Copy


Norm & Prozess - Die Nummer 1 am Markt.
Bereits in über 2.500 Bauvorhaben erfolgreich im Einsatz.
Sie erreichen Qualitäts- und Kostenführerschaft
Sie erreichen Qualitäts- und Kostenführerschaft

MOBA – Begeisterung im gemeinsamen Projekt! So gleichmäßige Thermobilder sieht man nicht alle Tage…

Im August und September liefen die Projekte in Bayern weiter. Dabei kam das MOBA Pave-IR System zum Einsatz, um das Thermoprofil des Asphalts während des Einbaus zu dokumentieren. Die ermittelten Daten bestätigten unseren erfolgreichen Weg. Die Fertiger konnten eine exakt gleichbleibende Geschwindigkeit fahren. Dabei war der LKW Einsatz minimal. 

Einige Aussagen vor Ort:

„Durch den Einsatz von Q ASPHALT war es uns möglich die geplante LKW-Anzahl im Projekt um 36% zu reduzieren. Das ist nicht nur eine große finanzielle Erleichterung, es ist für uns nun auch einfacher Projekte zu planen, da nicht immer eine große Anzahl an Thermo-LKWs verfügbar ist."

„Konstant einzubauen ist für mich als Verantwortlicher auf der Baustelle das angestrebte Ziel. Als Polier ist es nicht immer einfach, auf der Baustelle den Überblick zu behalten, um kurzfristig die richtigen Entscheidungen zu treffen. Stehzeiten sind nicht nur teuer, sondern nerven die ganze Mannschaft. Mit Q ASPHALT habe ich alles unter Kontrolle.“

„Das Thermalprofil zeigt wenig thermische Entmischung und so gut wie keine Fertigerstopps. Grundlagen für eine qualitativ hochwertige Straße.“

„Als LKW-Fahrer schaue ich darauf, dass ich meine Lenkzeiten optimal für das Projekt einteilen kann. Pausen versuche ich auf die entstehenden Stehzeiten zu legen. Durch das System kommt es nun zu deutlich weniger Unterbrechungen. Die Pausenzeitenplanung und auch die Routenführung des Systems sind für mich daher von Vorteil. So kann ich mich darauf verlassen, die Baustelle zu versorgen und meine Pausen einzuhalten. Etwas gewöhnungsbedürftig ist es ja schon, sich darauf zu verlassen, dass das System auf die Lenkzeiten und die optimalen Pausen aus Sicht des Bauablaufs achtet. Doch nach einiger Zeit wird klar, das ist eine tolle Sache.“

Dank Q ASPHALT ist das möglich: höchste Qualität bei geringsten Kosten.

Homogene Oberfläche, einzelne LKW Ladungen sind nur schwer erkennbar


Konstante Fertigergeschwindigkeit über 600m. Es sind auch drei kurze Stopps zu erkennen, dabei handelt es sich um notwendige Umsetzvorgänge bei Brückenbauten.


Einzelne LKW Ladungen zeigen nur geringe Varianz bei der Durchschnittstemperatur des Scanners

Fixieren Sie jetzt Ihre Pilotbaustelle im Sinne von Industrie 4.0!

F. Tengg und S.M. Künz

 

Internationale SOLID BIM-Konferenz

Am 22. September 2016 fand die erste internationale SOLID-Konferenz zum Thema "Building Information Modeling" kurz „BIM“ in Wien statt. Unsere Industrie 4.0 Produkte leben BIM bereits in über 2.500 Projekten. Das gesamte Thema liegt uns daher am Herzen und so freuen wir uns, dass auch wir als Partner einen Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung leisten konnten. 

Namhafte Bauunternehmungen berichteten über ihre innovativen Wege und Strategien zur Verwirklichung von Bauvorhaben im 21. Jahrhundert. Aber auch kritische Themen fanden Raum, so zB. die Problematiken die entstehen, wenn mehrere Akteure gemeinsam an einem Projekt arbeiten und die Daten in unterschiedlichen Modellen entstanden sind und nicht immer friktionsfrei ineinandergreifen. 

Viele Aussagen bestätigen unseren Weg. Z.B.: 

„Langfristig werden sich nur offene Systeme durchsetzen.“ (Ing. Karl-Heinz Strauss, Porr AG). 

„Ein kontinuierlich angereicherter Datensatz über alle Phasen führt uns von BIM zu 5D. Das bedeutet die Verbindung aller Geschäftsprozesse mit Mengen und Kalkulation.“ Dipl.-Ing. Konstantinos Kessoudis, Ed. Züblin/Strabag AG.

„Von der Planung über Kalkulation und Materialbestellung bis zur Umsetzung ist zB. Q ASPHALT schnittstellenoffen konzipiert. Und relevante Veränderungen im Ablauf werden automatisch berücksichtigt und die Planung mit den neuen Daten von Q ASPHALT sofort aktualisiert." 5D nicht nur in der Planung sondern auch in der Ausführung und Nachkalkulation. Projektabläufe werden so gesteuert und Abweichungen in Echtzeit nachvollzogen.“ Dies machte Frederik Tengg in seinem Vortrag deutlich.

Nähere Infos: So war die Konferenz...
 

Winterfit - das hiQ Schulungsprogramm: rechtzeitig zur ruhigen Jahreszeit

Der Gesetzgeber in Deutschland verlangt bereits heute Ihre Industrie 4.0-Fitness. In Österreich (noch) nicht verpflichtend, setzen qualitätsbewusste Unternehmen auf optimierte Prozesse, und das noch vor dem Inkrafttreten gesetzlicher Regelungen. Unternehmen sind gefordert, sich Innovationen und neuen Fertigungsprozessen zu stellen.  

Nützen Sie die ruhige Jahreszeit für Weiterbildung, damit ihre Mitarbeiter im Frühjahr voll durchstarten können.

hiQ Winterfit
5 Trainingsprogramme für die ruhige Jahreszeit

Zur Übersicht

Modul 2:
Mischgutherstellung bei Digitalbaustellen
ab € 299.-

Zum Angebot

Modul 4:
Expertentraining
Planen-Steuern-Dokumentieren

ab € 299.-

Zum Angebot

Modul 1: 
Der Weg zur perfekten Straße 
ab € 299.-

Zum Angebot

Modul 3:
Expertentraining
On-Site 4.0

ab € 450.-

Zum Angebot

Modul 5:
Transporte der Zukunft
Industrie 4.0 im Transportwesen

ab € 199.-

Zum Angebot
F. Tengg und S.M. Künz
 
 
             

         

         

          

           

       

   
Twitter
Website
LinkedIn
Email
www.hiq-solutions.at
Copyright © 2016 hiQ solutions GmbH, all rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp