Copy
Wenn Sie den Newsletter nicht lesen können, klicken Sie hier um ihn im Browser zu öffnen.
 

Sehr geehrte<<Anrede>> <<Nachname>>
Seit dem letzten Newsletter vor einem halben Jahr ist wieder einiges geschehen. Die neuste HR Hot Topics Studie zum Beispiel beweist: Das Kompetenz-Management ist eines der wichtigsten Themen im HR für das 2016. Sowohl für Führungskräfte-Entwicklung, Talentgewinnung und Organisationsentwicklung ist es entscheidend die unternehmerischen Anforderungen mit den vorhandenen Kompetenzen und Werten in Einklang zu bringen.

Ich wünsche Ihnen spannende Gedanken beim Lesen und Schmökern! Natürlich freue ich mich auch auf Ihre Anmerkungen und Gedanken.

Mit besten Grüssen
Andreas Mollet - Geschäftsleiter INOLUTION - www.inolution.com
 
 

Erfahren Sie in diesem Newsletter mehr über:

  1. Best Practice Vortrag: Wie unsere Kunden Kompetenzen und Werte nutzbar machen
  2. INOLUTION an der Personal Swiss – sichern Sie sich Ihr Exemplar „Kompetenz-Management“
  3. Fachartikel Mitarbeitergespräch: Mehrwert statt Leerlauf
  4. Aktuell: Schwächen beheben oder Stärken ausbauen
  5. Neue LinkedIn Gruppe Kompetenz-Management und Kompetenzen
  6. Ausblick: Talent alleine genügt nicht
Wir machen Kompetenzen und Werte transparent und nutzbar. Seit 2002 ist INOLUTION Experte, Sparringpartner, Ideenlieferant und Ratgeber für sämtliche Aspekte des Kompetenz-Managements. Unabhängig ob Rekrutierung, Mitarbeitergespräche, Talent-Management oder Personalentwicklung im Fokus stehen. Dank erfolgreich durchgeführten Projekten in namhaften Unternehmen und Organisationen unterstützen wir auch Sie im operativen, taktischen und strategischen Kompetenzmanagement.
 
Erfahren Sie mehr

1. Lassen Sie sich unseren Vortrag nicht entgehen:
"Best practice: Wie unsere Kunden Kompetenzen und Werte erfolgreich nutzbar machen"

  • Wie machen Unternehmen Kompetenzen transparent, um im Tagesgeschäft erfolgreicher zu agieren?
  • Wie werden Werte genutzt, um Unternehmen nachhaltig zu entwickeln?
  • Welche Rolle spielen sie bezüglich Ziele und Leistung?
Profitieren Sie von interessanten Informationen, Ansätzen und Tipps für Ihre Praxis.

Dienstag 12. April 2016, 13:45 - 14:15 Uhr, Forum 2, Personal Swiss, Messe Zürich
 
Erfahren Sie mehr

2. INOLUTION an der Personal Swiss – sichern Sie sich Ihr Exemplar "Kompetenz-Management“

Personal SwissBesuchen Sie uns an der Personal Swiss in der Halle 5 - Stand C.12 und informieren Sie sich aus erster Hand über unsere Dienstleistungen und Lösungen für Ihr Kompetenz-, Talent- und Performance-Management:
  • Individuelle Kompetenzmodelle
  • Kompetenz- und Potenzialanalysen
  • Team- und Gruppenanalysen
  • 360°- / MultiRater-Analysen
  • Unternehmensanalysen
  • Mitarbeiterbeurteilungen
  • Leistungsbeurteilungen
  • Ziel- und MbO-Systeme
Kompetenz Management
Dienstag, 12. April 2016 bis Mittwoch, 13. April 2016
Jeweils von 09:00 - 17:30 Uhr
Messe Zürich, Halle 5, Stand C.12


Als besonderes Dankeschön überreichen wir Ihnen gerne an unserem Stand das WEKA Business Dossier:

"Kompetenz-Management: Die richtigen Mitarbeitenden heute, morgen und übermorgen"

 
Mehr Infos

3. Fachartikel Mitarbeitergespräch: Mehrwert statt Leerlauf

In der letzten Ausgabe personalSCHWEIZ Dezember 2015 / Januar 2016, ist der Beitrag "Mitarbeitergespräch - Mehrwert statt Leerlauf" von uns erschienen.

Aus dem Inhalt: Für einige ist es ein zeitraubendes und nutzloses Übel, für andere ein wertvolles Führungsinstrument. Für die meisten ist es jedoch einfach eine notwendige Pflichtübung: das Mitarbeitergespräch. Dabei ginge es doch auch anders.

Hier in unserem Blog können Sie den gesamten Artikel lesen.
 
Artikel lesen

4. Aktuell: Schwächen beheben oder Stärken ausbauen

Sollen wir jetzt auf die Stärken fokussieren oder müssen wir die Schwächen angehen? Wenn auch keine philosophische Frage, so wird die Debatte darüber aber fast schon so geführt. Ganze Firmen und Dienstleister die sich eine diesbezügliche Aussage auf die Fahne schreiben, Visionen und Leitbilder die auf Stärken konzentrieren, Kernkompetenzen als reelle USP’s und Schwächen als vernachlässigbare Gegenpole.

Lesen Sie den kompletten Beitrag "Schwächen beheben oder Stärken stärken?" in unserem Kompetenzmanagement-Blog.
 
Beitrag lesen

5. ERFA-Gruppe Kompetenz-Management und Kompetenzen

Ziel der Gruppe ist der Informations- und Erfahrungsaustausch rund um die Themen Kompetenz-Management, Kompetenzen und Kompetenzmodelle unabhängig ob in operativen oder strategischen Bereichen. Unabhängig ob im Kontext von Rekrutierung, Personalentwicklung, Mitarbeiterförderung, Talent-Management oder Mitarbeiterbeurteilung.

Willkommen und gewünscht ist jede Form des Austausches zum Thema:
  • Aktuelle oder persönliche Fragestellungen
  • Interessante und spannende Links
  • Fachbeiträge und Fachartikel
  • Diskussionen über best practice
  • Sparring und Gedankenaustausch
Werden auch Sie Teil der Kompetenz-Community und treten Sie der Gruppe Kompetenz-Management und Kompetenzen bei LinkedIn bei.
 
Zur LinkedIn-Gruppe

6. Ausblick: Fachartikel zum Talent-Management

In der Sonderausgabe Talentmanagement wird ein Artikel von mir erscheinen, welcher das Thema einmal aus einer anderen Sicht beleuchtet.

Stolpersteine im Talentmanagement: Talent allein genügt nicht!

Das Talentmanagement erzielt in der Praxis häufig nicht die gewünschte Wirkung. Was könnte man besser machen? Ein Artikel über ewige Talente, Ersatzspieler und falsche Erwartungen.

Registrieren Sie sich noch heute auf unserer Homepage oder unserem Blog und verpassen Sie keine Beiträge mehr.
 
Zur Homepage
 
Erfahren Sie mehr über uns:
Methoden • Ansätze • Ideen • Projekte
Web: www.inolution.com • Blog: www.kompetenz-management.com
Email
Email
Twitter
Twitter
Google+
Google+
XING
XING
LinkedIn
LinkedIn
Facebook
Facebook
Copyright © 2016 INOLUTION Innovative Solution AG, 
Newsletter abmelden - Einstellungen ändern
Email Marketing Powered by Mailchimp