Sonder-News für Autofahrer im Juni 2016
Diese E-Mail im Browser anzeigen

News für Autofahrer im Juni 2016

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Fußball-EM: Teure Bußgelder für übereifrige Fans
  2. Barfuß Autofahren – Ist das erlaubt?
  3. Video: Der Hitzeschock-Selbsttest in der prallen Sonne
  4. Autokauf: Bar oder mit Finanzierung zahlen?
  5. Die besten Fahrräder im Test!


 

Fußball-EM: Teure Bußgelder für übereifrige Fans

 
Auch für Fußball-Fans drohen BußgelderDie Fußball-EM kann allzu begeisterten Fans teure Bußgelder bescheren: Ist es erlaubt, am Auto Flagge zu zeigen? Kann es für Autokorsos Ärger geben? Was passiert, wenn ein Fußballfan beim Wildpinkeln erwischt wird? Unsere Fußballseite schafft Klarheit.

Barfuß Autofahren – Ist das erlaubt?

 
Barfuß Autofahren: Dies ist zu beachten!
Es kann eine echte Wohltat sein, im Sommer barfuß zu laufen. Frisch aus dem Badesee zieht keiner gerne wieder die Schuhe an. Doch machen sich die nackten Füße auch im Auto gut? Unser Ratgeber verrät, welche Probleme dabei auftreten können.

Zum gesamten Artikel →

 

Video: Der Hitzeschock-Selbsttest in der prallen Sonne

 
Nicht nur Kinder sollten Sie im Sommer nie allein im Auto sitzen lassen: Auch Haustiere sind in Lebensgefahr, wenn sie allein im geschlossenen Fahrzeug zurückgelassen werden. Dieses Video zeigt, wie schnell die Temperatur im Auto in die Höhe schießt.

Video: So schnell wird es im Auto heiß!

 

Autokauf: Bar oder mit Finanzierung zahlen?

 
Tipps zur Finanzierung beim Autokauf
Beim Autokauf steht der Käufer vor der Qual der Wahl. Soll ein großer Teil seines ersparten Geldes direkt investiert oder doch die sanfte Zahlmethode der Finanzierung genutzt werden? Hier erfahren Sie alles zu den Vor- und Nachteilen beider Maßnahmen.

Zum gesamten Artikel →

 

Die besten Fahrräder im Test!

 
Die besten Fahrräder im TestBei hohen Temperaturen ist das Rad oft attraktiver als das Auto. Doch welches Fahrrad ist die beste Wahl? Einige aktuelle Fahrräder wurden getestet und eine Kaufberatung für Sie zusammengestellt. Lesen Sie bei uns, wer Testsieger geworden ist.

Zum gesamten Artikel →

 

Weitere Artikelempfehlungen:

 

PS: Wenn Sie innerhalb der letzten 30 Tage geblitzt wurden, können Sie hier prüfen, ob sich ein Einspruch gegen Ihren Bußgeldbescheid lohnt.

Impressum:


Verband für bürgernahe Verkehrspolitik e.V.
Sonnenallee 206/262
12057 Berlin

Vertreten durch: Mathias Voigt (Vorsitzender)
Amtsgericht Charlottenburg VR 33079 B

Telefon: 030 / 208981286
E-Mail: info@bussgeldkatalog.org
 

Bildnachweise:

Fotolia - hornyteks, Fotolia - dmitrimaruta, IstockPhoto - cmeder, Fotolia - grafikplusfoto

Vom Newsletter abmelden