Copy
Onlineversion Newsletter hier.
Anzeige

Newsletter film-tv-video.de, 22.06.2016

In gedämpfter Feierlaune

Fußball zieht immer: Das untermauern ein weiteres Mal die guten Quoten, die ARD und ZDF mit ihrer Berichterstattung von der Euro 2016 bisher erzielen konnten. Aber die Zuschauer sind durchaus anspruchsvoll und deshalb müssen die Sender etlichen technischen Aufwand treiben, um eine zeitgemäße Berichterstattung aus Paris zu realisieren. Wie das bei ARD und ZDF einerseits und bei einem brasilianischen Sportsender andererseits, auf der technischen Seite abläuft, beschreiben zwei größere Artikel bei film-tv-video.de, die von einigen weiteren Artikeln zu diesem Thema flankiert werden.
 
Bei Sport-Events in der Größenordnung einer Europa- oder gar einer Weltmeisterschaft, fließen natürlich auch stets aktuelle Entwicklungen in die technische Planung der Sender ein. In diesem Jahr etwa spielt Augmented Reality eine größere Rolle — damit bereiten die Sender unter anderem die Aufstellungen, aber auch Spiel- und Spieler-Analysen grafisch ansprechend auf.
 
Es gab wohl selten eine Europameisterschaft, bei der die Zuschauer so viel über Taktik, Aufstellungen oder Spielweisen erfahren konnten. Wer mit seinem Taktik-Wissen noch auf dem Stand von »Libero« und »Vorstopper« steht, kann in diesen Wochen sein Knowhow schnell und einfach auf den aktuellen Stand bringen. Dafür liefern ARD und ZDF mit ihren Experten umfassendes Futter.
 
Die Analysen und besonders deren grafische Aufbereitung wären in dieser Form selbst vor wenigen Jahren noch gar nicht möglich gewesen: Erst jetzt, wo Software und ausreichend Processing-Power zusammenspielen, ist das machbar.
 
Ob es aber die neu vorgestellte »Packing-Rate« dauerhaft ins Analyse-Instrumentarium der Sender schaffen wird, muss sich noch zeigen. Für jene, die es vom ARD-Experten Mehmet Scholl noch nicht gehört haben: Die Packing-Rate soll nicht nur die reine Anzahl der Pässe erfassen, die den Mitspieler erreichen, sondern auch die Anzahl der Mitspieler, die mit diesem Pass überspielt werden — als Indikator für die Spielqualität einer Mannschaft.
 
»Das Netz«, das bei solchen Themen gerne zitiert wird, scheint jedenfalls noch uneins darüber zu sein, ob »Packing« den Fußball verändern wird — oder eher nicht. Oliver Kahn gehört offenbar zu den Zweiflern, denn er twitterte nach der 0:2-Niederlage der offensiven Belgier gegen Italien: »So Mehmet, jetzt erklär mir mal ganz genau die Packingrate.«
 
Aber auch sprachlich wird aufgerüstet: Begriffe aus dem Boxen erfreuen sich neuerdings bei Fußballkommentatoren großer Popularität. Da wird vom »Lucky Punch« schwadroniert und vom »Wirkungstreffer«. Indirekte Ehrerweisung für den verstorbenen Muhammad Ali oder einfach nur Blödsinn, weil eben meist die Bezüge gar nicht stimmen?
 
So oder so: Neue technische Möglichkeiten und Analyseinstrumente machen eine Übertragungen möglicherweise interessanter, neue Formulierungen können eventuell das übliche Phrasendreschen durchbrechen — aber ein langweiliges und ideenloses Spiel wird davon auch nicht besser. In diese Fällen müssen Experten und Moderatoren dann doch wieder eine alte Weisheit bemühen: »Man kann im Fußball vieles, aber eben nicht alles erklären.«
 
Sie werden sehen.
 
Christine Gebhard, Gerd Voigt-Müller

Anzeige

Top Stories



  Euro 2016: Größer denn je
Die meisten Spiele der Gruppenphase der Fußball-EM 2016 haben schon stattgefunden und alle wurden erfolgreich übertragen — dass die dabei eingesetzte TV-Technik funktioniert, ist also schon bewiesen. Zeit für einen Hintergrundartikel, der beleuchtet, was auf technischer Seite hinter den Kulissen abläuft. Weiterlesen

  EM-Studio für SporTV am Eiffelturm
SporTV aus Brasilien betreibt während der Fußball-EM ein Studio nahe des Eiffelturms. Geplant und realisiert wurden dieses und der für die EM eingesetzte MCR des Senders mit deutscher Beteiligung. Weiterlesen

  MoovIT: Schnelle Workflows bei der Euro 2016
Der Kölner Dienstleister MoovIT hat im Rahmen der Euro2016 für den Hostbroadcaster die Workflows für den Highlight-Schnitt entwickelt und weiter ausgebaut. Weiterlesen

Anzeige

Equipment



  Adobe: Neue Features für Creative-Cloud-Produkte
Neue Funktionen für Softwares wie Photoshop, engere Integration mit einem überarbeiteten Stock-Bereich: das sind die zentralen News bei den jüngsten Updates der CC-Softwares von Adobe. Weiterlesen


Business



  Bis 2017: Rund 600 Kinosäle in EMEA mit Dolby Atmos
In der EMEA-Region hat Dolby Aufträge für die Ausrüstung von rund 100 zusätzlichen Kinosälen mit dem neuen Tonsystem Dolby Atmos erhalten: bis 2017 wird die Zahl der Atmos-Kinos in EMEA damit auf 600 anwachsen. Weiterlesen

  »The Cube«: Sky baut eigenes Sport-Sendezentrum in Unterföhring
Sky Deutschland baut unmittelbar neben seiner Unternehmenszentrale in Unterföhring bei München ein neues Sport-Sendezentrum. Weiterlesen

  Euro 2016: Fujifilm leistet Support
Während der Euro 2016 leistet Fujifilm technischen Service und Support in Frankreich. Weiterlesen

  NEP übernimmt asiatische Broadcast-Solutions-Gruppe
Der TV-Dienstleister NEP gibt bekannt, dass er die Broadcast-Solutions-Gruppe mit Hauptsitz in Singapur übernehmen will. Weiterlesen

  MoovIT ist Authorized System Integrator von Avid
Avid und MoovIT vereinbaren Partnerschaft. Weiterlesen

  Deutscher Kamerapreis 2016
Acht Kameramänner und -frauen sowie drei Editorinnen und Editoren wurden am Samstag in Köln mit dem renommierten Deutschen Kamerapreis 2016 ausgezeichnet. Weiterlesen

  Discovery und ORF: Vereinbarung für Olympia
Discovery hat eine langjährige Partnerschaft mit dem ORF in Bezug auf die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeong Chang und die Olympischen Spiele 2020 in Tokio geschlossen. Weiterlesen

  Vitec Videocom und New Media AV gehen Vertriebspartnerschaft ein
Vitec Videocom, die Broadcast-Abteilung der Vitec Gruppe, hat künftig einen weiteren wichtigen Vertriebspartner in Europa mit im Boot: New Media AV ergänzt das Vertriebsnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weiterlesen

Anzeige

Productions



  Neben dem Spielfeld: Bildgalerie aus dem Umfeld der Euro 2016
Direkt aus Paris: Bilder und Impressionen aus dem Umfeld der Euro 2016. Weiterlesen


  Euro 2016: Größer denn je
Die meisten Spiele der Gruppenphase der Fußball-EM 2016 haben schon stattgefunden und alle wurden erfolgreich übertragen — dass die dabei eingesetzte TV-Technik funktioniert, ist also schon bewiesen. Zeit für einen Hintergrundartikel, der beleuchtet, was auf technischer Seite hinter den Kulissen abläuft. Weiterlesen


  EM-Studio für SporTV am Eiffelturm
SporTV aus Brasilien betreibt während der Fußball-EM ein Studio nahe des Eiffelturms. Geplant und realisiert wurden dieses und der für die EM eingesetzte MCR des Senders mit deutscher Beteiligung. Weiterlesen


  Red Bull X-Fighters 2016 in Madrid
Intel und Red Bull Media House wollen den jährlichen Red Bull X-Fighters-Motocross Wettbewerb noch attraktiver gestalten. Künftig sollen sowohl Sportlern als auch dem Publikum bislang unbekannte Einblicke in die Leistungen der Sportler geboten. Weiterlesen


  Deutschland-Nordirland: Bildgalerie aus dem Umfeld der Euro 2016
Direkt aus Paris: Bilder und Impressionen aus dem Umfeld des Spiels Deutschland - Nordirland. Weiterlesen


  Chancen der 360-Grad-Produktion
360-Grad-Produktionen bieten neue Möglichkeiten für ganz unterschiedliche Branchen. Im Tourismus, in der Werbung aber auch in der Baubranche, im Personalmarketing oder im Bildungssektor lassen sich damit Inhalte auf eine neue Weise vermitteln. Weiterlesen


Workflow



  MoovIT: Schnelle Workflows bei der Euro 2016
Der Kölner Dienstleister MoovIT hat im Rahmen der Euro2016 für den Hostbroadcaster die Workflows für den Highlight-Schnitt entwickelt und weiter ausgebaut. Weiterlesen

Anzeige

Job-Angebote


 

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie die Mail-Services von film-tv-video.de abonniert haben. Wenn Sie Newsletter und Fachinfos nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitter hier - Sie erhalten dann keine weiteren Mails.
 
Die Inhalte dieses Newsletters sind urheberrechtlich geschützt.
Nonkonform GmbH
Konradinstr. 3,
81543 München
 
Umsatzsteuer-Ident-Nr. DE195857299
Registergericht München HRB 121673

Geschäftsführer: C. Gebhard, G. Voigt-Müller. Tel. 089-238887-0, E-Mail: newsletter@nonkonform.com

Bitte antworten Sie nicht direkt auf diesen Newsletter, da er automatisiert verschickt wird. Nutzen Sie stattdessen bitte die E-Mail newsletter@nonkonform.com, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.