Copy
Onlineversion Newsletter hier.
Anzeige

Newsletter film-tv-video.de, 13.07.2017

Wiederkäuer
 
Geht es Ihnen auch so, dass Sie phasenweise immer wieder die gleichen Inhalte vorgesetzt bekommen? Mitunter wortgleich, von verschiedenen Seiten, immer nochmal? Dann wird ein Fehler im System sichtbar, der sich wie eine Seuche im Internet verbreitet.
 
Bei vielen Plattformen, die sich einen journalistischen Anstrich geben, besteht die Hauptarbeit mittlerweile nur noch darin, andere Plattformen zu überwachen, Trends zu identifizieren und sich dann möglichst rasch dranzuhängen. Es wird geschaut, was »Trending« ist und was viele Zugriffe generiert — und das wird dann schnell nachgebaut.
 
Dass erfolgreiche Ideen, Konzepte, Inhalte und Produkte kopiert werden, ist absolut nichts Neues. In Zeiten des Internets haben sich hierbei eben erweiterte, einfach nutzbare Möglichkeiten eröffnet. Das Ganze lässt sich teilweise sogar automatisieren und so kommt es, dass mittlerweile auf manchen Plattformen fast gar nichts anderes mehr gemacht wird, als zu kopieren und zu reproduzieren.
 
Digitale Wiederkäuer, die alles niedertrampeln und dabei immer lauter »Me Too« rufen, befinden sich massiv auf dem Vormarsch. Das hat mindestens zwei Konsequenzen: Das Netz wird geflutet mit den immer gleichen, vielfach multiplizierten, geteilten und weitergeleiteten Infos. Und gleichzeitig wird immer weniger echter, eigener Content produziert, weil es viel einfacher und billiger ist, sich bloß an etwas dranzuhängen und daran mit zu lutschen, als selbst etwas zu schaffen.
 
Das wird manchmal als »Reduktion der Verschwendung journalistischer Ressourcen« umschrieben — meint aber in vielen Fällen leider nichts anderes als »Leute rauswerfen, Kosten reduzieren, mit kleineren Teams mehr Masse generieren« – und dabei alles per »cut, copy, paste« an Inhalten nehmen, was kommt — und bevorzugt natürlich solcherlei Inhalte, mit denen man direkt Geld verdienen kann.
 
Diese Entwicklung killt langfristig weite Teile der Recherche und des Journalismus. Wieso noch Geld und Mühe in echte Inhalte investieren, wenn man durch ein bisschen Software und ein paar billige Praktikanten, die zusammen das Wiederkäuen erledigen, Traffic generieren kann? Einfach Vorgefertigtes posten und weiterleiten, ohne es zu hinterfragen, zu relativieren, in einen Zusammenhang zu stellen — das spiegelt Informationsvielfalt nur vor. Zudem werden so oft Themen mit einer Relevanz aufgeladen, die ihnen eigentlich gar nicht zukommt, denn ob ein Thema »Trending« wird, hängt eben auch davon ab, wie oft es wiedergekäut wird.
 
Warum sollte Sie das als Leser interessieren? Hauptsache, Sie bekommen die Infos, die Sie brauchen und haben wollen, gleichgültig, wie es im Einzelnen dazu kommt, oder? Wiederholungen sind zwar ein bisschen lästig, aber was soll's?
 
Was aber am Ende all des Wiederkäuens übrig bleibt, das können Sie ziemlich gut bei Bergwanderungen besichtigen: Eine wunderschöne Landschaft, aber gespickt mit unzähligen Kuhfladen, an denen sich Myriaden von Fliegen weiden.

Sie werden sehen.
Christine Gebhard, Gerd Voigt-Müller

Top Stories



  G20 in Hamburg — technische Aspekte der TV-Produktion
Der G20-Gipfel in Hamburg war neben vielem anderen, natürlich auch ein TV-Ereignis. film-tv-video.de sprach über die technische Umsetzung mit NDR-Mitarbeiter Björn König, dem technischen Koordinator des entsprechenden ARD-Projekts, über diese ganz besondere Produktion. Weiterlesen

Equipment



  Newtek: IP-Video-Konverter für HDMI und SDI
Newtek kündigt mit Connect Spark einen Konverter an, der SDI- oder HDMI- in NDI-Signale umwandelt. Er kann kabelgebunden oder wireless genutzt werden und auch selbst aufzeichnen. Weiterlesen


  Newtek zeigt native NDI-Kamera
Newtek stellt mit der NDSI HX eine eigene PTZ-Kamera vor, die über integrierte NDI-Funktionalität verfügt. Sie lässt sich also direkt mit nur einem Ethernet-Kabel in IP-Netzwerke integrieren, unterstützt 1080p60 Video (3G) und lässt sich fernsteuern. Weiterlesen


  Neuer LapTop-Dolly
Der LapTop-Dolly wurde überarbeitet und kann ab sofort Pedestal-Säulen der führenden Hersteller aufnehmen. Weiterlesen


Business



  Make TV erhält 8,5 Millionen US-Dollar
Make TV, Entwickler einer cloud-basierten Live-Video-Managementlösung, erhält 8,5 Millionen US-Dollar von Venture-Capital-Firmen und eröffnet im Rahmen dieser Finanzierungsrunde Büros in den USA. Weiterlesen

  Teltec vertreibt Leica-Cine-Products
Teltec wird Vertriebspartner von CW Sonderoptic: Gemeinsam soll die Präsenz der Leica-Cine-Produkte im deutschsprachigen Markt ausgebaut werden. Weiterlesen

  Der Kampf um Constantin tobt weiter
Es geht um viel Geld und es sind große Egos involviert: Beste Voraussetzungen also für eine epische Schlacht, in der mit allen Mitteln gekämpft wird. Das Ganze ist aber kein Film-Plot, sondern die aktuelle Lage bei Constantin Medien. Weiterlesen

Productions



  G20 in Hamburg — technische Aspekte der TV-Produktion
Der G20-Gipfel in Hamburg war neben vielem anderen, natürlich auch ein TV-Ereignis. film-tv-video.de sprach über die technische Umsetzung mit NDR-Mitarbeiter Björn König, dem technischen Koordinator des entsprechenden ARD-Projekts, über diese ganz besondere Produktion. Weiterlesen


  Auto Bild TV nutzt Medialoopster
Auto Bild TV setzt das Media-Asset-Managementsystem Medialoopster ein, um damit das Videomaterial unterschiedlichster Online-Plattformen zu verwalten und zu archivieren. Weiterlesen


Event-News



  Innovationskongress »Change Media Tasting«
In Stuttgart fand zum zweiten Mal das »Change Media Tasting« statt - ein Innovationskongress, der die Zukunft der Medienbranche beleuchten möchte. Und diese Zukunft liegt, so der Kongress, in strategischen Allianzen und Kollaborationen. Weiterlesen

Job-Angebote


 

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie die Mail-Services von film-tv-video.de abonniert haben. Wenn Sie Newsletter und Fachinfos nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier - Sie erhalten dann keine weiteren Mails.
 
Die Inhalte dieses Newsletters sind urheberrechtlich geschützt.
Nonkonform GmbH
Konradinstr. 3,
81543 München
 
Umsatzsteuer-Ident-Nr. DE195857299
Registergericht München HRB 121673

Geschäftsführer: C. Gebhard, G. Voigt-Müller. Tel. 089-238887-0, E-Mail: newsletter@nonkonform.com

Bitte antworten Sie nicht direkt auf diesen Newsletter, da er automatisiert verschickt wird. Nutzen Sie stattdessen bitte die E-Mail newsletter@nonkonform.com, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.