Copy
Logo

MEDITERRANEO – Street Photography 15.09.–05.10.

und Fotowalk Trier-West 14.09.

Skander Khlif, Voygeurs, Tozeur, Tunesien 2022 / Versailles, Frankreich 2017

Die Europäische Kunstakademie zeigt im Rahmen des Kulturprogramms zur Landesausstellung „Der Untergang des Römischen Reiches“ großformatige Fotografien des tunesischen Künstlers Skander Khlif und beleuchtet damit die Spuren des Untergangs Roms mit gegenwärtigen Impressionen aus dem Mittelmeerraum auf eindrückliche Weise.

Gezeigt werden Straßenszenen aus Tunesien, der Türkei, aus Frankreich und Spanien, aus Ägypten und selbstverständlich aus Italien, die den vielfältigen Kulturraum des untergegangenen Römischen Reiches im Heute mit starken visuellen Momentaufnahmen vor Augen führen.

Die zweiteilige Ausstellung „MEDITERRANEO – Street Photography“ startete als Freiluftausstellung in der Brot- und Neustraße vom 23.06. bis 17.08. und wird als Fotografieausstellung in der Kunsthalle Trier vom 15.09. bis 05.10. weitergeführt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Als Preview bietet die Europäische Kunstakademie eine interaktive Führung an, die einen einfachen und spielerischen Zugang zur Street Photography vermittelt. Neben einer klassischen Führung durch die Ausstellung MEDITERRANEO bietet Jean-Luc Caspers am 14.09. einen Fotowalk durch Trier-West an. Egal ob mit dem Smartphone, der analogen Kamera aus den 1970ern oder einer hochmodernen Profikamera — alle sind willkommen.

Treffpunkt am 14.09. ist 18.00 Uhr in der Kunsthalle Trier. Die Ausstellung und der Fotowalk sind kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Skander Khlif, Compter les minarets, Tunis, Tunesien, 2019

Skander Khlif, Proelium, Mahdia, Tunesien 2019 / Rom, Italien

Skander Khlif, Les visiteurs, Tunis, Tunesien, 2018

Im Rahmen des Kulturprogramms zur Landesausstellung Der Untergang des Römischen Reiches

https://www.trier-info.de/highlights/kulturprogramm-der-untergang-des-roemischen-reiches