Copy
Onlineversion Newsletter hier.
Anzeige

Newsletter film-tv-video.de, 31.03.2017

Grüße aus einer anderen Welt
 
Dass technische Geräte eine immer kürzere Lebensdauer haben, das sorgt in unserer Branche zwar immer wieder für Verdruss, wird aber letztlich wie ein unausweichliches Naturgesetz betrachtet.

Was nicht quasi »von alleine« kaputtgeht, muss man früher oder später austauschen, weil sich die Welt drumherum verändert hat: Festplatten mit aus heutiger Sicht lächerlicher Kapazität und mit Schnittstellen, die einfach nicht mehr zum neuen Rechner passen. Apps, die eine neue Betriebssystemversion erfordern – aber das ist dann mit Smartphone oder Tablet nicht mehr kompatibel. Die Kamera, die kein Log-Gamma, kein 4K und schon gar kein HDR beherrscht. Plötzlich ist man nahezu unverschuldet in einer Sackgasse gelandet.

So entstehen nicht nur Berge von Elektroschrott, sondern man ist auch mit Dingen befasst, auf die man keine Lust und für die man eigentlich auch keine Zeit hat: Daten überspielen und umformatieren, neue Geräte an die eigenen Bedürfnisse anpassen, Lösungen basteln, mit denen man aus der alten in die neue Welt wechseln kann, ohne allzu große Kollateralschäden befürchten zu müssen.

Wären Cloud-Services die Lösung? In manchen der genannten Aspekte vielleicht schon, in vielen anderen löst man damit aber letztlich doch nur das eine durch ein anderes Problem ab.

Und dann erhält man plötzlich ein Zeichen. Wie aus einer anderen Welt. Es gibt Menschen da draußen, die kennen all diese Sorgen gar nicht. Die leben (wahrscheinlich) glücklich und zufrieden mit dem von ihnen selbst als ausreichend definierten Stand der Technik. Solche Menschen sagen Sätze wie: »Ich faxe Ihnen das mal durch.«

Und tatsächlich rappelt plötzlich dieses uralte Gerät, das noch irgendwo im Büro sein Dasein fristet und das seit einer gefühlt unermesslich langen Zeit nicht einmal mehr Werbung für Radarwarngeräte oder Erste-Hilfe-Kästen ausgespuckt hat. Und dann hält man tatsächlich das Angebot einer Druckerei in Händen.

Ist womöglich die Mehrzahl unserer Probleme in Wahrheit hausgemacht? Könnten wir ganz problemlos mit einer absoluten Low-Tech-Lösung genauso unsere Arbeit verrichten und unsere Ziele erreichen? Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren, weil wir leider viel zu beschäftigt sind.
 
Sie werden sehen.
 
Christine Gebhard, Gerd Voigt-Müller
 

Anzeige

Top Stories



  UHD in Deutschland: Sky ist on Air
film-tv-video.de war zu Besuch in der derzeit einzigen, operativen UHD-Senderegie Deutschlands: bei Sky in Unterföhring. Von hier wird regelmäßig UHD-Programm gesendet. Weiterlesen

Anzeige

Equipment



  Neue Festbrennweiten: Leica Thalia
CW Sonderoptic stellt neue Festbrennweiten vor: Neun Objektive umfasst die Baureihe Leica Thalia, die auch für Kameras mit Sensordiagonalen jenseits von S35 konzipiert sind. Weiterlesen


Business



  Band Pro liefert erste Raptor-Macros an FGV
Das Rental-Unternehmen FGV Schmidle in München hat als erster Verleiher Raptor-Macros von IB/E im Programm. Weiterlesen

  Thomas Birner bei Qvest Media
Thomas Birner ist bei Qvest Media neuer Head of Sales für UK und Nordeuropa. Weiterlesen

  Qvest Media wächst in Frankreich
Das Team des französischen Consulting-Anbieters Mesclado und dessen Gründer François Abbe sind nun Teil von Qvest Media. Unter der Leitung von François Abbe wird Qvest Media von einem neu eröffneten Standort in Paris aus tätig sein. Weiterlesen

  ZDF: Erfolgreiche Wintersport-Saison
Das ZDF zieht eine positive Bilanz der Wintersportsaison 2016/2017. Biathlon blieb weiterhin die Nummer eins. Weiterlesen

Productions



  Deutsche Welle: File-Übertragung mit Faspex
Die Deutsche Welle setzt Aspera-Software ein, um digitale Inhalte weltweit schnell und flexibel via Internet zu übertragen. Weiterlesen


  UHD in Deutschland: Sky ist on Air
film-tv-video.de war zu Besuch in der derzeit einzigen, operativen UHD-Senderegie Deutschlands: bei Sky in Unterföhring. Von hier wird regelmäßig UHD-Programm gesendet. Weiterlesen


  TVN produziert im Auftrag von Sportcast HDR-Livetest
TVN produzierte im Auftrag von Sportcast im Rahmen des Bundesliga-Fußballspiels Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig einen HDR-Livetest. Weiterlesen


Job-Angebote


 

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie die Mail-Services von film-tv-video.de abonniert haben. Wenn Sie Newsletter und Fachinfos nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier - Sie erhalten dann keine weiteren Mails.
 
Die Inhalte dieses Newsletters sind urheberrechtlich geschützt.
Nonkonform GmbH
Konradinstr. 3,
81543 München
 
Umsatzsteuer-Ident-Nr. DE195857299
Registergericht München HRB 121673

Geschäftsführer: C. Gebhard, G. Voigt-Müller. Tel. 089-238887-0, E-Mail: newsletter@nonkonform.com

Bitte antworten Sie nicht direkt auf diesen Newsletter, da er automatisiert verschickt wird. Nutzen Sie stattdessen bitte die E-Mail newsletter@nonkonform.com, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.