Copy
YOGA MIT MELLY

Hatha Flow 
Montag 20:00 - 21:30 // Mittwoch 18:15 - 19:45
Yoga 60+
Montag 16:30 - 17:30 // Mittwoch 07:00 - 08:00
Photo Credit Nate Bell

Raum für das Herz

Das Wort Herz ist ein Bedeutungsträger für viele Dinge. 
Zum Beispiel für bestimmte Anteile unseres Sein: dem wunderbaren Muskel in unserem Brustkorb oder dem Sitz unserer Emotionen.

Das anatomische Herz liegt gemütlich eingebettet zwischen den beiden Lungenflügeln, sicher geschützt zwischen Brustbein und Wirbelsäule und ist unten mit dem Zwerchfell (dem Manager unserer Atmung) verbunden. Es pumpt 5 bis 6 Liter Blut (und damit den eingeatmeten Sauerstoff) pro Minute durch unseren Körper, und ist - wie alle wissen - überlebenswichtig für uns.

Das Herz kann aber noch mehr und ist für auch auf subtiler, nämlich auf emotionaler, Ebene wichtig für unsere Gesundheit. Was man in alten Traditionen schon lange wusste, kann jetzt auch die westliche Wissenschaft bestätigen. Nebst dem Gehirn im Schädel, verfügen wir auch noch über ein "Gehirn" im Bauch und eben eins im Herzen. Mit seinem eigenständigen komplexen Nervensystem nimmt das Herz Informationen auf. Und je nachdem was es wahrnimmt, beeinflusst es das Muster, den Rhythmus und die Intensität der Schläge des Herzens und leitet die Information über unsere Physiologie an den restlichen Körper weiter. 

Eine Praxis, die bereits viel untersucht wurde und richtig viel bringt, ist die Praxis der Dankbarkeit. Wird das Gefühl von Dankbarkeit gepflegt stabilisiert dies das Herz, den Schlaf, die Stimmung und wirkt sogar entzündungshemmend. Wenn das mal nicht richtige good news sind!

Wie könnte man das nun in die Yogapraxis übersetzen?
Hier mein Vorschlag für die kommenden Wochen:


- Eine Asana-Praxis, die einen beweglichen und stabilen Raum für das Herz schafft: Rückbeugen. Und anstatt das rückwärts beugen zu üben, werden wir üben uns zurückzulehnen (lehnen klingt doch irgendwie schöner als beugen, nicht?)

- Dankbarkeitsmeditationen, die man ganz praktisch mit in den Alltag nehmen kann. 

Ich freue mich auf viel Herzens-Zeit mit dir.
Melly

Komm und geniesse etwas Zeit in der Stille.

Zeit, zum Regenerieren und bei dir - in deinem Körperzuhause - anzukommen. Stille, um der leisen Stimme in deinem innersten Gehör zu schenken. 

Ich werde verbal durch den Vormittag leiten, ansonsten werden wir ohne Gespräche auskommen, sodass sich jede ganz auf sich konzentrieren kann.
Gewisse Teile der Praxis werden wir nur von den natürlichen Geräuschen der Umgebung begleitet sein, während andere Teile musikalisch getragen werden. 

Gemeinsam und jede für sich werden wir ankommen, uns bewegen, atmen, sitzen, wahrnehmen, klingen, schreiben, auftanken und einfach sein, jede gerade so wie sie ist, mit allem, was sie gerade mitbringt. 

Sisters's Silent Sundays sind für dich wenn

  • du dich nach Ruhe sehnst, oder du dir Rückzug wünschst, aber gerade keine Zeit für ein längeres Retreat hast.
  • wenn du dir einen Raum schenken möchtest, in dem Inspirationen aufkommen können.
  • wenn dich Meditation und Stille interessiert, du aber noch keine Erfahrung darin hast.
  • wenn Meditation schon ein Teil deines Alltags geworden ist und du aus deiner Erfahrung noch mehr schöpfen möchtest.
  • wenn du deinem Körper, deinem Geist und deiner Seele die Gelegenheit bieten möchtest in Einklang zu kommen.

Nächstes Datum | 8. September 2019 
Zeit | 9 - 12 Uhr
Ort | Raum Linde, Zurlindenstrasse 230, 8003 Zürich, 
Kosten | 65.- in bar
Anmeldung | Min. 4, max 8 Frauen. Bitte jeweils bis zum Montag davor über melly.reden@gmail.com anmelden.

.ABOS.
.TERMINE.
.ORGANISATORISCHES.
.BEZHALUNG.
.ETC.
ANMELDUNG
Bis 17Uhr im Doodle. Danke .
 
AUSFÄLLE
Vom 12. - 16. August fallen alle Klassen aus. 
--> Ich verbringe die Woche mit 46 starken Mädchen. Siehe unten :-).
 
BEZAHLUNG
Kann jeweils in bar oder über folgendes Konto erfolgen:
IBAN
CH 58 0839 0034 9754 1000 6

 
.INSPIRATION.
.SHARE THE JOY.
.SPREAD THE WORD.

.TRY NEW STUFF.
.STAY OPEN.

Nach dem Frauenstreik ist vor dem Frauenstreik:

Y.E.S. Starke Mädchen


Seit diesem Sommer bin ich Teil des Starke Mädchen Trainerinnen-Teams und freue mich von Herzen diese neue sinnhafte und Freude schenkende Aufgabe aufgenommen zu haben.

Ich bin der Überzeugung, dass wir uns Richtung mehr Frieden und weniger Leid bewegen, wenn Frauen und Männer sowie weibliche und männliche Qualitäten ins Gleichgewicht, und gleichwertig zum Zug kommen. Dafür, so glaube ich, braucht es nicht nur mutige Männer, die vor Frauen keine Angst haben, sonder auch starke Frauen, die mit weiblichen Qualitäten und Stärken die Gesellschaft umprägen. Das wiederum beginnt bei den Mädchen.

Starke Mädchen sind ein Geschenk für unsere Gesellschaft. Ich freue mich, dazu beitragen zu dürfen, junge Mädchen darin zu begleiten ihre ganz individuellen Stärken und Kräfte kennenzulernen und mit ihnen in der Welt zu wirken. 

Die Y.E.S. Starke Mädchen Wochen sind ein Training fürs Leben, das jedem Mädchen wertvolle Werkzeuge mit auf den Weg gibt.  
Kennst du ein Mädchen im Primarschulalter? Dann erzähl ihr vom Y.E.S. Starke Mädchen Training!

KONTAKT 
Melly Reden 
076 411 93 46

melly.reden@gmail.com


Copyright © 2019 Melly Reden
All rights reserved.
Newsletter abmelden






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Melly Reden | Yoga & Coaching · Raum Linde · Zurlindenstrasse 230 · Zurich 8003 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp