Copy
Alle Kurzfilmveranstaltungen in Hamburg
View this email in your browser

Kurzfilm in Hamburg #005
April 2020
Streamingtipps von Kurzfilm Agentur und Kurzfilm Festival Hamburg

Kurzfilme im Lockdown

Das öffentliche Leben ist heruntergefahren, die Veranstaltungen im April abgesagt. Wem Netflix, Prime und Konsorten auf die Dauer zu öde sind, hat in diesen Zeiten vielfältige Optionen, exzellente Kurzfilme, Experimentelles und Dokumentarisches sowie Videokunst zu streamen. Zuvorderst genannt sei der YouTube-Channel der Kurzfilm Agentur Hamburg, auf dem ihr etliche feine Kurzfilme entdecken könnt. Dort findet ihr unter anderem den Film Timber, der gerade mit 1,3 Millionen Views zum viralen Hit abhebt. Der Animationsfilm von Nils Hedinger ist zwar bereits seit zwei Jahren online, scheint aber aktuell einen Nerv zu treffen. Aber seht selbst.

Streamingtipps

Unser Vertrieb hat zudem ein Vimeo-Programm zusammengestellt mit dem Titel The Corona Shining – No better place than home. Man kann es hier leihen oder kaufen.

Das Portal Shortfilm.de listet darüber hinaus zahlreiche Links auf, die der Langeweile ins Knie schießen: Vom My Darling Quarantine Short Film Festival über arte oder das Arsenal 3 bis hin zu Websites mit experimentellen Filmen und Videokunst ist dort ein großer Haufen interessantes Zeugs versammelt, genügend Stoff für ausgedehntes Filmegucken. Checkt das Angebot hier.

Dort nicht aufgeführt ist das Angebot der fux Lichtspiele, die aus dem Exil ein virtuelles Kino mit Kurzfilmen vor allem aus dem fux-Zusammenhang errichtet haben. Und unsere italienischen Freund*innen vom Concorto Festival in Pontenure bei Piacenza zeigen online die Quarantine shorts: Kurzfilme aus vergangenen Festivalausgaben für all diejenigen, die sich eingesperrt fühlen, sich mühsam einrichten müssen in der Situation, die leiden und für die, die nicht aufgeben. Cinema will save us.

You better watch out
Streaming für Kinder mit dem Mo&Friese Kinder Kurzfilm Festival Hamburg

Mo&Friese bleiben zu Hause

Acht Kinderkurzfilme an acht Tagen streamen

Die entsprechende Versorgung der Kinder mit Bewegtbildern haben die Kolleginnen vom Mo&Friese Kinder Kurzfilm Festival sichergestellt. Ab heute gehts los!

Das Programm Mo&Friese bleiben zu Hause bietet acht Filme, die einzeln oder als Abfolge geschaut werden können. Das Programm ist für eine begrenzte Zeit von acht Tagen umsonst hier zu sehen. Alle Filme sind empfohlen ab fünf Jahren, lediglich für Katzentage gilt ab sechs Jahren. Wir konnten es natürlich nicht lassen, noch unseren Senf dazuzugeben, und haben euch in einem PDF ein paar Tipps zum Besprechen, Spielen und Basteln zusammengestellt – die ihr nutzen oder auch ignorieren könnt. Finden tut ihr sie hier. Schickt uns gern eure Gedanken zu den Filmen oder auch Fotos von euren Basteleien.
Wir danken den Filmemacher*innen, dem Kurzfilm Verleih, dem Kurzfilm Vertrieb und  allen Autorinnen des Begleitmaterials, das wir aus Beiträgen vergangener Jahre zusammengeflickt haben, und wünschen allen gute Gesundheit und gemütliche Filmsichtungen zu Hause!

Außerdem weisen wir euch schon mal auf das Thema für den nächsten GIB MIR FÜNF!-Wettbewerb 2021 (für das Festival im kommenden Jahr) hin: „Alles anders“. In diesen Zeiten, in denen so vieles so anders ist, fällt euch bestimmt etwas dazu ein. Vielleicht habt ihr nun gerade Zeit und dreht einen Kurzfilm. Um an dem Wettbewerb teilzunehmen, solltest du nicht älter als 13 Jahre und dein Film nicht länger als fünf Minuten sein.
Für Fragen, Reaktionen und Kommentare meldet euch gern unter kinder(at)shortfilm.com.

Liebe Kinder, gebt fein acht, wir haben euch etwas mitgebracht: Der Wachmacher
Helfen

Notfallfonds für fux

Hilfe für die Selbstständigen, denen die Einnahmen wegbrechen
269 Menschen betreiben gemeinsam die fux eG, die ehemalige Viktoriakaserne in Hamburg-Altona, und arbeiten in dem alten Gemäuer. Sie haben das Haus gemeinsam gekauft, um es als bezahlbaren Ort für alle und künftige Generationen zu sichern. Jetzt, wo die Corona-Epidemie vielen das Einkommen nimmt, wird ein solidarisches Crowdfunding gestartet, um einen Nothilfefonds für Mietausfälle und andere Schieflagen einzurichten. Ein Spendenaufruf an diejenigen, die etwas abgeben können, das Haus nutzen und supporten wollen.

#HILFDEINEMKINO

Werbung kann Kinos retten
Ungewöhnliche Zeiten bedürfen ungewöhnlicher Maßnahmen. Schaue freiwillig Werbung und hilf dem Ort, der deine Kindheitserinnerungen schuf, der dir tolle Dates bescherte und der die legendärsten Geschichten erzählt hat: Kino. Mehr hier.

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Website
Website
Pinterest
Pinterest
Instagram
Instagram
Copyright © 2020 Kurzfilm Agentur Hamburg, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp