Newsletter Nr. 4

Fachbereich Pastoral in Kirche und Gesellschaft
im Bistum Magdeburg

Juni 2016

 


Geistvoll


Der Heilige Geist ist die Kraft, die dem Volk Gottes Leben schenkt und es durch die Zeiten begleitet. Er ermöglicht Kreativität und schenkt den Einzelnen wie der Gemeinschaft seine Gaben. Er ist die eigentliche Macht, mit der Gott seine Kirche gestaltet!

Einige Wochen nach Pfingsten widmet sich die Ausgabe 4 unseres Newsletters dem Thema "Heiliger Geist". Sie finden hier Gedanken und Anregungen zum Thema sowie Hinweise auf Termine der kommenden Zeit.

Viel Freude beim Lesen!

Bettina Albrecht, Dr. Friederike Maier, Thomas Pogoda und Miriam Wehle
 
Essay

Unterscheidung der Geister oder:
Nicht jeder Vogel ist schon der Heilige Geist


Wie kann man die Wirkung des Geistes Gottes von den Wirkungen anderer Kräfte und Mächte unterscheiden? Diese Frage ist keine Spezialfrage für geistliche Experten. Sie durchzieht die gesamte Geschichte Gottes mit den Menschen. Lesen Sie weiter!
Nachgefragt

Geistvoll arbeiten


Martin Papke wird im Sommer 2016 zum Dienst des Gemeindereferenten beauftragt. Über den heiligen Geist im Aquarium, seine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und "gottlose" Orte spricht er mit uns im Interview.
 
Geistesblitze

"Halten Sie einmal still! Suchen Sie nicht möglichst vielerlei und möglichst Kompliziertes zu denken. Lassen Sie diese ursprünglichen Wirklichkeiten des Geistes emporkommen: das Schweigen, die Angst, das unsagbare Verlangen nach Wahrheit, nach Liebe, nach Gemeinsamkeit, nach Gott. Stellen Sie sich der Einsamkeit, der Angst! Lassen Sie solche letzten Grunderfahrungen des Menschen vorkommen, beschwätzen Sie sie nicht, machen Sie darüber keine Theorien, sondern halten Sie diese Grunderfahrungen aus. Dann kann doch so etwas von einem ursprünglichen Wissen um Gott hervortreten."

Karl Rahner, Praxis des Glaubens
Angedacht

Heilige Kreativität 


Ist Kreativität ein göttliches Moment? Und was haben Kreativität und Heiliger Geist miteinander zu tun? Dieser Frage geht Bettina Albrecht nach. Lesen Sie mehr.

Sieben Gaben des Geistes


Wie können wir Weisheit, Einsicht, Rat, Erkenntnis, Stärke, Frömmigkeit und Gottesfurcht ganz konkret in der Arbeit im Pfarrgemeinderat und Kirchen-vorstand nutzen? Ein Versuch von Thomas Pogoda.

 
Material
„Empfindsam.“
Einen öffentlichen Ort der Barmherzigkeit entdecken.
 
Ist Gottes Barmherzigkeit nur in unseren Kirchen zu finden? Oder lohnt sich der Blick in ein Krankenhaus, eine Wärmestube oder eine Hebammenpraxis? Hier können Sie sich entsprechende Anregungen für Ihre Arbeit herunterladen.

Verschiedenes

Missionspreis 2017

Der Verein "Andere Zeiten" lobt in jedem Jahr einen Missionspreis aus, der insgesamt mit 15.000 € dotiert ist. Für die Vergabe im Jahr 2017 sind mutige und originelle Aktionen zur Verbreitung des christlichen Glaubens im Blick, die sich auf Jugendliche und junge Erwachsene konzentrieren. Erfahren Sie hier mehr!

Termine

23.06.2016,  ganztägig

Wallfahrt der Grundschulen der Edith-Stein-Schulstiftung

Ort: Cistercienserinnenkloster St. Gertrud Helfta, Lutherstadt Eisleben

23.06.2016,  18:00 Uhr

Grüner Mauritius
Gespräche in Kirche und Garten

Im Rahmen des gemeinsamen Sommerfestes von Katholischer Akademie, dem Institut für katholische Theologie und ihre Didaktik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, dem Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara und der Mauritius-Bürgergesellschaft soll wieder – neben Gespräch und Begegnung im Moritzkirchgarten – die Beschäftigung mit aktuellen Fragen stehen.

Festvortrag: Besessenheit als Krankheitsdeutung. Die Exorzismen Jesu und ihre theologische Bedeutung

Prof. Dr. Regina Radlbeck-Ossmann, Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik der MLU Halle-Wittenberg

Orgel: Ekaterina Leontjewa, Halle

Ort: Kirche und Moritzkirchgarten | Halle

Kinderwallfahrten 2016
25.06.2016     Bad Schmiedeberg
27.06.2016     Huysburg
28.06.2016     Salzwedel
30.06.2016     Rossbach


28.06.2016, 11:00-16:00 Uhr

Im Rahmen der Projektumsetzung im Förderprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ bietet die KEB den verbandsinternen Berater_innen im Projekt folgende Qualifizierungsmaßnahmen an:
 

Herausforderungen im Themenfeld Migration und Geschlecht


Im Zuge der weltweiten Fluchtbewegungen kommen auch Geflüchtete verschiedenster Herkünfte nach Deutschland und dabei ein deutlicher Anteil junger Männer.
  • Was ist der Hintergrund, vor dem junge Männer die Flucht antreten?
  • Welche pädagogischen Zugänge brauchen Migranten, welche Zugänge brauchen Migrantinnen?
  • Welche Auswirkungen haben Einstellungen, Vorbehalte und Verhalten pädagogischer Fachkräfte auf ein gelingendes Miteinander?
  • Welche pädagogischen Herausforderungen ergeben sich für Fachkräfte, insbesondere unter Berücksichtigung ihres Geschlechts und geschlechtsbezogener Bilder und Erwartungen?
Ort: Roncallihaus, Magdeburg
Referent: Olaf Jantz, mannigfaltig e.V. Hannover


28.06.2016, 11:00-16:00 Uhr

Vorurteile gegenüber dem Islam

In der aktuellen Auseinandersetzung um Geflüchtete werden insbesondere immer wieder Vorbehalte gegenüber dem Islam geäußert.

  • Welche typischen Vorurteile gibt es und was lässt sich diesen entgegen setzen?
  • Wie kann eine vorurteilsbewusste und sachliche Auseinandersetzung über Inhalte und Praktiken des Islam gelingen?
Ort: Roncallihaus, Magdeburg
Referent: Georg Halfter, Roncallihaus Magdeburg

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 17.06.2016 im Projektbüro der KEB an:
Tel: 0391/562 82 77
Oder per Mail: brandes@keb-sachsen-anhalt.de

Kosten entstehen den Teilnehmer_innen keine, die Teilnahmezahl ist allerdings begrenzt.

30.06.2016, 19:00 Uhr

Bibelwanderweg

Kunsthistorisch-spirituelle Führung

Treffpunkt: Dom
Referent: Pfr. Sven Hanson | Canstein Bibelzentrum Halle

Gemeinsame Veranstaltung des Canstein Bibelzentrums Halle und der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg; anschließend: Sommerlicher Ausklang im Garten von St. Moritz

27.08.2016, 10:00 Uhr

Beauftragungsfeier neuer GemeindereferentInnen im Bistum Magdeburg


Zu GemeindereferentInnen für das Bistum Magdeburg werden beauftragt: Julia Modest, Johanna Böhne und Martin Papke. Den Gottesdienst leitet Bischof em. Leo Nowak.

Ort: Magdeburg, Kathedrale St. Sebastian

04.09.2016, ganztägig

Bistumswallfahrt


"Vom Evangelium ergriffen - den Menschen nahe."
 
Ort: Huysburg

22.- 24.09. 2016

3. Hallesche Mauritiustage
„Barmherzigkeit – Zum 70jährigen Jubiläum der Caritas in Halle“

Donnerstag: Festgottesdienst am Abend

Freitag: Festakademie mit Empfang in Kooperation mit dem Caritas Regionalverband Halle, Vortrag: „Quo vadis Caritas? Arenen - Akteure - Agenden zwischen Staat, Markt und Zivilgesellschaft", Referentin: Dr. Ramona Maria Kordesch

Sonnabend: Feierliche Verleihung des zum Thema ausgelobten Kunstpreises mit Poetry Slam und Orgelmusik

Ort: Moritzkirche
Share
Tweet
Forward
+1
Copyright © 2016 Fachbereich Pastoral in Kirche und Gesellschaft im Bischöflichen Ordinariat Magdeburg, All rights reserved.
Redaktion: Bettina Albrecht, Dr. Friederike Maier, Thomas Pogoda und Miriam Wehle


unsubscribe from this list    update subscription preferences 


Titelbild: © Casther / Fotolia; Karikatur Pfingsten: ©  Thomas Plaßmann
weitere Bildnachweise bei den Einzelartikeln