Copy

E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? » Im Browser anschauen!

Ausgabe 3 / 2016 ELER.LebensWert Land.

PROJEKT DES MONATS 9/2016

Längste barrierefreie Fußgängerbrücke des Spreewaldes

Der Bau einer neuen Brücke über die Spree war ein Beitrag zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur für die Stadt und ihre Gäste. Mit 107 Meter Länge und ihrer typischen Holzkonstruktion wurde sie die längste barrierefreie Brücke des Spreewaldes. Sie verbindet die Schlossinsel und das touristische Zentrum von Lübben mit der SpreeLagune Lübben, wo ein neuer Kanurastplatz mit großer Naturbadestelle entstanden ist. Die Touristinformation und deren umliegenden Versorgungseinrichtungen sind jetzt auf kurzem Wege für Wasserwanderer, Besucher der öffentlichen Badestelle sowie des Campingplatzes erreichbar.  > mehr erfahren

 

Unser Portrait

Marcus Kolodziej und Josephine Lenk, Regionalmanager der LAG Havelland e.V.

Marcus Kolodziej ist an einer Ausbuchtung der Havel, am Tegeler See in Berlin, groß geworden und hat Stadt- und Regionalplanung an der TU Berlin und Stadtplanung an der TU Hamburg-Harburg studiert. Zusätzlich hat er sich durch eine Fachfortbildung am EIPOS-Institut in Dresden zum Regionalmanager weiterqualifiziert.
Josephine Lenk ist im Grenzraum Nord-Berlin/Barnim aufgewachsen und hat einen Bachelorabschluss in Umweltwissenschaften an der Universität Lüneburg und einen Masterabschluss in Regionalentwicklung und Naturschutz an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde erworben. 
> mehr erfahren

 

FÖRDERPROGRAMME 2014 – 2020

In Kürze erscheint die neue, aktualisierte Auflage der Förderbroschüre!

Da nun die meisten Richtlinien abgestimmt und beschlossen sind, zeigt die Broschüre jetzt alle ELER-Fördermöglichkeiten aktualisiert im Überblick. Darüber hinaus wurde sie um fondsübergreifende und MLUL-relevante Bundes- und Landesförderangebote erweitert. So erscheint bereits zum zweiten Mal in dieser EU-Förderperiode ein Wegweiser, der es erlaubt, sich nun noch umfassender über die Fördermöglichkeiten in den Bereichen Agrar, Umwelt und ländliche Entwicklung zu informieren. Neben der Printversion wird die Broschüre dann auf www.eler.brandenburg.de auch wieder zum Download angeboten werden.

 

PROJEKT DES MONATS 8/2016

Erzeugung heimischer Wildsamen und Wildpflanzen

Der Friedrichshof in Jänschwalde ist mit Gründung der Nagola Re GmbH im Jahr 2011 zu neuem Leben erwacht und nun Zentrum eines innovativen Unternehmens. 
> mehr erfahren

 

PROJEKT DES MONATS 7/2016

Ein See wird wieder sichtbar und erreichbar

Mit dem Ziel den Kyritzer Seezugang als Anziehungspunkt für Einheimische und Besucher des Sees und als Veranstaltungsort am Wasser zu entwickeln, wurde der zuvor völlig zugewachsene Uferbereich umfassend neu gestaltet.
> mehr erfahren

 

Sie erhalten diese E-Mail, da Sie sich in unserem Newsletter Formular angemeldet haben.
Wenn Sie zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten wollen, können Sie sich hier abmelden.

Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, Öffentlichkeitsarbeit, Henning-von-Tresckow-Straße 2 – 13, 14467 Potsdam, http://mlul.brandenburg.de
Verantwortlich für den Inhalt: ELER Verwaltungsbehörde für Brandenburg und Berlin, www.eler.brandenburg.de
mit redaktioneller Unterstützung von c-zwei communication:coaching, www.c-zwei.de