Copy

DER MÜNSTERLAND E.V.  FÜR DAS GUTE LEBEN.

#MÜNSTERLAND #DASGUTELEBEN

Sehr geehrte Damen und Herren,

zwar ist in diesem Jahr rund um die Feiertage alles anders, aber auch jetzt steckt das Münsterland voll besinnlicher Momente und weihnachtlicher Stimmung. Das hat uns die Recherche für unsere Aktion "Dein Ja zum Münsterland" gezeigt, mit der wir für das Weihnachtsshopping in der Region werben  egal ob im Einzelhandel vor Ort, per Mausklick oder als Lieferung. Es gibt virtuelle Weihnachtsmärkte, kreative Kunsthandwerker und so viele weitere Ideen aus der Region, die Weihnachtszauber versprühen. Klicken Sie sich mal durch! Vielleicht finden ja auch Sie im Münsterland noch die ein oder andere Inspiration für Ihre Weihnachtsgeschenke. Wie wäre es zum Beispiel mit einem winterlichen Picknick, versteckt hinter einem Türchen im Adventskalender? Noch mehr über diese Themen und weitere Aktivitäten des Münsterland e.V. erfahren Sie weiter unten.

Zum Schluss möchten wir uns bei Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung im Jahr 2020 bedanken. Wir haben zahlreiche Aktionen angestoßen, die ohne Sie nicht möglich gewesen wären.
Mit Blick auf die Corona-Krise kam uns dabei als Netzwerkzentrale der Region sowie als Impulsgeber und Innovationstreiber eine umso wichtigere Rolle zu. Wir arbeiten weiter daran, das Münsterland auch im nächsten Jahr mit allen Mitteln in dieser so schwierigen Zeit zu unterstützen. Wir hoffen, Sie dabei weiterhin an unserer Seite zu haben.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr!
Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Münsterland e.V.

IM ÜBERBLICK

 "Dein Ja zum Münsterland" in der Adventszeit
Egal, ob der liebevoll geführte Laden um die Ecke, der regionale Online-Shop oder der lokale Kunsthandwerker: Sie alle stehen für DAS GUTE LEBEN im Münsterland und benötigen in dieser schwierigen Zeit Unterstützung. Deshalb hat der Münsterland e.V. die Aktion „Dein Ja zum Münsterland“ ins Leben gerufen. Auf www.regional-nicht-egal.de gibt es Inspirationen für Münsterland-Geschenkideen, Hinweise auf regionale Online-Shops, Lieferdienste und Gutscheine sowie Infos zu besonderen Aktionen der Münsterland-Kommunen. Mehr...
Bündnis wirbt für "Das Gute findet Innenstadt"
Lokal, vor Ort, immer mit einem Lächeln im Gesicht: Die Händlerinnen und Händler in der Region inspirieren und schaffen besondere Erlebnisse. Damit das so bleibt, heißt es nun: Das Gute findet Innenstadt! Mit dieser Kampagne wirbt das lokale Bündnis von IHK Nord Westfalen, Handwerkskammer Münster, Münsterland e.V., WiN Emscher-Lippe GmbH und Handelsverband Nordrhein Westfalen für den Einkauf im Einzelhandel. Auf www.das-gute-findet-innenstadt.de sowie den Social-Media-Kanälen erzählen Händlerinnen und Händler ihre Geschichten und ihre Lösungsansätze für die Corona-Zeit. Mehr...
Picknick verschenken, lokalen Handel unterstützen
Picknicken geht immer – auch und gerade im Winter. Um den Menschen im Münsterland Picknick-Atmosphäre in die eigenen vier Wände zu bringen und den lokalen Handel zu unterstützen, hat der Münsterland e.V. die Aktion „Verschenke ein Picknick“ ins Leben gerufen. Die Idee: Zahlreiche Stadtmarketings im Münsterland stellen selbst Picknickkisten mit lokalen Spezialitäten, Gutscheinen oder Geschenkideen zusammen und machen so Lust auf ein Picknick im Advent. Rund 25 Städte und Gemeinden aus der Region sind mit dabei. Mehr...
Arbeitgebernetzwerk tauscht sich digital aus
Das Arbeitgebernetzwerk des Services Onboarding@Münsterland wächst stetig, mittlerweile sind bereits rund 40 Mitglieder an Bord. Online tauschten sich diese jetzt erstmals bei einem Netzwerktreffen aus, sprachen über ihre Onboarding-Strategien und blickten gemeinsam in die Zukunft. Neben der geplanten Fachkräftekampagne im Frühjahr 2021 steht dabei schon ein weiterer Termin fest: Am 27. Januar lädt der Service zum virtuellen Münsterland-Quiz und entspanntem Kennenlernen ein  Neulinge wie Einheimische. Mehr...
Kultur-Podcast entdeckt die Kunstkirche
Der weiße Flamingo hob wieder ab – und landete diesmal in Wettringen, in der Kunstkirche St. Josefshaus: Dort besuchte Anna-Ida Almus mit ihrem Podcast „Mission Weißer Flamingo“ die Künstlergemeinschaft Wettringen (KGW). Sie schaute dabei nicht nur hinter die Kulissen eines Ortes, sondern auch einer Gemeinschaft. Denn ihr Ort des Schaffens ist ein ganz besonderer: eine entweihte Kirche. Mit der KGW spricht Anna-Ida Almus auch über das Konzept und die besondere Arbeitsweise der Gruppe. Mehr...
Foto: Künstlergemeinschaft Wettringen
Über 70 Interessierte beim #Youngstarts Digi Meet
Umsetzen und gestalten, ein Team führen, Verantwortung übernehmen: Das gehört für Melanie Baum zum Unternehmerinsein dazu. Nicht nur sie trat beim #Youngstarts Unternehmensnachfolge Digi Meet virtuell vor die rund 70 Teilnehmenden. Daneben diskutierten weitere spannende Persönlichkeiten über das Thema Unternehmensnachfolge. Eingeladen hatte das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland, das mit dem Event informieren und weitere Nachfolgerinnen und Nachfolger gewinnen wollte. Mehr...
Denkfabriken gehen in die zweite Runde
Die zweite Runde der Denkfabriken Münsterland innerhalb des Projekts Enabling Networks Münsterland ist gestartet. Seit Anfang Dezember 2020 treffen sich die Mitglieder aus Unternehmen, Forschung und Netzwerken erneut  dieses Mal digital  und diskutieren über spannende und zukunftsweisende Themen für das Münsterland. Gemeinsam arbeiten sie an Handlungsempfehlungen, Konzepten und Ideen für die Zukunft der Region. Begleitet werden sie von fünf Technologiescouts, die sich besonders gut mit Themen der Denkfabriken auskennen. Mehr...
Großer Erfolg der Kampagne "Aus(bildungs)checker"
Auf große Resonanz gestoßen ist die Kampagne "Aus(bildungs)checker", die die Regionalagentur Münsterland zusammen mit den Kommunalen Koordinierungsstellen Kein Abschluss ohne Ausbildung umgesetzt hat. Mit ihr sollen noch mehr Schülerinnen und Schüler für eine Ausbildung begeistert werden. Bislang hat sie auf den Social-Media-Kanälen mehr als 70.000 Personen erreicht und wurde auch in regionalen Medien erwähnt. Den Anstoß für die Kampagne gab ein Förderprogramm des NRW-Arbeitsministeriums zur Stabilisierung des Ausbildungsmarktes. Mehr...
stadt.land.text: Literarische Reise durch NRW
Im Frühjahr war die Regionsschreiberin Charlotte Krafft im Münsterland unterwegs. Wie sie ihre Eindrücke literarisch verarbeitet hat, zeigt nun die Anthologie "stadt.land.text NRW 2020". Das Lesebuch versammelt die Eindrücke aller zehn Regionsschreiberinnen und Regionsschreiber und lädt ein zur literarischen Reise durch NRW. Die Anthologie gibt’s sowohl online als auch gedruckt. Sie möchten ein Exemplar zugeschickt bekommen? Dann schicken Sie eine E-Mail an kultur@muensterland.com. Mehr...
Share.IT: Touristische Daten für die eigene Website
Mit Share.IT Münsterland lassen sich Daten zu derzeit mehr als 100 touristischen Sehenswürdigkeiten kinderleicht in die eigene Internetseite integrieren. Share.IT ist ein Modul des Open Data-Projekts, mit dem der Münsterland e.V. ein neues touristisches Datenmanagement aufbaut. Sie wollen auch schnell und kostenlos die schönsten Seiten des Münsterlandes auf Ihrer Homepage darstellen? Das ist mit wenigen Klicks möglich. Melden Sie sich jetzt hier zu Share.IT an. Mehr...
Smart Mirrors gibt es bald als Genuss-Automaten
Das Projekt der FH Münster münster.land.leben mit seinem Teilprojekt "Smart Mirrors zur Förderung der Gesundheitskompetenz" ist ein wichtiger Teil der Marke Münsterland. Deren Ergebnisse werden immer greifbarer. Bald stehen als Genuss-Automat in Szene gesetzte Smart Mirrors unbetreut im halböffentlichen Raum und bieten interaktiv Infos zu genussvoll-gesunder Ernährung. Interessierte Unternehmen und Einrichtungen können sich an ralf.hinterding@fh-muenster.de wenden, wenn sie ab 2021 kostenlos einen Genuss-Automaten bei sich platzieren möchten. Mehr...
Foto: GUD Institut/FH Münster
Radreiseanalyse zum Fahrradjahr 2020
Wie verändert Corona das Radreiseverhalten? Haben 2020 mehr Menschen das Rad in ihrer Freizeit entdeckt? Diesen und weiteren Fragen geht die ADFC-Radreiseanalyse nach. Bis zum 10. Januar können Sie an der Umfrage teilnehmen und über Ihr Fahrradjahr 2020 berichten. Letztes Mal belegte das Münsterland den dritten Platz als beliebteste Radregion, es lohnt sich also, wenn Sie für Ihre Heimat abstimmen! Mehr...
Foto: Münsterland e.V./C. Steinweg
Immer auf dem Laufenden dank Social Media
Impressionen und Aktuelles aus dem Münsterland, kreative Ideen für Weihnachtsgeschenke oder (digitale) Ausflüge: Abonnieren Sie gerne unsere Social-Media-Kanäle, um über die Region auf dem Laufenden zu bleiben. Sei es mit Blick auf die Wirtschaftsregion bei Facebook, Twitter und LinkedIn, auf Inhalte rund um Ihre Heimat mit "MÜNSTERLAND. DAS GUTE LEBEN." bei Facebook und Instagram oder mit touristischen Inhalten des Kanals "Dein Münsterland" bei Facebook und Instagram. Gerade rund um die Weihnachtszeit tut sich dort einiges!
Neues Mitglied beim Münsterland e.V.
Wir freuen uns über ein neues Mitglied beim Münsterland e.V.: Der Lernen fördern e. V. ist ein Unternehmensverbund mit einem eingetragenen Verein als Träger der freien Jugendhilfe. Seit 1984 ist er in der Förderung der beruflichen und sozialen Teilhabe benachteiligter Jugendlicher und Erwachsener hauptamtlich an sieben Bildungs- und Teilhabe-Standorten im Kreis Steinfurt und in der Stadt Hamm engagiert. Herzlich willkommen! Hier geht es zu den weiteren Mitgliedern des Münsterland e.V.
Besuchen Sie uns auf www.muensterland.com
Zum Portal der Marke Münsterland

Copyright © 2020 Münsterland e.V., All rights reserved.
Bitte wählen Sie die Option "Newsletter abbestellen", wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten.


Absender:
Münsterland e.V.
Airportallee 1
48268 Greven
Germany


Newsletter abbestellen    Diese Adresse zu Ihrem Adressbuch hinzufügen 
 






This email was sent to <<Email-Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Münsterland e.V. · Airportallee 1 · Greven 48268 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp