstandes führen.  

FDS bei den Protesten gegen G20 

Das ARD-Morgenmagazin besuchte kurz vor dem Beginn des G20-Gipfels am kommenden Wochenende die Hansestadt Hamburg, um über die jeweiligen Mobilisierungen zu berichten. Dabei haben sie auch unsere Landessprecherin Carola Ensslen vom Forum Demokratischer Sozialismus Hamburg interviewt. Hier der Bericht! http://www.daserste.de/…/mo…/videos/moma_reporter-2-100.html

Wir hoffen auf bunte und lebhafte Demonstrationen gegen den G20-Gipfel und rufen alle unsere Mitglieder auf, an diesen teilzunehmen. Mehr Informationen zu allen juristischen und politischen Auseinandersetzungen, zu den Demos und Aktionen der breiten Anti-G20-Bündnisse findet ihr beim DIE LINKE Landesverband Hamburg.  

 

Bericht aus dem Bundesausschuss 

Am Wochenende vom 17. und 18. Juni 2017 wurde nicht nur viel gefeiert (10 Jahre DIE LINKE, 10 Jahre fds, Fest der Linken), es wurde auch gearbeitet, so zum Beispiel im Bundesausschuss unserer Partei. Hierzu haben unsere Mitglieder, Dana Engelbrecht und Mandy Eißing wieder ausführlich geblogt.


Danke, dass ihr durchgehalten habt!

Und hier nun der Bericht von der letzten Bundesausschusssitzung vor der Sommerpause für alle Interessierten

http://forum-ds.de/?p=1249




 

Erklärung zur Räumung der Friedelstr. 54 in Berlin 

Nicht nur in der Hauptstadt hat die Räumung des Kiezladens in der Friedelstr. 54 in Berlin-Neukölln für viele Diskussionen gesorgt.

Gerade zum Vorgehen der Polizei gibt es weiterhin viele offene, kritische Fragen. Hierzu hat sich auch DIE LINKE Berlin mit einer Stellungnahme der Landesvorsitzenden Katina Schubert und des Landesgeschäftsführers Sebastian Koch umgehend zu Wort gemeldet. Diese kann hier eingesehen werden. 


 

Helmut Holter wird Minister in Thüringen 

Die bisherige Bildungsministerin Birgit Klaubert werde aus der Regierung in Thüringen ausscheiden, teilte ein Regierungssprecher am gestrigen Dienstag in Erfurt mit. Auf Birgit Klaubert, die aus gesundheitlichen Gründen ausscheidet, soll der ehemalige Bau- und Arbeitsminister Mecklenburg-Vorpommerns, Helmut Holter folgen. Der 64-Jährige soll nach der Sommerpause vereidigt werden.
Wir wünschen Birgit Klaubert viel Kraft und Gesundheit und bedanken uns bei ihr für ihre Arbeit in Thüringen. Helmut Holter wünschen wir für seine neue Aufgabe ebenfalls viel Erfolg. Mehr dazu hier...
Copyright © 2015 Forum Demokratischer Sozialismus, All rights reserved.  Email Marketing Powered by Mailchimp
unsubscribe from this list | update subscription preferences