Copy
ECO-Innovation Project „RUN” startet in die operative Phase
Diese e-mail im Browser anzeigen

ECO-Innovation Project „RUN”
Neue Sammelstellen hinzugewonnen

Ziel von RUN ist die Sammlung, qualitätsgesicherte Aufarbeitung und Vermarktung von Notebooks auf Privathaushalten.

Dazu bietet das RUN Projekt in Deutschland die kostenlose Einsendung von Notebooks mit der Erstellung der Versandetiketten auf der RUN Webseite an:

Neben der Einsendung können Notebooks auch an Sammelstellen abgegeben werden. Das RUN Projekt freut sich, dass das Netz der Sammelstellen aktuell erweitert werden konnte.
In Wien sind 38 Sammelstellen an allen Standorten der Wiener Volkshochschulen eingerichtet. Die Sammelstellen sowie nähere Informationen zur Umsetzung des Projekts in Wien finden Sie unter http://www.vhs.at/nettbooks.html
In Deutschland konnten nachfolgende Partner als Sammelstellen hinzu gewonnen werden: Zuletzt kam die GIB Entsorgung Wesermarsch als Unterstützer hinzu. Diese nimmt im Rahmen ihrer Abfallvermeidungsmaßnahmen an 5 Sammelstellen Notebooks entgegen und leitet diese an das RUN Projekt zur Wiederverwendung weiter. Die erste größere Anzahl an gesammelten Geräten wurde an den RUN Projektkoordinator übergeben.
Übergabe der ersten gesammelten Notebooks bei der GIB Entsorgung Wesermarsch
ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
Um den Bekanntheitsgrad des Systems zu steigern wurden zahlreiche Marketing- und Werbemaßnahmen vorbereitet und durchgeführt.
Beispielsweise wurde das Projekt auf mehreren internationalen und nationalen Veranstaltungen vorgestellt, zuletzt auf der Veranstaltung „Erfolgreich am Markt“ ausgerichtet von der Wirtschaftsförderung Wesermarsch.
Projektkoordinator Dr. Ralf Brüning auf der Veranstaltung "Erfolgreich am Markt"
Darüber hinaus ist / war das RUN Projekt mit Präsentationen auf nachfolgenden Fachveranstaltungen vertreten:
  • MOTSP, Dubrovnik, Croatia 05.-07. April 2017
  • Erfolgreich am Markt, Jade, 23.02.2017
  • 29. Aachener Kolloquium für Abfall- und Ressourcenwirtschaft, Aachen, 24.11.2016
  • Independent Retail Europe, Dublin, 23.-24.11.2016
  • 7. URBAN MINING® Kongress 2016, 29. und 30. September 2016, Iserlohn
  • Recy & DepoTech 2016, 08.-11. November 2016, Leoben, Österreich
  • ISWA World Congress 2016 19.-21.September 2016, Novi Sad, Serbien Hamburger Umweltkreis am 28.04.2016 in Hamburg, Deutschland
  • VDI-Arbeitskreises Energie und Umwelt am 1. März 2016 in Bremen, Deutschland IERC 2016 - 15th International Electronics Recycling Congress vom 20. – 22.
  • Januar 2016, Salzburg, Österreich
  • ISWA’15 World Congress Antwerp vom 7.-9. September 2015, Antwerpen, Belgien VDI Konferenz zu „Recycling von Kunststoffen und Verbundwerkstoffen mit Spezialtag: Auswirkungen des neuen Elektro- und Elektronikgesetzes“, 23.-25. Juni 2015 in Hamburg
Darüber hinaus ist das RUN Konsortiumsmitglied ReUse e.V. Mitausrichter der Konferenz MOTSP (Management of Technology – Step to Sustainable Production)  2017 vom 5. bis 7. April  in Dubrovnik, Kroatien. Max Regenfelder wird u.a. das RUN Projekt auf der Konferenz vorstellen und ist Mitglied des Scientific Committee. Die Website ist zu erreichen unter: www.motsp.org.

Informationen zu aktuellen und vergangenen Veranstaltungen sind auf der Webseite
http://reuse-notebook.com/de/service/termine verfügbar.

Eine Sammelaktion bei allen Mitgliedern wurde durch den Computerclub in Brake durchgeführt. Für die Mitglieder wurde eine Informationsveranstaltung angeboten, auf der durch den RUN Projektkoordinator das Projekt und die Wichtigkeit der Wiederverwendung und Ressourcenschonung vorgestellt wurde. Nach der Veranstaltung wurden die gesammelten Notebooks übergeben. Der Computerclub legte großen Wert auf die Zusendung der Datenlöschbestätigung, die er erhalten und online gestellt hat.
Sammelkampagne des Computerclubs Brake und Übergabe der Geräte
Das RUN Projekt bedankt sich sehr herzlich bei allen Unterstützern.

Das RUN-Projekt wird finanziell unterstützt durch den Eco- Innovation Call unter Fördervertrag Nr. 630329 (Siebente Rahmenprogramm der Europäischen Gemeinschaft (FP7/2007-2013)). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Projekthomepage http://www.run-project.eu
Copyright © 2017 ECO-Innovation Project „RUN”, All rights reserved.


von der Liste abmelden

Email Marketing Powered by Mailchimp