Copy
Wenn der Inhalt nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

Sehr geehrte Damen und Herren,


die Techniker Krankenkasse und IBM stellen mit „TK-Safe“ die erste bundesweite Gesundheitsakte (eGA) vor. Wie diese funktioniert, welche Patientendaten gespeichert werden und wer Zugriff auf die Daten hat, erfährt der schnelle Leser des News-Tickers – Content für Ihre Website. Die Forschung zu Früherkennung und Prädiktion von Demenz mittels Biomarker nimmt immer mehr Fahrt auf.

Welche Chancen, aber auch Schwierigkeiten dieser medizinische Fortschritt mit sich bringt, erläutert der Mediziner Prof. Frank Jessen im „Interview des Monats“ bei Gerechte Gesundheit. Im OPG-Infodienst kommen alle gesundheitspolitischen Sprecher zu Wort, diesmal Sabine Dittmar (SPD) mit ihrer Kritik an der von der CDU geplanten Senkung der Kassenbeiträge, die der Koalitionspartner SPD nicht mittragen will.

Und zu guter Letzt noch ein Hinweis zum Datenschutz: Am 25. Mai tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Alles Weitere dazu und inwieweit es Sie direkt betrifft lesen Sie weiter unten.


Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.
Herzliche Grüße aus der Presseagentur Gesundheit

 
News
Erste bundesweite elektronische Patientenakte
 
Berlin (pag) – Die Techniker Krankenkasse (TK) und IBM stellen mit „TK-Safe“ die erste bundesweit elektronische Gesundheitsakte (eGA) vor. Alle wichtigen Patientendaten – Arztbesuche, Diagnosen, Röntgenbilder – werden hier gespeichert. Die Akte, derzeit noch in der Testphase, soll dieses Jahr allen TK-Versicherten zur Verfügung stehen.


> weiterlesen
OPG Infodienst
Vorschaltgesetz für die leichten Fälle
Sabine Dittmar (SPD) wirft ein Schlaglicht auf Gesundheit
 
Berlin (opg) – Mit einem Vorschaltgesetz will die Bundesregierung die paritätische Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) umsetzen. Diese und andere Themen erörtert die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Sabine Dittmar, in einem Pressegespräch am 16. April.

 
> weiterlesen
www.gerechte-gesundheit.de
Demenz: „Stigma, Angst, Vorurteile und Effekthascherei sind sehr verbreitet“
Prof. Frank Jessen von der Kölner Uniklinik im „Interview des Monats"
 
Berlin (pag) – Die Forschung zu Früherkennung und Prädiktion von Demenz mittels Biomarker nimmt immer mehr Fahrt auf. Anfang des Monats berichteten Forscher von einem neu entwickelten Bluttest, der acht Jahre vor der klinischen Diagnose auf eine Alzheimer-Erkrankung hinweisen kann. Welche Chancen, aber auch Schwierigkeiten dieser medizinische Fortschritt mit sich bringt, erläutert der Mediziner Prof. Frank Jessen im „Interview des Monats“. 
> Hier geht‘s zum "Interview des Monats"
Aus der Szene
Entlastungsgesetz

Manche Krankenkassenvorstände brechen unter der Vermögenslast, die sie zu stemmen haben, fast zusammen. Einige tragen die vierfache Last von dem, was gesetzlich vorgeschrieben ist. Das geht auf keine Kuhhaut. Minuszinsen drohen. Jens Spahn will mehr Anlagen in Aktien erlauben – 20 statt bisher nur zehn Prozent für betriebliche Altersrückstellungen. Die weitaus größte Last soll laut Minister nach dem Verursacherprinzip an die Beitragszahler zurückgehen, die den Goldberg angehäuft haben.
Im Bild stellvertretend für alle GKV-Lastenträger:  Michael Lempe (hkk), Ralf Dralle (AOK Sachsen-Anhalt), Rainer Striebel (AOK PLUS) und Jens Baas (Techniker Krankenkasse), von links. © Montage: pag, Anna Fiolka
> Download in voller Schönheit ...
In eigener Sache
Die Datenschutz-Grundverordnung tritt am 25. Mai in Kraft
Neue Datenschutzerklärung der Presseagentur Gesundheit jetzt online
 
Wie Sie vielleicht schon wissen, tritt in Kürze die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Diese sorgt für mehr Transparenz bei der Verarbeitung, Nutzung, Aufbewahrung und Löschung Ihrer persönlichen Daten. Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher haben wir unsere Datenschutzerklärung  entsprechend der neuen EU-DSGVO überarbeitet.

Was genau bedeutet das für Sie?
Mit dieser Änderung möchten wir erreichen, dass unsere Aktivitäten und Maßnahmen für Sie leichter verständlich sind. Sie sollen wissen, was mit Ihren Daten auf unserer Plattform passiert und welche Kontrolle Sie über sie haben.
Unsere neue Datenschutzerklärung können Sie ab sofort einsehen. Wenn Sie nach dem 24. Mai 2018 weiterhin unseren pag-e-Letter beziehen, stimmen Sie automatisch den Aktualisierungen zu. Sollten Sie den neuen Bestimmungen nicht zustimmen wollen, bitten wir Sie Ihren Account zu löschen.

 
> Zur Datenschutzerklärung der Presseagentur Gesundheit
Aus unserem Portfolio

Gesundheitspoker 2018

Neuauflage unseres Kartenspiels zur neuen Legislaturperiode: Die Übersicht der wichtigsten Akteure im Gesundheitswesen. Mit sämtlichen Mitgliedern des Bundestags-Gesundheitsausschusses, den Hauptplayern im BMG und weiteren einflussreichen Köpfe der Szene.

Das Kartenspiel kann man ab sofort vorbestellen. Auslieferung ab Mitte Mai.

> Download des Bestellformulars
Copyright © 2018 Presseagentur Gesundheit Lisa Braun & Michael Pross GbR, All rights reserved.

Fotohinweis:
Löwenzahn: Knipsermann, Some rights reserved, CC-Lizenz (BY 2.0), Quelle: www.piqs.de. Bildbearbeitung: David Krause. Alle übrigen Fotos: pag, wenn im Bild nicht anders angegeben.

Impressum:
Presseagentur Gesundheit Lisa Braun & Michael Pross GbR
Albrechtstr. 11, 10117 Berlin
030 - 3186490
kontakt@pa-gesundheit.de | www.pa-gesundheit.de

Diese Email wurde an folgende Adresse versandt: <<E-Mail-Adresse>>
Wenn Sie künftig keine Emails von uns erhalten möchten, klicken Sie hier.