Copy
Nachricht im Browser anschauen

YOGA MIT MELLY

Hatha Flow 
Montag 18:30 - 20:00 // Mittwoch 18:15 - 19:45
Yoga 60+
Montag 16:30 - 17:30 // Mittwoch 07:00 - 08:00
Yoga individuell
Termine Mo, Mi und Do tagsüber




AUSFÄLLE / FEIERTAGE 

Hatha Flow am Mittwoch 1. April  fällt aus (Yoga 60+ findet aber statt).
Yoga 60+ am Montag 13. April fällt aus (Hatha Flow findet aber statt).  

Photo credit Annie Spratt.

Deine Welt und meine Welt hängen zusammen

Siehst du die Blumen auf dem Bild? Sie alle sind miteinander verbunden und verschlungen. Teilweise sieht man es offensichtlich, weil sich ein Blatt um den Stiel der Nachbarsblume schlängelt. Teilweise sieht man nichts und trotzdem verbindet sie alle dieselbe Erde, von der sie sich nähren und die sie brauchen, um in ihrer vollen Pracht blühen zu können. 

Diese Blumenwiese erinnert mich, genau wie der Coronavirus, an ein Phänomen, das seit jeher existiert und auch nach dieser Pandemie weiter wahr sein wird:

Wir sind alle miteinander verbunden. 

Momentan darf ich u.a. keine älteren Menschen treffen, weil schon ein Lachen mit zu weit offenem Mund (passiert bei mir noch häufig...) bzw. die nicht sichtbaren Tröpfchen meines Atems schlimme Auswirkungen auf ihr Leben haben könnte. Beim Einkaufen muss ich meine Hände davor und danach desinfizieren, denn meine Hände am Einkaufskorb haben etwas mit dem aktuellen Gesundheitszustand des mir unbekannten Menschen, der 10 Minuten vor oder nach mir denselben Einkaufskorb trägt zu tun. Einige verlassen das Haus seltener, einige gar nicht mehr und spüren vielleicht wie ihre eingeschränkte körperliche Bewegung etwas mit ihrer Geduld macht und ihrem Verhalten zu ihren Liebsten, was wiederum deren Stimmung stark beeinflusst. Viele konsumieren Medien à gogo und fühlen wie sich ihr mentaler Zustand im Galopp verändert und damit auch ihre Emotionen mit jedem gelesenen Artikel modulieren, sich intensivieren, betäubt werden, sich relativieren und vieles mehr. Und vielleicht wird da eines richtig deutlich spürbar, das viele auch verängstigt und verunsichert:

We are all one. 

Vielleicht hast du diesen Satz oder einen mit gleicher Aussage auch schon gehört. Vielleicht hast du ihn bis jetzt belächelt, vielleicht hast du ihn nie richtig registriert, vielleicht hast du gespürt wie wahr das ist, es aber nicht verstanden, vielleicht weisst du, um diese Wahrheit und lebst dein Leben schon länger in dem Bewusstsein. 

Wie auch immer: Jetzt bekommen wir alle, als Individuen und als Kollektiv, eine Chance diese Wahrheit in unser Bewusstsein aufzunehmen und danach zu leben. 

Und wenn ich den imaginären Bildschirm etwas weiter öffne und zusammen mit den Virologen und Politikern, auch die Quantenphysiker und Weise aus vergangenen Zeiten ernst nehme, komme ich auf folgende Leitgedanken: 

  • Für mich und mein Wohlergehen bin ich selber verantwortlich
  • Für das Wohlergehen meiner Gemeinschaft, der Gesellschaft, in der ich lebe und der Welt bin ich mitverantwortlich.
  • Ich kann beeinflussen wie ich mich fühle und wie ich auf äussere Reize reagiere.
  • Ich kann wählen wie ich mich verhalte, welche Ressourcen, Kräfte, Fähigkeiten und Talente ich mobilisieren und zum Wohle aller einsetzen möchte. 

Ja, wie es dir geht hat etwas mit mir zu tun, und wie es mir geht hat etwas mit dir zu tun. Und das geht über unsere Atmung und Schleimhäute hinaus. Auch wie es in unseren Köpfen und unseren Herzen aussieht hat etwas miteinander zu tun. Verstehe mich nicht falsch, es geht nicht darum gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Denn ja, zurzeit ist es schwierig. Für uns alle. Wir alle kommen irgendwann, irgendwo und irgendwie an unsere Grenzen.

Und deshalb erinnere ich dich hier an eine Ressource, die du schon gut kennst: Yoga. Nutze die Praxis für dein körperliches, mentales und emotionales Wohlergehen. 

YOGA

Yoga bietet dir ganz praktische und einfache Mittel, die dich aktuell unterstützen können. Hier ein paar Beispiele davon, was wir deshalb sicher bis Ende Mai üben werden:

  • Asana mit öffnendem und aufrichtendem Charakter, denn diese haben eine stimmungsaufhellende Wirkung.
  • Pranayama, das unsere Lungenkapazität fördert, das Immunsystem stärkt und den Geist klärt
  • Meditationen, die das Herz ruhig, zufrieden und zuversichtlich stimmen.

Damit tust du etwas für deine Gesundheit, deine Psychohygiene, deine Beziehungen, stärkst dich für die Herausforderungen deines derzeitigen, aussergewöhnlichen Alltags und wirkst positiv auf dein Umfeld, die Gesellschaft und die Welt. Denn: Wir sind alle miteinander verbunden.

Zum Praktischen:

Hatha Flow Klassen 90 Minuten 

  • Online streaming via Zoom, Meeting-ID: 773 110 327
  • 30.- Fr. TWINT / Überweisung oder Abo-Tickets  (schreibe mir für letzteres hierfür eine SMS - bitte KEIN WHATS APP- nach jeder besuchten Klasse) und bringe bei deinem nächsten physischen Besuch die richtige Anzahl Tickets mit. 
  • 15 Minuten vor Klassenbeginn bereit sein um dich einzustimmen und einzuloggen.
  • Online Klassen sind für alle zugänglich: Link also gerne mit anderen teilen. Mitbewohner können gerne mit üben (natürlich kostenfrei). 
  • Solltest du wegen der aktuellen Lage einen finanziellen Engpass erleben, kontaktiere mich bitte, du bist in jedem Fall herzlich eingeladen mit zu üben.

Soul-centered Coaching

Krisen sind Chancen. Das hast du sicher auch schon erfahren oder mindestens schon gehört. Falls du die aktuelle Situation nutzen möchtest, um in deinem Leben einen Schritt weiter zu kommen, begleite ich dich gerne mit den wirkungs- und kraftvollen Methoden des Soul-centered Coaching

Diese wirkungs- und kraftvollen Methoden sind etwas für dich, wenn du:

  • deine Ressourcen stärken möchtest.
  • mehr in deinem Sein an- & heimkommen möchtest.
  • dich beruflich weiterentwickeln möchtest. 
  • eine Belastung, ein Muster auflösen möchtest.
  • in der Liebe mehr Erfüllung erleben möchtest.
  • in einer neuen Rolle ankommen möchtest. 
  • oder wenn du einfach weisst: Da ist noch mehr möglich in meinem Leben!

Zum Praktischen:

  • Wir coachen am Telefon, ein Coaching dauert 45 Minuten.
  • Ich schenke dir ein Probecoaching, damit du prüfen kannst, ob diese Methode die passende für dich ist.
  • Danach coachen wir ein halbes Jahr lang (oder länger) 2 - 3x pro Monat. 
  • Deine Investition liegt bei 300.- Fr. im Monat (darin inbegriffen: 2-3 Coachings sowie SMS- und E-Mail-Begleitung).
  • Solltest du wegen der aktuellen Lage einen finanziellen Engpass erleben, kontaktiere mich. Wir finden eine gute Lösung. 
.ABOS.
.TERMINE.
.ORGANISATORISCHES.
.BEZHALUNG.
.ETC.

AUSFÄLLE / FEIERTAGE 

Mittwoch 1. April fällt die Klasse um 18.15Uhr aus, da ich selber eine Weiterbildung auf Zoom habe. 

Ostermontag 13. April findet die Klasse um 18.30Uhr statt. 

ANMELDUNG

Online-Streaming: Bis 17 Uhr im Doodle. Danke.

BEZAHLUNG

Kann jeweils via TWINT,
oder Überweisung: 
IBAN CH03 0070 0111 1000 5563 5
.INSPIRATION.
.SHARE THE JOY.
.SPREAD THE WORD.

.TRY NEW STUFF.
.STAY OPEN.

Petition  

Wie du von meinem letzten Brief weisst, habe ich mich letztes Jahr selbstständig gemacht. Und so trifft die aktuelle Krise mich und meine Familie vor allem auf wirtschaftlicher Ebene. Uns und vielen weiteren Menschen kannst du mit dieser Petition unterstützen. 

Spread the word 

Ich freue mich von Herzen, wenn wir uns weiterhin auf der Matte treffen. Und ich freue mich auch, wenn du deinen Freunden und Bekannten von unseren online Yoga-Klassen erzählst! Du kannst z.B. einfach dies E-Mail weiterleiten. Ich danke dir dafür.

mellyreden.com
Copyright © 2020 Melly Reden
All rights reserved.
Newsletter abmelden






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Melly Reden | Yoga & Coaching · Raum Linde · Zurlindenstrasse 230 · Zurich 8003 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp