Copy
Nachricht im Browser anschauen

YOGA MIT MELLY

Hatha Flow 
Montag 18:30 - 20:00 // Mittwoch 18:15 - 19:45
Yoga 60+
Mittwoch 07:00 - 08:00
Yoga individuell
Termine Mo, Mi und Fr tagsüber möglich



 

Photo by Eberhard Grossgasteiger

Fit für Veränderung

Die letzten Monate haben Ruhe, Bewegung, Unsicherheit, Stille, Angst, Solidarität, Hoffnung und noch vieles mehr meinen und vielleicht auch deinen Alltag geprägt. Eines ist sicher: Wir wurden für den Umgang mit Veränderungen fit gemacht. Und deshalb informiere ich euch jetzt voller Freude über die Veränderungen, die uns im Yoga begleiten werden.

Zyklisches üben 

Seit Jahren gestalte ich die Yogapraxen in Einklang mit den Jahreszeiten. So haben wir bis anhin jeweils zwei Monate lang eine Praxis angepasst an die jeweilige Zeitqualität geübt.

Das finde ich etwas wundervolles und so üben wir weiterhin Yogapraxen wiederholt und in Harmonie mit der Zeitqualität. Neu wird sich die Yogapraxis an den Qualitäten der vier Hauptmondphasen orientieren. 

Dies bietet neue Abwechslung, weil es jede Woche eine andere Praxis gibt. Gleichzeitig erlaubt es weiterhin Vertiefung, weil sich die Schwerpunkte alle 4 Wochen wiederholen. Nicht zuletzt schenkt es eine gewisse Verbundenheit mit den Rhythmen der Natur und dem Grossen Ganzen. 

Hier ein paar Beispiele unterschiedlicher Übungen und Qualitäten entsprechend der Mondphasen. 

Neumond . Einkehr / Stille / Samyama (Meditation) / Reflexion / Vorbeugen / Asana am Boden / Regeneration / Rechaka (Ausatmung)

Aufsteigender Mond . Inspiration / Kreativität / Energie für neues / Bewegung / Vinyasa (Verbinden der Asana sowie von Asana & Pranyama) /  Puraka (Einatmung)

Vollmond . Umsetzung / in Beziehung treten / Kraft /  Dankbarkeit / Rückbeugen / Asana im Stehen / Statik / Puraka (Einatmung)

Absteigender Mond . Loslassen / Ausgleichen / Enschleunigung / Abschliessen / Umkehrhaltungen / langsame Bewegung / Rechaka (Ausatmung)

COVID-Schutzmassnahmen

Für alle, die im Raum Linde mit mir üben:
Die Zoom-Zeit war eine tolle und Horizont erweiternde Erfahrung und jetzt freue ich mich sehr dich wieder vor Ort begrüssen zu dürfen. 

Um die Vorgaben des Schutzkonzepts des Berufsverbandes Yoga Schweiz einzuhalten, kann ich zurzeit 5 Plätze pro Klasse anbieten. Melde dich also früh genug an. 

Was wir neu beachten: 

1. Komm wenn möglich mit eigener Matte und bereits umgezogen. Matten und Umziehmöglichkeiten stehen dir weiterhin zur Verfügung. 

2. Eintreten -> Hände waschen. WC besetz? Hände mit dem Mittel im Gang desinfizieren. 

3. Wenn du jemanden explizit begrüssen möchtest, tu dies mit bewusstem Blickkontakt und der Hand auf dem Herzen

4. Trag dich auf der Präsenzliste im Wohnzimmer ein. 

.ABOS.
.TERMINE.
.ORGANISATORISCHES.
.BEZHALUNG.
.ETC.

AUSFÄLLE 

Yoga 60+ 
15.07. und 12.08. (Starke Mädchen Wochen)

Yoga Flow
2-3 Wochen, abhängig wann ich Tante werde irgendwann zwischen zwischen 13.07. und 12.08.
 

BEZAHLUNG

Bar, TWINT, oder Überweisung: 
IBAN CH03 0070 0111 1000 5563 5
.INSPIRATION.
.SHARE THE JOY.
.SPREAD THE WORD.

.TRY NEW STUFF.
.STAY OPEN.
Photo Credit: Ich selber geschossen :-). Auf dem Bild: Mein Vater und mein Sohn. 

Persönlich und aktuell

Nie war ich im sozialen Kontext so verunsichert wie in den letzten Monaten. Zuerst hatte ich es mit meiner eigenen Verunsicherung im COVID-Kontext zu tun. Kaum hatte ich mich an einen neuen Umgang in der Begegnung mit Menschen gewöhnt, kam die #blacklivesmatter-Bewegung. Nun spüre ich öfters die Verunsicherung des Gegenübers im Umgang mit mir. 

Das Thema Rassismus bewegt mich so sehr wie nie zuvor in meinem Leben. Es löst eine zuweilen schier überwältigende Fülle an Gefühlen aus. Von Trauer, Wut, Angst, überraschenden Gemeinschaftsgefühle, neuem Selbst-Bewusstsein, Hoffnung und vielem dazwischen ist alles da. Auffällig ist wie komplex das Thema ist und wie gross meine Wissenslücken sind.

Ich erlebe zurzeit, dass Menschen aus meinem Umfeld mich gerne Dinge fragen möchten, sich aber nicht trauen. Hast du Fragen an mich? Stell sie mir gerne. Ich werde - wenn es mir möglich ist - gerne darauf eingehen, vielleicht sofort, vielleicht auch nach etwas Reflexion. 

Die Auseinandersetzung mit Rassismus ist für alle herausfordernd und erfordert, so glaube ich, für Mut und Überwindung. Alles was Mut und Überwindung kostet macht uns stärker, schenkt und Tiefe und lässt uns wachsen. 
Solltest du spüren, dass die Zeit auch für dich reif und dein Interesse gross genug ist, dich mit dem Thema Rassismus auseinanderzusetzen, möchte ich dich gerne dazu ermutigen.

Gerne teile ich hier Wissensquellen mit dir, die mir persönlich helfen und die von tollen Menschen aus meinem Umfeld und aus unserer Region stammen (also aus Zürich und nicht aus Amerika, Frankreich, Südafrika oder so).

° Artikel von Anja Glover - Journalistin & Yogalehrerin 

° Publikationen von Rahel El Maawi - Soziokulturelle Aktivistin

° Podcast von Kafi am Freitag (mit Anja Glover), alle Sendungen ab dem 5. Juni 2020

° Artikel vom Kollektiv Vo da. - Erklärt und benennt Diskriminierung & Rassismus in der Schweiz

💛💛💛
Newsletter abmelden






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Melly Reden | Yoga & Coaching · Raum Linde · Zurlindenstrasse 230 · Zurich 8003 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp