Copy
Es kommt Bewegung in den Asphaltstraßenbau.
View this email in your browser
hiQ Logo
Sie erreichen Qualitäts- und Kostenführerschaft
+++ AKTELLE NEWS IN ÖSTERREICH +++ Deutschland hat es vorgemacht, wo der Gesetzgeber mit einem Stufenplan auf die geforderte, Kosten senkende Qualitätssteigerung im Straßenbau antwortete. Nun reagiert auch Österreich, wo die ASFINAG ab sofort, "noch vor dem Inkrafttreten gesetzlicher Regelungen" zwei bedeutende Maßnahmen setzt.​

Wie auch in Deutschland wird nicht mehr ausschließlich der angebotene Preis als entscheidend erachtet, sondern die durch Qualitätssteigerung tatsächlich erreichte Kostensenkung im Gesamtlebenszyklus. Mit der asphalt solution® führen Sie Ihre Bauprojekte bereits heute nach zukünftigen Standards aus. Sie weisen nach, dass Sie stets mit der optimalen Qualität und dem geringsten Ressourceneinsatz fertigen ... und dennoch der kostengünstigste Anbieter sind. Zögern Sie also nicht, in der kommenden Saison zu den Besten zu gehören, denn der Asphaltstraßenbau bewegt sich mit großen Schritten nach Industrie 4.0.
Die Politik fordert Industrie 4.0
Für die kommende Saison zählt also nur mehr eins:
Wissen, wie's geht.
F. Tengg und S.M. Künz
Prozessspeziallisten unterstützen
Nun ist es ausgesprochen: Qualität entscheidet. Als Prozessspezialisten begleiteten wir mit der asphalt solution® zahlreiche Unternehmen und können auf Hunderte erfolgreiche Projekte zurückblicken. Doch für den Erfolg entscheidend war immer nur eine Sache: Wie schnell ist die Organisation in der Lage, das neue Denken im Asphaltstraßenbau im Unternehmen zu verankern?

Schaffen Sie Rahmenbedingungen, die es Ihnen ermöglichen, sich nicht nur über den Preis zu differenzieren! Mit uns erreichen Sie den Wettbewerbsvorteil der Zukunft. In unserer "Serie mit Augenzwinkern" beleuchteten wir schon frühzeitig die Schwierigkeiten und Chancen aus den verschiedenen Blickwinkeln der beteiligten Akteure. Mit der asphalt solution® bekommen Sie heute schon das, was Sie morgen leisten müssen.
Die asphalt solution® ist ein leistungsstarkes Werkzeug. Mit einer umfassenden Schulung, welche in kurzer Zeit vollzogen werden kann, machen Sie die asphalt solution® zu einem unschlagbar wirkungsvollen Werkzeug. Wollen Sie im Frühjahr voll durchstarten, nützen Sie dafür doch am besten die Winterpause, denn Deutschland und Österreich machen es vor, die Digitalisierung von Bauabläufen wird ein Thema im europäischen Straßenbau. Vor allem aber auch für die mittelständischen Unternehmen zur Überlebensfrage.
Industrie 4.0 ist weniger die Frage, dass wir es tun. Wesentlich ist, dass wir es richtig tun. Mit unseren hiQ-Winterschulungen sehen Sie dem kommenden Frühjahr lachend entgegen.

Frederik Tengg und Simon M. Künz
Geschäftsführer der hiQ solutions GmbH

Schulungsplätze sichern

DER WEG ZU INDUSTRIE 4.0

Reservieren Sie Ihren Platz frühzeitig - Wir bieten begleitete Testprojekte, Onsite-Training, Inhouse-Schulungen oder Intensiv-Schulungen in einem Trainingscenter an. Reservieren Sie frühzeitig, da nur begrenzt Plätze in der Region verfügbar sind. Kurzinfo
Mit asphalt solution® in die Zukunft

Werden Sie ein Bestbieter!

Mit der asphalt solution® bringen Sie Ihre Baustelle in einen koordinierten Fluss. Sämtliche Glieder Ihres Auftrags werden miteinander verknüpft und kommunizieren in Echtzeit. Aber was bedeutet das für Sie konkret?

Konkret bedeutet dies eine enorme Einsparung Ihrer herkömmlichen Projektkkosten. Sie schaffen neue Rahmenbedingungen: Neben dem idealen Preis differenzieren Sie sich auch durch Nachhaltigkeit und als Top-Arbeitgeber. Alle diese Differenzierungsmerkmale müssen Sie sich nicht teuer erkaufen, denn die asphalt solution® können Sie auch zum Null-Risiko-Preis kostenfrei lizenzieren, denn die asphalt solution® partizipiert lediglich an Ihren Einsparungen. Und mit der asphalt solution® bekommen Sie den Marktführer, der die komplette Wertschöpfungskette von A-Z miteinander verzahnt. Ihre Einsparungen werden gewaltig sein: Die hiQ solutions GmbH hat hierzu in asphalt 02/2015 und im GESTRATA Journal (Juli 2015, Folge 144) als Erste konkrete Zahlen veröffentlicht. Aber das war erst der Anfang. Mit der dynamischen Durchführung der Projekte steigen Ihre Einsparungen weiter. Aktuelle Zahlen folgen in Kürze.

Der Gesetzgeber verlangt Ihre 4.0-Fitness ...

... und das schon jetzt. Unternehmen sind gefordert, sich Innovationen und neuen Fertigungsprozessen zu stellen. Warum also noch zuwarten, wenn die von führenden Playern als beste Lösung bestätigte asphalt solution® zum Null-Risiko-Preis zu bekommen ist? Sie ist unglaublich benutzerfreundlich. Die Architektur der asphalt solution® erlaubt eine schnelle Einarbeitung Ihrer Mitarbeiter. Sie orientiert sich an der Praxis, doch die hoch technologischen Prozesse laufen unbemerkt im Hintergrund ab.

Im Winter beginnen, im Frühjahr gewinnen!

Dennoch ist eine koordinierte und strategische Einführung von Vorteil. Weil: Der Knackpunkt ist nicht die Technik, sondern die neue Form der Zusammenarbeit. Als Prozessexperten haben wir verstanden, dass neue Systeme mit Training gepaart werden müssen. Wir bieten umfassende Schulungen und führen viele Gespräche mit den Anwendern, um die asphalt solution® immer besser zu machen. Deshalb wissen wir, dass es oft nur ein kleines Um- und Andersdenken braucht, um urplötzlich aus dem eigenen Schatten hervorzutreten. Aus diesem Grund bietet die asphalt solution® spezielle Winterschulungen an, die alle Beteiligten gemeinsam auf den Produktionsprozess blicken lässt. Nach diesen Schulungen können die Kolonnen ihre Projekte fürs Frühjahr bereits nach "Bestbieter-Standard" durchführen. Schulen Sie im Winter, und kommendes Frühjahr sind Sie vorne mit dabei.


Sie wollen die kommenden Entwicklungen nicht versäumen?
Folgen Sie uns und abonnieren Sie unseren Newsletter!

Twitter
Website
LinkedIn
Email
Winterschulung macht Sie fit!
DIE HIQ-WINTERSCHULUNGEN
Der frühe Vogel fängt den Wurm. Nur gut, dass sich der saftige Wurm während des Winters zu einem ausgedehnten Nickerchen verkriecht. Denn so bleibt Zeit, sich selbst zu stärken und das Werkzeug herzurichten, damit man im Frühjahr den größten und besten Wurm für sich gewinnen und kraftvoll neue Höhenflüge starten kann.
 Für die meisten Unternehmen kommt die Ankündigung der ASFINAG zur richtigen Zeit, wenn die Winterpause es möglich macht, Personal für die obligatorischen Zukunftsfragen vorzubereiten.
Doch wie viel Aufwand ist für die aufkommenden Vorschriften nötig?

Der Wechsel in die neue Zeit geht besonders leicht und schnell mit der asphalt solution® vor sich.
Grund ist, dass die asphalt solution® die einzige umfassende Lösung am Markt darstellt, welche in ihrer Architektur die komplette Wertschöpfungskette unterbruchlos miteinander verzahnt. Dabei entstehen den Bauausführenden keine großen Kosten: Die asphalt solution® selbst kann ohne Kostenbelastung betrieben werden, der Hardware-Aufwand ist minimal, da die asphalt solution® hersteller- und systemunabhängig operiert. Durch die einfache Oberfläche findet sich bald jeder Mitarbeiter schnell zurecht. Unsere strukturierten Schulungen gehen über einen Zeitraum von drei Monaten. Die Teilnehmer erfahren über die Wertschöpfungskette, erkennen das Zusammenspiel aller Teile und lernen, Bauprojekte entsprechend des Geschäftsprozessmanagement Ihres Unternehmens mit der asphalt solution® umzusetzen.

Wenn Sie sich also für eine Winterschulung entscheiden, sind Sie im Frühjahr fit für den Weg nach Industrie 4.0. Sie sind befähigt, den Nachweis für den Bestbieter zu erbringen, von A wie Aufmaß nach Z wie Zahlung.
Simon Martin Künz
KLEINE PSYCHOLOGIE AM BAU
Unlängst bin ich in der Zeit über einen humorvollen Beitrag von Harald Bartenstein gestolpert, in welchem er die Weitergabe von Erfahrung wie folgt beschreibt: Früher haben die Eltern ihre Erfahrungen weitergegeben. Der alte Herrgottschnitzer zeigte dem jungen Herrgottschnitzer, wie man Herrgotte schnitzt, das war sicher super für den alten Herrgottschnitzer.
Heute läuft es andersherum. Du weißt vielleicht, wie man das iPhone 6 einrichtet, aber das nützt nichts. In 20 Jahren musst du dir von deinem Kind zeigen lassen, wie das iPhone 15 funktioniert. Das Kind wird über dich lachen, weil du dich ungeschickt anstellst. Dann wirfst du dich vielleicht auf den Boden, oder du weinst, oder du spuckst dem großen Kind schleimigen Brei aufs Hemd, das große Kind wird dann aufstehen und sagen: "Jetzt ist er endgültig senil." Als ich diesen Text las, musste ich, als Vater von drei Kindern, zunächst herzhaft lachen, sah die Situation der Wissensvermittlung zugleich aber auch im beruflichen Umfeld gespiegelt. Der Bau etwa ist ein hartes Business, wo Wissen teils über mehrere Generationen hinweg tradiert wurde. Zahlreiche Verfahren und Techniken haben sich gefestigt, gelten wie in Stein gemeißelt. So haben es neue Technologien, Methoden und Denkansätze oft schwer. Junge Mitarbeiter, die logistisches Wissen wie selbstverständlich in das Unternehmen einbringen, werden gerne belächelt: Denn was man selbst mühevoll mit harter Arbeit und viel Schweiß aufgebaut hat, gibt man nicht gerne wieder her. Dabei will gar nichts weggenommen werden. Die neuen Methoden machen vieles einfacher, und was wichtig ist, sie stärken das Unternehmen und somit die Arbeitsplätze. In den Schulungen stellt sich dann heraus, dass die vorhandenen Ängste vor Veränderung vielfach unbegründet sind.

Simon Martin Künz
Geschäftsführer

Vorschau Newsletter #8:
Systemfunktion: Prüfpläne und laufende Qualitätskontrolle
Erfahrungsbericht: System im Praxiseinsatz
Schulungsangebote für den Winter
Qualität: Die Entscheidung ist gefallen
Copyright © 2015 hiQ Solutions GmbH, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp