News für Autofahrer im April 2016
Diese E-Mail im Browser anzeigen

News für Autofahrer im April 2016

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Internationaler Blitz-Marathon 2016 - Abzocke oder Verkehrssicherheit?
  2. Wurde ich geblitzt? 11 Dinge, die Sie wissen sollten!
  3. Auf 180: Was Autofahrer wütend macht
  4. Fetter Sound beim Testsieger: Autoradio mit Bluetooth
  5. Video: Google-Car baut Crash – Konzern räumt Mitschuld ein


 

Internationaler Blitz-Marathon 2016 - Abzocke oder Verkehrssicherheit?


Blitz-Marathon 2016Das ist keine Unwetterwarnung: Am 21. April ab 6 Uhr blitzt es wieder vermehrt auf deutschen Straßen. Tausende Polizisten bereiten sich derzeit auf die Radarkontrollen vor. Was es mit dem internationalen Blitz-Marathon auf sich hat und wo am Donnerstag überall geblitzt wird, erfahren Sie im Ratgeber.

Zum gesamten Artikel →

 

Wurde ich geblitzt? 11 Dinge, die Sie wissen sollten!


Geblitzt - Die häufigsten FragenDie Straße ist frei, die Zeit ist knapp oder der Gasfuß in Fahrlaune – wer zu schnell fährt, kann auch geblitzt werden. Bußgelder, Punkte und Fahrverbote sind die Folgen des flotten Fahrens. Im Artikel haben wir Ihre elf häufigsten Fragen zur Geschwindigkeitsüberschreitung beantwortet.

Zum gesamten Artikel →

 

Auf 180: Was Autofahrer wütend macht


Das macht Autofahrer wütend„Warum fährt der denn nicht? Der hat wohl den Führerschein im Lotto gewonnen?“ Im Straßenverkehr gibt es ein hohes Aggressionspotential. Manchmal reicht eine Kleinigkeit aus und ein Autofahrer wird rasend vor Wut. Warum es so rau auf deutschen Straßen zugeht und ob Männer und Frauen wirklich gleich ticken, erfahren Sie in diesem Artikel.

Zum gesamten Artikel →

 

Fetter Sound beim Testsieger: Autoradio mit Bluetooth


Autoradios mit Bluetooth im TestHeute soll die individuelle Playlist vom Smartphone so bequem wie möglich überall abspielbar sein. Das gelingt nicht nur beim Multimedia-System im Wohnzimmer, sondern auch im Pkw - aber nur mit dem passenden Bluetooth-Autoradio. Welche Radios empfehlenswert sind, erfahren Sie in unserem Test.

Zum gesamten Artikel →

 

Video: Google-Car baut Crash – Konzern räumt Mitschuld ein


Erstmalig ist es mit einem autonomen Fahrzeug zu einem Unfall im öffentlichen Straßenverkehr gekommen, bei dem das selbstfahrende Auto vermutlich schuld gewesen ist. Bei einer Testfahrt in San Francisco (Kalifornien) schrammte das Google-Car einen Linienbus und verursachte dadurch einen Sachschaden. Gegenwärtig plant Google Fahrzeuge ohne Lenkrad - ob dafür die Zeit schon reif ist?
Crash mit Google Car - Youtube-Video   

Weitere Artikelempfehlungen:

 

PS: Wenn Sie innerhalb der letzten 30 Tage geblitzt wurden, können Sie hier prüfen, ob sich ein Einspruch gegen Ihren Bußgeldbescheid lohnt.

Impressum:


Verband für bürgernahe Verkehrspolitik e.V.
Sonnenallee 206/262
12057 Berlin

Vertreten durch: Mathias Voigt (Vorsitzender)
Amtsgericht Charlottenburg VR 33079 B

Telefon: 030 / 208981286
E-Mail: info@bussgeldkatalog.org

Bildnachweise:


Bussgeldkatalog . Org, istock/dell640, istock/Notorious91, fotolia/thaut Images

Vom Newsletter abmelden