inovex News 02-2017
Newsletter im Browser öffnen
inovex Newsletter

Neues von inovex



völlig unbeeindruckt vom närrischen Treiben hierzulande (und in Übersee) haben wir in den letzten Tagen einige unserer Standorte-Seiten auf inovex.de aufgefrischt. Für den Fall, dass uns jemand erstmalig in Karlsruhe, Köln oder Hamburg besuchen möchte, besteht nun die Möglichkeit einer noch gründlicheren Vorab-Einstimmung in Worten und in Bildern. Wir freuen uns immer sehr über Gäste und führen sie liebend gern durch unsere Büros – inklusive Boxenstopps an unseren unverzichtbaren Kaffeemaschinen. Wann sehen wir uns? 

Lesen Sie heute,

  • wie Puppen und Teddybären auf die Probleme des IoT hinweisen,
  • welche Datenprodukte wir für mobile.de entwickelt haben,
  • worüber wir beim „Business Analytics Day“ berichten werden
  • und wie wir mit Story Maps komplexe Anforderungen managen.

Herzliche Grüße

Ihr

Jörg Ruckelshauß
Head of Marketing & Communications

What's happening?


Christian Meder
Chief Technology Officer

Dieser Tage wurden wir wieder schmerzhaft daran erinnert, dass das Internet of Things (IoT) enorme Risiken mit sich bringt. So hat die Bundesnetzagentur jüngst die Kinderpuppe „Cayla“ verboten, da sie eine „getarnte Sendeanlage“ darstellt. Stefan Hessel, Jura-Student im Saarland, hatte in einer wissenschaftlichen Arbeit belegt, dass die onlinefähige Puppe, die Mikrofon und Lautsprecher besitzt, alle Merkmale einer getarnten und damit illegalen Abhöreinrichtung erfüllt. Außerdem konnte die Kommunikation der Puppe im Umkreis von 10 bis 15 Metern per Bluetooth ohne Passwort mitgehört werden.

Wurde diese Entscheidung in der technischen Community zum Teil noch belächelt („Wer kauft denn auch sowas?“), so erzeugte sie doch weltweit Aufmerksamkeit und wurde nun durch den Fall der Teddybären von CloudPets in unheimlicher Weise verstärkt. Das Spielzeug von CloudPets erlaubt es Kindern und anderen Familienmitgliedern, Sprachnachrichten zwischen Smartphones und Teddybären zu versenden, die dann in der Cloud gespeichert werden. Wie der Sicherheitsexperte Troy Hunt in einem Blog-Beitrag schreibt, stand die komplette Datenbank inklusive User Credentials und vor allem Sprachnachrichten über eine längere Zeit ungeschützt im Internet. Die Datenbank war auffindbar über Shodan, eine Suchmaschine für das Internet of Things, und es ist völlig unklar, wie viele Personen Zugriff auf die Daten hatten. Diese digitalen Horrorszenarien sind sicherlich ein Grund dafür, dass Vint Cerf, einer der Väter des modernen Internet, schon seit Jahren in seinen weltweiten Vorträgen auf die Gefahren des IoT aufmerksam macht: „Is the world ready for the Internet of Things?“.

Einer der Schlüssel für mehr Sicherheit im IoT ist das Eingeständnis, dass es keine hundertprozentige Sicherheit gibt und neben der Anwendung von Best Practices bei der Produktentwicklung die Upgradefähigkeit der Produkte und der langfristige Support gewährleistet sein müssen. Die Verantwortung für die richtige Produktauswahl aus Sicherheitssicht darf man nicht auf die unbedarften Konsumenten allein abwälzen – man schaue sich nur die Sicherheitsproblematik bei Smartphones an. Wir IT-ler sollten uns auch immer die Frage stellen, welche Sicherheitsentscheidungen wir mittragen wollen.

Herzlichst,
Christian Meder
 
Innovative Datenprodukte für mobile.de

Innovative Datenprodukte für mobile.de

mobile.de ist mit über 1,4 Millionen Fahrzeugen und mehr als 40 Millionen Besuchen pro Tag Deutschlands größter Fahrzeugmarkt. Diese Pole Position wird durch neue Mehrwert-Dienste für die Nutzer kontinuierlich ausgebaut. Im Rahmen dieser Mehrwert-Strategie hat mobile.de gemeinsam mit inovex zwei Datenprodukte für die Beurteilung von Angebotspreisen und für individuelle Fahrzeugempfehlungen entwickelt. Beim „BITKOM Big Data Summit“ haben nun Benjamin Eckart von mobile.de und Dr. Christoph Tempich von inovex gemeinsam über diese Datenprodukte berichtet.

Hier geht's zum Vortrag und zum Download der Folien
 
Business Analytics Day 2017

inovex beim „Business Analytics Day 2017“

Beim „Business Analytics Day 2017“ am 8. März in Offenburg kommen IT-Praktiker und Wissenschaftler zusammen, um über Lösungen und Trends in den Bereichen BI, Big Data und Data Mining zu diskutieren. Wir freuen uns sehr, gleich mit zwei Vorträgen dabei zu sein. Julian Keppel spricht über „Echtzeiterkennung von Anomalien in Computernetzwerken mit maschinellen Lernverfahren“ und Bernhard Schäfer präsentiert gemeinsam mit Jonas Freiknecht von unserem Kunden REWE Systems die Keynote „Big Data im Retailsektor am Beispiel der Verarbeitung von Kassenbondaten“.

Hier geht's zu den ausführlichen Abstracts
 
Requirements Engineering mit Story Maps

Requirements Engineering mit Story Maps

Auch bei agilen Vorgehensweisen wie Scrum und Kanban ist Requirements Engineering eine Voraussetzung für den Projekterfolg. Die Gründe hierfür liegen in der Vielzahl von Stakeholdern, die sehr unterschiedliche Interessen haben können, und in der Komplexität der Anforderungen, die insbesondere für die Projektsponsoren und Product Owner kaum überschaubar sind. In einem neuen Blog-Artikel zeigen wir die Herausforderungen des Requirements Engineering in agilen Projekten auf und geben Tipps und Erfahrungswerte weiter, wie man diese mit Story Maps meistert.

Hier geht's zum Blog-Artikel
 
 

Die nächsten Events und Vorträge von und mit inovex:



inovex Meetup: „Let's watch DESIGN DISRUPTORS!“ I 06.03.2017 I Karlsruhe
Der Film DESIGN DISRUPTORS beleuchtet 15 Unternehmen, die mit ihrer kundenzentrischen Design-Philosophie ihren Markt nachhaltig verändert haben.

inovex Meetup: „Let's talk about iOS architecture & DevOps!“ I 07.03.2017 I Köln
iOS Best Practices – Divide and Conquer mit NSOperations I Oliver Bayer
Continuous Delivery einer iOS-App mit gitlab-ci und fastlane I Sebastian Meßingfeld

Business Analytics Day I 08.03.2017 I Offenburg
Haltet den (Daten-)Dieb! – Echtzeiterkennung von Anomalien in Computernetzwerken mit maschinellen Lernverfahren I Julian Keppel
Big Data im Retailsektor am Beispiel der Verarbeitung von Kassenbondaten I Bernhard Schäfer (inovex), Jonas Freiknecht (REWE Systems)

Big Data Meetup der „Dataconomy“ I 09.03.2017 I Hamburg
Am 9. März öffnen wir unsere Türen für die Big Data Community der „Dataconomy“ zum Big Data Meetup.

BarCamp Munich I 11.03.–12.03.2017 I München
inovex unterstützt das BarCamp als Sponsor.

MobileTechCon I 13.03.2017 I München
Sprachsteuerung mit dem Google Assistant – Add a new User Interface to your product I Dominik Helleberg

Microsoft Event: Microsoft Azure I 20.03.2017 I Köln
Von Realtime Fraud Prevention bis Realtime Cluster Orchestration – inovex Lösungen auf Azure I Stefan Kirner

inovex Meetup: „Let's talk about Microsoft Azure!“ I 20.03.2017 I Köln
Realtime Fraud Prevention on Azure bei arvato infoscore I Dr. Dominik Benz
Azure Cloud kills SQL BI I Stefan Kirner

JavaLand I 28.03.–30.03.3017 I Brühl
inovex ist mit einem Infopoint vor Ort!

CloudNativeCon + KubeCon 2017 I 29.03.–30.03.2017 I Berlin
BoFs: Data-aware Scheduling in Kubernetes I Johannes Scheuermann (inovex), Felix Hupfeld (Quobyte)

Microsoft Event: Microsoft Azure I 20.04.2017 I München
Von Realtime Fraud Prevention bis Realtime Cluster Orchestration – inovex Lösungen auf Azure I Stefan Kirner

Girls' Day I 27.04.2017 I Karlsruhe
Am Girls' Day öffnet inovex seine Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse, um ihnen spannende Themen aus der IT-Welt näher zu bringen.
Es wird sicher ein toller Tag, denn die Nachfrage war groß, so dass wir jetzt schon ausgebucht sind!

3rd Flink Meetup Munich: Flink 1.3, Queryable State & Spark Streaming I 27.04.2017 I München
Queryable State or How to Build a Billing System Without a Database I Konstantin Knauf (TNG Technology Consulting GmbH)
24/7 Spark Streaming on YARN in Production I Bernhard Schäfter (inovex)

JAX 2017 I 08.05.–12.05.2017 I Mainz
Die Zukunft ist full-stack und crossfunktional – Ist da noch Platz für klassische Tester und Testmanager? I Max Wippert
Mein Scrum ist kaputt! I Sebastian Bauer (inovex), Dominik Ehrenberg (Infineon)

DevCamp I 24.11.–25.11.2017 I Hamburg
Offene 2-Tages-Veranstaltung für Softwareentwickler im inovex-Office Hamburg

Zur Event-Übersicht

 
Copyright © 2017 inovex GmbH, All rights reserved.