Copy
Onlineversion Newsletter hier.
Anzeige

Newsletter film-tv-video.de, 12.05.2016

Wann kommt 8K?

Für die allermeisten in der Branche wird 8K definitiv noch länger kein Thema sein, denn in sehr vielen Bereichen ist ja noch nicht einmal 4K angekommen. Nimmt man die Einführung von HD als Beispiel, wird es selbst bis zur flächendeckenden Verbreitung von 4K/UHD noch Jahre dauern. Wieso also über 8K sprechen oder nachdenken?

Das sehen einige in der Branche ganz anders: So konnte man auf der Herstellerseite während der NAB2016 verschiedentlich 8K-Geräte sehen.

Seit nunmehr schon zehn Jahren ist der japanische Broadcaster NHK auf den großen Messen mit einem Stand zum Thema 8K präsent, anfangs noch unter der Bezeichnung Ultra HD. Als dann unter dieser Bezeichnung die Vermarktung von 4K angeschoben wurde, wurde 8K nach NHK-Lesart umbenannt in Super Hi-Vision. Was in den ersten Stufen fast noch utopisch klang, wird nun aber immer greifbarer: 8K hat konkrete Auswirkungen auf die Branche — auch außerhalb des NHK-Demo-Standes.

So war in diesem Jahr bei der NAB an mehr Stellen als je zuvor das Thema 8K präsent. Ein paar Beispiele: Canon hatte einen eigenen 8K-Pavillon aufgebaut, Panasonic zeigte — etwas versteckt — eine 8K-Lösung aus Recorder und Monitor, bei Ikegami konnte man eine funktionierende 8K-Kamera und einen Monitor sehen, Astro zeigte neben Messgeräten und Wandlern sogar schon ein zweites 8K-Kameramodell aus eigener Entwicklung und einen 55-Zoll-Produktionsmonitor, Fujifilm präsentierte ein 8K-Objektiv in einer Vitrine am Stand.

Wichtigster Motor für die Entwicklung hin zu 8K ist der japanische Sender NHK, der während der NAB2016 sogar Live-Demos mit einem 8K-Ü-Wagen zeigte. Der Grund dafür: Der japanische Broadcaster NHK will ab 2020 ein Vollprogramm in 8K-Auflösung im Regelbetrieb anbieten. Solche staatlichen Projekte sollen der japanischen Industrie Technologievorteile sichern. Dieses Schema hat schon mehrfach funktioniert, und so kann es nicht überraschen, dass nun von japanischen Herstellern in jüngster Zeit auch immer öfter 8K-Produkte gezeigt werden. Das japanische Staatsfernsehen treibt hierfür die Hersteller im eigenen Land regelrecht an und bindet sie in die Entwicklung ein.

Ob die Rechnung am Ende aufgehen wird, weiß man natürlich erst hinterher, denn es gibt natürlich auch etliche Aspekte an 8K-Fernsehen, die man kritisch sehen kann. Einige davon hat film-tv-video.de auch schon beleuchtet. Besonders beim Blick auf die Relevanz von 8K beim Endkunden kann man durchaus skeptisch sein — dass es aber Anwendungen im professionellen Bereich gibt, wo 8K seine Berechtigung hat, ist ebenso unbestritten.

 

Sie werden sehen.

 

Christine Gebhard, Gerd Voigt-Müller

Adobe Qvest CW Sonderoptic EVS BPM Rohde & Schwarz

Messe-News



  NAB2016-Video: Matrox Monarch LCS
Der H.264-Encoder Matrox Monarch LCS kann hochauflösende Computerpräsentationen und Live-HD-Video für Streaming und Aufzeichnung kombinieren. Wayne Andrews stellt den H.264-Encoder im Video vor. Weiterlesen

  NAB2016-Video: LED-Softlight Astra Soft von Litepanels
Neues LED-Softlight von Litepanels: Im Video präsentiert von Pat Grosswendt. Weiterlesen

  NAB2016: Bildgalerie zum Thema VR360
Das Thema VR360 war sicher eines der am meisten genannten Topics der NAB2016: eine Bildgalerie zu diesem Thema gibt einen kurzen Überblick. Weiterlesen

  NAB2016-Video: Neue Software und Zubehör für Alexa Mini
Markus Dürr von Arri präsentiert am NAB2016-Stand des Unternehmens die Neuerungen der Alexa Mini. Weiterlesen

  NAB2016: Maxon veröffentlicht Cineware-Update für Adobe After Effects CC
Mit Cineware lassen sich Cinema-4D-Files direkt in Adobe After Effects nutzen, und es ist möglich, 3D-Elemente als Layer zu den Compositings in After Effects hinzuzufügen. Animierter Text und Shape Layers lassen sich künftig direkt in Cinema 4D speichern. Weiterlesen

  NAB2016-Video: Grass Valley schlägt mit GV Node Brücken
Lee Buchanan erklärt im Video die Basics und den grundlegenden Ansatz einer neuen Produktkategorie von Grass Valley: GV Node. Weiterlesen

  NAB2016-Video: Sony pusht HDR auf allen Wegen
Claus Pfeifer von Sony zeigt im Video auf, wie Sony sich im Bereich HDR positioniert — mit verschiedenen Workflows und Geräteneuerungen. Weiterlesen

  NAB2016-Video: Fujinon zeigt 4K-Objektive
Eddy Meijer von Fujifilm präsentiert die 4K-Neuheiten unter den Fujinon-Objektiven. Weiterlesen

  NAB2016: 8K poppt hoch
Für die allermeisten in der Branche wird 8K noch länger kein Thema sein. Aber auf der Herstellerseite konnte man während der NAB2016 verschiedentlich erste Geräte sehen. Weiterlesen

  NAB2016-Video: Arri-Zubehör für Red, Sony und Panasonic
Philip Vischer präsentiert im Video neues Arri-Zubehör, darunter Platten für die Redkameras Weapon, Scarlet-W und Raven, ein Cagesystem für Sonys A7 s2/r2 sowie Support für Panasonics Varicam LT. Weiterlesen

  NAB2016: Funkschärfe von Movcam
Movcam erweitert sein modular ausbaubares System für die Objektivfernbedienung mit neuen Modulen. Band Pro stellte das System im Rahmen der NAB2016 vor. Weiterlesen

  NAB2016: Timecode-Synchronisation mit Tentacle
Tentacle ist eine Hard- und Software-Lösung, die eine einfache Timecode-Synchronisation beim Dreh mit mehreren Kameras und Audiorecordern ermöglichen soll. Weiterlesen

  NAB2016-Video: Aja mit Streaming- und Capture-Tools
Mit Helo präsentiert Aja eine kompakte Streaming- und Recording-Box, mit U-Tap kompakte Capture-Devices. Beides stellt Bryce Button im Video vor. Weiterlesen

  NAB2016: Z-Cam kündigt neue Kamera C1 an
Der chinesische Hersteller Z-Cam stellt die von der Größe her GoPro-ähnliche, kompakte 4K-Videokamera E1 mit MFT-Mount her — und zeigte während der NAB2016 sein nächstes Projekt, die Kamera C1. Weiterlesen

  NAB2016-Video: Sony zeigt 4K-Camcorder PXW-Z450 und Updates für FS5
Der PXW-Z450 ist der erste 4K-Schultercamcorder von Sony mit einem 2/3-Zoll-Sensor. Für den Camcorder FS5 bietet der Hersteller kostenlose und kostenpflichtige Updates, die den Funktionsumfang erweitern. Claus Pfeifer von Sony stellt im Video diese Kameraneuheiten vor. Weiterlesen

  NAB2016: Ross auf Wachstumskurs mit zahlreichen Produktneuheiten
Ross kündigt mit Carbonite Black Solo einen kompakten 1-M/E-Mischer an und stellt mit XPression Tessera ein Grafiksystem vor, mit dem sich Grafiken mit extrem großer Auflösung realisieren lassen. Ab sofort lieferbar ist die Ultrix-Kreuzschiene. Weiterlesen

  NAB2016: Mevo-Kamera für Live Streaming
Livestream präsentiert mit Mevo eine 4K-Kamera, die für Facebook-Live-Streaming optimiert ist, aber auch auf andere Plattformen streamen und auch Signale aufzeichnen kann. Weiterlesen

  NAB2016-Video: Chrosziel-Kit für Sony PMW-FS5
Chrosziel bietet für den Sony-Camcorder PMW-FS5 ein Kit an, das aus Leichtstütze, Schulterpolster und V-Lockplatte und Handgriffverlängerung besteht. Sebastian Merkel stellt im Video das Kit vor. Weiterlesen

  NAB2016-Video: Panasonic zeigt 4K-Range und erste 8K-Ansätze
Luc Bara von Panasonic stellt die immer weiter wachsende 4K-Kamera-Palette seines Arbeitgebers vor, gibt einen Statusbericht zu HDR und einen kurzen Ausblick auf 8K. Weiterlesen

  NAB2016-Video: EVS mit Xeebra-Analysesystem, XT3-Erweiterungen und praktikabler IP-Strategie
EVS präsentierte zur NAB2016 Neuheiten in verschiedenen Bereichen, darunter das Analysesystem Xeebra, die ChannelMax-Option für die XT3-Plattform, die Contribution-Plattform C-Net und weitere IP-zentrierte Entwicklungen. Im Video gibt James Stellpflug einen Überblick der Neuheiten. Weiterlesen

  NAB2016: EVS und HBS legen Trainingsprogramm auf
EVS und HBS, unter anderem Host Broadcaster der Fußball-WM, legen gemeinsam ein Trainingsprogramm auf, das sich auf die Produktion von Live-Events spezialisiert. Weiterlesen

  NAB2016: Neuheiten von G-Technology
G-Technology präsentiert mit G-Rack ein neues NAS-System. Weiter zeigt der Hersteller die neue mobile G-Drive USB-C-Festplatte, die bis zu 1 TB Speicherplatz bietet, sowie die neuen G-Drive mobile USB 3.0 Modelle, deren Kapazität auf 2 TB und 3 TB anwächst. Weiterlesen

  NAB2016: Blackmagic zeigt Studiosucher für Ursa Mini
Blackmagic bietet für die Ursa Mini einen Studiosucher an. Damit hat Blackmagic nun eine Studiokamera mit optionalem B4-Mount im Programm. Im Video zeigt Stuart Ashton die Funktionalität. Weiterlesen

  NAB2016: Live-Preview beim Greenscreen-Dreh mit der Handkamera
Die Stiller Studios in Stockholm realisieren Motion-Control-Drehs vor Greenscreen, dabei kombinieren sie Realbilder mit CGI-Hintergründen — unterstützt von einem eigenentwickelten Live-Preview-Tool. Im Videointerview erläutert Creative Director Patrik Forsberg, wie es möglich ist, diese qualitativ hochwertigen Produktionen zu einem Bruchteil des Preises einer aufwändigen Hollywood-Produktion zu realisieren. Weiterlesen

  NAB2016: C360 schlägt Brücke zwischen TV und VR360
Das C360-System des gleichnamigen Herstellers aus den USA generiert aus der gleichen Quelle Bilder für VR360-Anwendungen und für die TV-Auswertung — live oder aus Aufzeichnungen. Weiterlesen

Productions



  Plazamedia realisiert fürs ZDF die virtuelle Erweiterung des mobilen CL-Studios
Plazamedia hat für das ZDF das mobile Uefa Champions League Studio mit virtueller Grafik und Augmented-Reality-Elementen umfassend neu in Szene gesetzt. Dabei werden die üblichen Studiodimensionen im Stadion, teilweise von nur 16 qm, technisch durch Einsatz einer speziellen Computergrafik optisch vergrößert. Weiterlesen


  Dokfest München 2016: Vorschau und Empfehlungen
Am Donnerstag den 5. Mai 2015 beginnt das 31. Internationale Dokumentarfilmfestival München mit einem Programm aus 151 Filmen aus 46 Ländern. Der Doku-Kameramann Hans Albrecht Lusznat hat einen Teil der Filme schon gesehen und gibt hier seine ganz persönlichen Tipps und Bewertungen mit einer Abstufung von null bis zu fünf Sternen ab. Weiterlesen


Business



  Teltec mit neuem Partner in Ludwigsburg
VKP Systeme aus Ludwigsburg ist nun Teil des Teltec-Agentur-Netzwerks. Weiterlesen

  Qvest Media jetzt auch in Nordeuropa
Qvest Media intensiviert seine Aktivitäten in Nordeuropa. Petteri Pulkkinen wird Key Account Manager für Skandinavien und die baltischen Länder. Weiterlesen

  Servus TV stellt den Betrieb ein – aber jetzt doch nicht …
Der österreichische Privatsender Servus TV stellt den Betrieb ein. Das teilte der von Red-Bull-Eigentümer Dietrich Mateschitz gegründete Sender mit. Weiterlesen

  FKTG verleiht Preise
Die FKTG verleiht während der Fachtagung am 9. Mai in Leipzig mehrere Preise: Volker Massmann erhält die Oskar-Messter-Medaille, Prof. Dr.-Ing. Rolf Hedtke die Richard-Theile-Medaille und Dr.-Ing. Jan Christoph Zöllner den Rudolf-Urtel-Preis. Weiterlesen

Job-Angebote


 

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie die Mail-Services von film-tv-video.de abonniert haben. Wenn Sie Newsletter und Fachinfos nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitter hier - Sie erhalten dann keine weiteren Mails.
 
Die Inhalte dieses Newsletters sind urheberrechtlich geschützt.
Nonkonform GmbH
Konradinstr. 3,
81543 München
 
Umsatzsteuer-Ident-Nr. DE195857299
Registergericht München HRB 121673

Geschäftsführer: C. Gebhard, G. Voigt-Müller. Tel. 089-238887-0, E-Mail: newsletter@nonkonform.com

Bitte antworten Sie nicht direkt auf diesen Newsletter, da er automatisiert verschickt wird. Nutzen Sie stattdessen bitte die E-Mail newsletter@nonkonform.com, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.