Copy
Onlineversion Newsletter hier.
Anzeige

Newsletter film-tv-video.de, 06.04.2016

Was uns eint
 
Viele Menschen zählen die Presse-, Meinungs- und Kunstfreiheit der westlichen Wertegemeinschaft zu den größten gesellschaftlichen Errungenschaften überhaupt — selbst wenn diese Formen der Freiheit zwischendurch auch mal wehtun können. Das glaubt auch die Redaktion von film-tv-video.de: Man muss andere Meinungen oder einen anderen Kunstbegriff auch mal aushalten, wenn man in Freiheit leben will — solange es nicht beleidigend oder gar volksverhetzend wird, ist alles im grünen Bereich.
 
Dass dies viele Leute genauso sehen, kann man im Zeitalter der sozialen Medien und des Internets mitunter schon aus kleinem Anlass ablesen: Genau dann, wenn sich sehr rasch ganz viele solidarisieren, um gegen echte oder vermeintliche Angriffe auf diese Freiheiten zu protestieren.
 
Nun ist es natürlich wohlfeil, auch auf diese Wellen in den sozialen Medien gleich wieder draufzuhauen und alle als Heuchler und Weicheier zu beschimpfen, die »nur« den Like-Button klicken. Das kann man so sehen. Aber man kann auch sagen: Immerhin wird hier noch ein Mindestmaß an Beschäftigung mit gesellschaftlichen und politischen Vorgängen und so etwas wie eine Meinung sichtbar.
 
An einem anderen Ende dieser Diskussion steht aber auch: »Da müsste "die Presse" mal richtig draufhauen, kritisch berichten und ihre Pressefreiheit nutzen.« Das hört man als Journalist immer wieder. Und in vielen Fällen stimmt es sogar. Das sagen die Leute aber üblicherweise nur dann, wenn sich die Aufmerksamkeit auf andere richten soll. Wer selbst im Zentrum kritischer Betrachtung steht, vertritt meist eine ganz andere Meinung.
 
Es gibt aber noch einen weiteren Aspekt: Recherche und Meinungsfreiheit kosten Geld, etwa auch dann, wenn man sich als Journalist oder Medium beispielsweise gegen einstweilige Verfügungen, Abmahnungen und ähnliches wehren oder einen Anzeigen- und Informationsboykott durchstehen muss.
 
Wenn es aber an den Geldbeutel geht, schrumpft bei vielen der brennende Wunsch nach einer freien Presse und nach einem vielfältigen Meinungsangebot rasch wieder zusammen: So lange es weder Mühe noch Geld kostet, ist es leicht, Solidarität zu bekunden. Eine gesunde, starke, vielstimmige Öffentlichkeit aber braucht Unterstützung — tätige und finanzielle.
 
Sie werden sehen.
 
Christine Gebhard, Gerd Voigt-Müller

Anzeige

Top Stories



  Neujahrskonzert 2016: Jahresauftakt für 50 Millionen Zuschauer
Der ORF überträgt alljährlich das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker aus dem Goldenen Saal des Musikvereins in Wien. Dieser glanzvolle Event zum Jahresbeginn wird mittlerweile in über 90 Länder weltweit übertragen und erreicht auf diesem Weg über 50 Millionen Zuschauer. In diesem Jahr wurde das Ereignis unter der Regie von Michael Beyer in HD und Dolby Digital 5.1 aufgezeichnet — mit Technik von TV Skyline. Weiterlesen

Anzeige

Equipment



  JVC kündigt neue HD-Camcorder GY-HM660/620 an
Die neuen kompakten Handheld-Camcorder sollen die JVC-Camcorder GY-HM650 und GY-HM600 ablösen. Weiterlesen


  Chrosziel: Handgriffverlängerung für Sony PXW-FS5
Chrosziel hat für Sonys PXW-FS5 eine Leichtstütze mit Handgriffverlängerung entwickelt. Weiterlesen


  Cloud Mount: Vibrationsdämpfende Montageplattform für Kameras
Cloud Mount von Rig Wheels soll die schnelle, aber vibrations- und stoßgedämpfte Montage von Kameras an Fahrzeugen erlauben. Weiterlesen


  Ventuz Technology zeigt neue Echtzeit-Grafiksoftware
Ventuz Technology präsentiert die finale Version von Ventuz 5. Die Echtzeitgrafiksoftware soll mehr Nutzerfreundlichkeit und verbesserte Designfunktionalitäten bieten. Weiterlesen


  Sony URX-S03D 2-Kanal-Empfänger
Der URX-S03D ist ein 2-Kanal Slot-in Empfänger der UWP-D Serie, der speziell für die Verwendung mit Sony-XDCAM- und HDCAM-Geräten entwickelt wurde. In Verbindung mit den verschiedenen UWP-D Sendern stellt das System eine zuverlässige RF-Übertragung und eine einfache Handhabung auf zwei Kanälen zur Verfügung. Weiterlesen


Business



  NEP Deutschland und NEP Belgien investieren in EVS XT3
NEP Deutschland und NEP Belgien haben in je fünf neue XT3-Produktionsserver von EVS investiert. Weiterlesen

  Mediatec firmiert ab sofort unter NEP
Die TV-Dienstleister-Gruppe Mediatec, die im vergangenen Jahr von NEP übernommen wurde, firmiert ab sofort unter NEP. Weiterlesen

  Red schließt Red Digital Germany
Red schließt seine deutsche Niederlassung und begründet dies damit, dass es speziell im deutschsprachigen Raum ausreichend Händler gebe, die eine eigene Niederlassung überflüssig machten. Weiterlesen

  Arvato Systems: Neue Struktur im Bereich Digital Media Management
Arvato Systems setzt künftig im Bereich Broadcast- und Medienlösungen verstärkt auf die Entwicklung und Herstellung eigener Software-Produkte, ohne dabei den Ausbau des Enterprise-Business zu vernachlässigen. Weiterlesen

  BildTon ist umgezogen
Die Firma BildTon hat sich auf Verleih, Verkauf und Service von Equipment spezialisiert und nun neue Räume in München Moosach bezogen. Weiterlesen

Anzeige

Job-Angebote


 

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie die Mail-Services von film-tv-video.de abonniert haben. Wenn Sie Newsletter und Fachinfos nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitter hier - Sie erhalten dann keine weiteren Mails.
 
Die Inhalte dieses Newsletters sind urheberrechtlich geschützt.
Nonkonform GmbH
Konradinstr. 3,
81543 München
 
Umsatzsteuer-Ident-Nr. DE195857299
Registergericht München HRB 121673

Geschäftsführer: C. Gebhard, G. Voigt-Müller. Tel. 089-238887-0, E-Mail: newsletter@nonkonform.com

Bitte antworten Sie nicht direkt auf diesen Newsletter, da er automatisiert verschickt wird. Nutzen Sie stattdessen bitte die E-Mail newsletter@nonkonform.com, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.