Copy
GESUNDHEIT FÜR DEN GANZEN KÖRPER - Workshop in Innsbruck;    Blogpost: Wie finde ich die "Richtige Haltung"?; Eindrücke vom vergangenen Workshop in Dornbirn und einiges mehr.
View this email in your browser

Herzlich willkommen zum ersten NeuroScanBalance Österreich Newsletter!

In dieser Ausgabe erfahren Sie vom kommenden Workshop GESUNDHEIT FÜR DEN GANZEN KÖRPER in Innsbruck.
Der Artikel "Wie finde ich die "Richtige Haltung"?" beschreibt was unsere "Körperhaltung" mit unserem Gehirn zu tun hat und wie Sie dieses Wissen für ihr Leben nutzen können.
Wissenswertes über die "Kopfhaltung" finden Sie in "Wie wir unseren Kopf tragen".

Workshop: Gesundheit für den ganzen Körper
Am 07. und 08. November 2015 
Wir alle möchten gerne gesund sein. Doch der Weg dahin ist oft von Mythen verstellt die unseren Fortschritt verhindern, zu unnötigen Schmerzen und Verletzungen führen. 
Lernen Sie wie Sie die Lernfähigkeit ihres Gehirnes für eine nachhaltige Besserung nutzen können.
mehr...
Eindrücke vom vergangenen Workshop in Dornbirn
Wie finde ich die "Richtige Haltung"?

Schon in der Kindheit wurden viele von uns für ihre Haltung kritisiert und korrigiert. "Rundrücken", "Hohlkreuz", "Skoliose" sind einige der Diagnosen die gestellt werden. Anschließend wurde uns gesagt wie es "richtig geht" und wir bekamen Übungen zur Korrektur. Bei einem Hohlkreuz wird häufig Bauchmuskel-Kräftigung als entgegenwirkende Maßnahme empfohlen, beim Rundrücken die Aufrichtung "geübt". So zieht es sich bis ins Alter mit Kursen zur Rückenschulung und anderen Angeboten für den "Schmerzfreien Rücken". Einige Menschen sind mit diesen herkömmlichen Arten der Korrektur zufrieden, andere erreichen nicht die erwünschten Ergebnisse und sind frustriert.
Wie wir stehen, sitzen, uns bewegen ist das Ergebnis davon wie wir die jeweilige Handlung erlernt haben. Lernen ist ein Prozess der in jedem Einzelnen von uns stattfindet und den niemand für uns übernehmen kann. Es reicht nicht aus die Glaubenssätze über "richtige Haltung" von anderen zu übernehmen, denn der Versuch solche Glaubenssätze umzusetzen ist von vornherein zum Scheitern verurteilt, weil sie bei jedem von uns auf einen unterschiedlichen Erfahrungshintergrund stoßen.
Lesen Sie weiter...

Können Sie erkennen ob das Kind auf dem Bild liegt, steht, oder sitzt? 
Wie wir unseren Kopf tragen
Ein gesunder Organismus richtet seine Augen normalerweise nach dem Horizont aus, egal ob er steht, sitzt oder auf dem Bauch liegt. So hat er maximale Übersicht und Weitblick. Der Kopf bleibt dabei beweglich in alle Richtungen und ermöglicht den Augen Objekte zu verfolgen usw. An der Kopfhaltung ist in diesem Fall nicht zu erkennen in welcher Lage sich der Körper befindet.
Mehr über die Bedeutung der Kopfhaltung im Blog
Wenn Sie auf der Suche nach Literatur zum Thema sind, schauen Sie doch auf unserer Bücherecke vorbei.

Aktuelle Buchvorstellungen:
Kids Beyond Limits - Ein Buch für Eltern, Erzieher, Therapeuten etc.

The Brain's Way of Healing - Über die außergewöhnliche Fähigkeit unseres Gehirnes sich Anzupassen - in jedem Alter
 
Copyright © 2015 NeuroScanBalance Austria, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp