inovex News 03-2016
Newsletter im Browser öffnen

Neues von inovex

Sehr geehrter Herr Ruckelshauß,

normalerweise berichten wir ja gern über die großen Chancen und Erfolge der Digitalen Transformation. Heute sei ein Hinweis gestattet auf ein virtuelles Museum, das die lästigen Begleiterscheinungen der Digitalisierung in Erinnerung ruft: Das „Malware Museum“, das besonders markante Viren und andere Dysfunktionen aus den 1980er und 90ern sammelt, katalogisiert und präsentiert. Das Interesse an diesen Störenfrieden scheint groß zu sein, berichtet doch der finnische Virus-Experte und Museums-Betreiber Mikko Hypponen von fast 1 Million Besuchern auf seinen Servern. Offenbar gehört auch zu einer dezidiert zukunftsorientierten Branche wie der IT ein bisschen Nostalgie – gerade, wenn darin so einfach zu schwelgen ist wie in diesem Fall. Wir wünschen viel Vergnügen mit den Schädlingen!

Lesen Sie heute,

  • welche Hürden zu überwinden sind, bevor man Cloud-Technologien effizient nutzen kann,
  • wieso FONIC mit seinem neuen Kundenportal so glücklich ist,
  • weshalb wir bei inovex unter die Podcaster gegangen sind
  • und warum sich ein Besuch der JAX in diesem Jahr mal wieder ganz besonders lohnt.


Herzliche Grüße

Ihr

Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications

What's happening?


Christian Meder
Chief Technology Officer
Die Cloud etabliert sich immer stärker in der Nutzung von IT Services, und so verwundert es nicht, dass eine bedeutende IT-Veranstaltung wie die CeBIT dem Thema Cloud einen eigenen Schwerpunkt bietet (Cloud-CeBIT). Daneben haben inzwischen aber auch die großen Public-Cloud-Anbieter ihre eigenen großen Hausmessen im Programm, wie etwa die AWS re:Invent-Konferenz und die AWS Summits 2016 von Amazon, die Build 2016 und Azure Tour von Microsoft sowie die GCP Next 2016-Konferenzen von Google. Dort werden dann neue Services wie Cloud Machine Learning für den skalierbaren Einsatz von Deep-Learning-Techniken vorgestellt oder AWS IoT-Services und die Azure IoT-Suite für den einfacheren Einstieg in die „Internet of Things“-Welt.

Betrachtet man die Realität in der deutschen Enterprise IT in Bezug auf die Cloud-Transformation, so stellt sich allerdings relativ schnell Ernüchterung ein. Selbst wenn wir das vielbeschworene deutsche Datenschutz-Thema außer Acht lassen, bleiben eine Reihe von Gründen, die den effizienten Einsatz von Cloud-Ressourcen hemmen. Die Cloud spielt nämlich nur dann ihre Vorteile aus, wenn die Dynamik der Nutzung von IT-Systemen direkt und flexibel in eine entsprechende Aufstockung oder Reduktion der genutzten Hardware-Ressourcen umgemünzt werden kann. Dazu muss die IT-Architektur in der Lage sein, entsprechend feingranular zu reagieren. Der Umbau einer existierenden Architektur aber wird in aller Regel nur inkrementell und agil vonstatten gehen können, in enger Abstimmung zwischen Entwicklung und Betrieb.

Und damit sind wir bei den Voraussetzungen für den effizienten Einsatz von Cloud-Ressourcen und gleichzeitig bei den aktuellen Schmerzthemen in der Enterprise IT: die gemeinsame agile Entwicklung von IT-Lösungen in enger Kooperation zwischen fachlichen Anwendern und IT-Teams, eine sehr enge Zusammenarbeit zwischen Entwicklern und Betriebsspezialisten mit hochautomatisierten Qualitäts- und Bereitstellungsprozessen sowie eine feingranulare, modulare Software-Architektur, die eine parallele und effiziente Weiterentwicklung sowie einen hochrationellen Ressourcenverbrauch erlaubt. Oder auch kurz als Buzzword Bingo: Agile, DevOps, Continuous Delivery und Microservices. Solange eine IT-Strategie keine klaren Einordnungen dieser Themen liefert, wird die Cloud immer nur die Rechner von jemand anderem sein.

Herzlichst,
Christian Meder

Case Study: Kundenportal für FONIC

Wir haben für den großen deutschen Mobilfunkdiscounter FONIC einen vollständigen technischen Relaunch seines Kundenportals konzipiert und realisiert. Das Portal verbessert nicht nur den Service für die FONIC-Kunden, sondern erhöht auch die Konversionsraten und schafft signifikante Einsparpotenziale. „FONIC besitzt damit ein zukunftsfähiges und für uns leicht zu handhabendes Kundenportal, das nicht nur unsere sämtlichen aktuellen Anforderungen erfüllt, sondern auch kommenden Entwicklungen gewachsen ist“, erklärt Stefan Grüneis, Head of Discount Large Retail bei FONIC.

Hier geht's zur FONIC Case Study
Video-Aufzeichnung DevOps-Webinar

Neues Info-Format: Der inovex-Podcast

Experten diskutieren und spekulieren gern über das, was in ihrem Fachgebiet geschieht oder geschehen könnte. Diese Kommunikationskultur ist in der IT besonders ausgeprägt, was sich regelmäßig bei unseren Meetups zeigt, bei denen oft noch bis in die Nacht gefachsimpelt wird. Das hat uns dazu inspiriert, unsere Diskussionen bei inovex regelmäßig in einem Podcast festzuhalten und für die Außenwelt zugänglich zu machen. Die ersten beiden Episoden sind bereits erschienen, in denen wir uns Gedanken über Oculus Rift, AlphaGo, Android N, Smartwatches und Netzneutralität machen.

Hier geht's zum inovex Podcast

JAX 2016: Freikarten zu gewinnen

Mit 4 Fachvorträgen ist inovex bei der diesjährigen JAX vertreten, die nach wie vor zu den wichtigsten technischen Fachkonferenzen für aktuelle Themen in der Enterprise IT zählt. Wir werden außerdem, wie seit vielen Jahren, mit unserem InfoPoint vor Ort sein und die Fragen der Fachbesucher rund um die Herausforderungen der Digitalen Transformation beantworten.

Falls Sie Interesse an einem Besuch der JAX haben, können Sie mit etwas Glück ein Konferenz-Ticket gewinnen. Wir haben insgesamt 3 Eintrittskarten im Jackpot – eine kurze E-Mail an marketing@inovex.de genügt ...

Hier gibt es mehr Infos zur JAX und zu unseren Vorträgen
 
 

Die nächsten Events und Vorträge von und mit inovex:



JAX 2016 I 18.04. - 22.04.2016 I Mainz
Hands-on Hystrix – Best Practices und Stolperfallen I Gerrit Brehmer
Microservices, geerdet I Michael Bruns, René Lengwinat
Infrastructure as Code: Cloud-Umgebungen mit Terraform verwalten I Sascha Askani
Web Components mit Polymer und AngularJS I Patrick Hillert

SEACON 2016 I 12.05. - 13.05.2016 I Hamburg
Agile Data Analytics I Collin Rogowski

code.talks I 29.09. - 30.09.2016 I Hamburg
Vortrag geplant (nähere Infos folgen)

IBI Symposium I 17.11.2016 I Stuttgart
Vortrag geplant (nähere Infos folgen)


Zur Event-Übersicht

 
Copyright © 2016 inovex GmbH, All rights reserved.



Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich in unseren Newsletter eingetragen oder in der Vergangenheit Interesse an uns und unseren Leistungen signalisiert haben.

inovex GmbH
Karlsruher Straße 71
75179 Pforzheim

Sitz der Gesellschaft: Pforzheim
AG Mannheim, HRB 502126
Geschäftsführer: Stephan Müller

Newsletter abbestellen    Persönliche Informationen ändern