Copy
Wenn Sie den Newsletter nicht lesen können, klicken Sie hier um ihn im Browser zu öffnen.
 
Besuchen Sie unsere neue Homepage

Sehr geehrte<<Anrede>> <<Nachname>>
Die Position der Schweiz als wettbewerbsfähigstes Land ist gemäss der neusten WEF-Studie in Gefahr. Das Fazit der Studie: Um bei der vierten industriellen Revolution konkurrenzfähig zu bleiben, müssten mehr denn je die Produktivitätsfaktoren wie Kompetenzen und Innovation gestärkt werden.

So simpel die Aussage und Forderung ist, umso komplexer gestaltet sich die Umsetzung in der Praxis. Seit 2002 ist die INOLUTION Experte, Sparringpartner, Ideenlieferant und Ratgeber für sämtliche Aspekte des Kompetenz-Managements. Unabhängig ob Rekrutierung, Mitarbeitergespräche, Talent-Management oder Personalentwicklung im Fokus stehen. Dank erfolgreich durchgeführten Projekten in namhaften Unternehmen und Organisationen unterstützen wir auch Sie im operativen, taktischen und strategischen Kompetenzmanagement.

Erfahren Sie in diesem Newsletter mehr über:

  1. Die 6 Kriterien für eine erfolgreiche Kompetenzentwicklung
  2. Checkliste für ein tragfähiges Kompetenzmodell
  3. INOLUTION: Wir machen (Kern-)Kompetenzen transparent und nutzbar
  4. Unsere neue Homepage: www.inolution.com
Viel Spass beim Lesen und Schmökern! Natürlich freuen wir uns auch auf Ihre Anmerkungen und Gedanken.

Mit besten Grüssen
INOLUTION Innovative Solution AG
Andreas Mollet
Geschäftsleiter
Miriam Hänggi
Projektleiterin

 

1. Die 6 Kriterien für eine erfolgreiche Kompetenzentwicklung

Die notwendige Entwicklung von Kompetenzen ist eine elementare Führungsaufgabe. Unterstützt werden die Führungskräfte meist durch die Personalentwicklung, welche für dieses Ziel über eine breite Möglichkeit von Massnahmen verfügt.

Die Problematik liegt aber darin, dass Wissen nicht gleich Kompetenz ist und dementsprechend Seminare, Vorträge, Selbststudium oder Lehrgänge meist nicht der Kompetenzvermittlung dienen, bzw. diesem Anspruch gar nicht gerecht werden können. Kompetenzentwicklung findet also sehr selten mit einem Aus- und Weiterbildungskatalog statt.

 
Weiterlesen

2. Checkliste für ein tragfähiges Kompetenzmodell

Im Kern jedes Kompetenz-Managements steht das Kompetenzmodell. Das Kompetenzmodell ist aber weit mehr als nur eine Strukturierungshilfe für die Kompetenzen. Das Kompetenzmodell ist Orientierungsrahmen, Wegweiser und Perspektive für Mitarbeitende und Führungskräfte im täglichen und strategischen Umgang mit Stärken, Schwächen, Normen und Werten.

So individuell wie jedes Unternehmen ist, so einzigartig muss diese Landkarte sein. Nur so kann der effizienteste und effektivste Weg vom Ist zum Soll beschritten werden. Wie soll ein Kompetenz-Management die individuelle Unternehmensstrategie unterstützen, wenn die Individualität nicht oder nur oberflächlich berücksichtigt wird? Das Kompetenzmodell enthält die jetzigen und zukünftigen Anforderungen und gibt dabei gleichermassen Ausgangspunkt und Richtung vor.
 
Weiterlesen

3. Wir machen (Kern-)Kompetenzen transparent und nutzbar

Unser Verständnis von Kompetenz-Management schafft interdisziplinären Mehrwert!

Wir bauen Brücken zwischen Theorie und Praxis, Anspruch und Wirklichkeit, Psychologie und Wirtschaft und stiften so nachhaltigen Nutzen für die Personal-, Organisations- und Unternehmensentwicklung.

Dank erfolgreich durchgeführten Projekten in namhaften Unternehmen und Organisationen sind wir die Experten für das operative, taktische und strategische Kompetenz-Management. Unabhängig ob Sie ein ganzheitliches Konzept, situative Unterstützung oder einen Sparringpartner suchen.
 
Mehr Infos

4. Unsere neue Homepage ist online: www.inolution.com

Die neue Homepage von Inolution
Zur Homepage
 
Erfahren Sie mehr über uns:
Methoden • Ansätze • Ideen • Projekte
Web: www.inolution.com • Blog: www.kompetenz-management.com
Email
Email
Twitter
Twitter
Google+
Google+
XING
XING
LinkedIn
LinkedIn
Facebook
Facebook
Copyright © 2015 INOLUTION Innovative Solution AG, 
Newsletter abmelden - Einstellungen ändern
Email Marketing Powered by Mailchimp