News für Autofahrer im November 2016
Diese E-Mail im Browser anzeigen

News für Autofahrer im November 2016

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Manipulierte Blitzer: Wenn Hacker Tempoblitzer umprogrammieren
  2. Spritschleuder ade: Diese Autos verbrauchen am wenigsten Sprit!
  3. Video: Autofahrer aufgepasst! Die gefährlichsten Straßen Deutschlands
  4. Test: Welche Scheibenwischer lassen Sie auch im Herbst nicht im Stich?
  5. Ohne Gurt geblitzt: Zwei Verstöße zum Preis von einem?


 

Manipulierte Blitzer: Wenn Hacker Tempoblitzer umprogrammieren


Manipulierte Blitzer: Sind Tempomessungen falsch?Die voranschreitende Vernetzung ist nicht nur ein Segen: Hackern bieten sich dadurch vielfältige Möglichkeiten. IT-Experten konnten dank lascher Sicherheitsmaßnahmen aus der Ferne auf Tempoblitzer zugreifen. Datenklau, Umprogrammierungen und Konfigurationsänderungen sind schockierend einfach möglich.  

Spritschleuder ade: Diese Autos verbrauchen am wenigsten Sprit!

 
Das sind die verbraucharmsten Autos!Autos kosten mitunter eine ordentliche Stange Geld – nicht nur beim Kauf, sondern auch bei den laufenden Kosten. Clevere Autofahrer entscheiden sich daher für sparsame Autos und sparen so bei jedem gefahrenen Kilometer. Welche Modelle besonders wenig Kraftstoff verbrauchen, lesen Sie im folgenden Ratgeber!

Zum gesamten Artikel →

 

Video: Autofahrer aufgepasst! Die gefährlichsten Straßen Deutschlands

 
Manche Straßen scheinen Unfälle nahezu magisch anzuziehen. Schlechte Sichtverhältnisse und umständliche Straßenführungen sind oftmals verantwortlich. Auf welchen Straßen Sie besonders aufmerksam fahren sollten, erfahren Sie im Video:
 
Das sind die gefährlichsten Straßen Deutschlands
   
 

Test: Welche Scheibenwischer lassen Sie auch im Herbst nicht im Stich?

 
Die besten Scheibenwischer im TestDer Sommer ist endgültig vorüber: Regen, Schnee und Hagel prasseln wieder vermehrt auf Windschutzscheiben. Für eine klare Sicht sorgen in diesen Fällen allein die Scheibenwischer. Doch welche tapferen Wischer trotzen auch herbstlichen Regengüssen beständig?

Zum gesamten Artikel →
 
 

Ohne Gurt geblitzt: Zwei Verstöße zum Preis von einem?

 
Geblitzt und nich angeschnallt? Das droht!Blitzerfotos sind verräterisch: Sie halten nicht nur die Identität des Temposünders fest, sondern erfassen auch eventuelle weitere Verstöße – etwa ein Smartphone in des Fahrers Hand. Oder einen nicht eingesetzten Anschnallgurt. Was Ihnen droht, wenn Sie unangeschnallt geblitzt werden, lesen Sie hier!

Zum gesamten Artikel →
   

Weitere Artikelempfehlungen:

 

PS: Wenn Sie innerhalb der letzten 30 Tage geblitzt wurden, können Sie hier prüfen, ob sich ein Einspruch gegen Ihren Bußgeldbescheid lohnt.

Impressum:


Verband für bürgernahe Verkehrspolitik e.V.
Sonnenallee 206/262
12057 Berlin

Vertreten durch: Mathias Voigt (Vorsitzender)
Amtsgericht Charlottenburg VR 33079 B

Telefon: 030 / 208981286
E-Mail: info@bussgeldkatalog.org
 

Bildnachweise:

Fotolia - © GKSD, iStockphoto - © Brownhaze, iStockphoto - © RTimages, Fotolia - © Uzfoto

Vom Newsletter abmelden