Copy
hitchBOT kommt am 13. Februar nach Deutschland
Im Browser öffnen

 
Technik im Alltag


hitchBOT besucht Deutschland

Der trampende Roboter kommt am 13. Februar

hitchBOT (von engl. hitchhike - "per Anhalter fahren") ist ein autonomer Roboter, der mit seiner Umwelt interagieren kann. Über ein Funkmodell überträgt er seine Erfahrungen ins Internet. Er wurde von Frauke Zeller von der Ryerson University in Toronto entworfen um Erkenntnisse über die Interaktion zwischen Menschen und autonomen Robotern zu sammeln und die Diskussion über das Verhältnis von Gesellschaft und Technik anzuregen.

Das ist aber nicht seine erste Reise. Vom 27. Juli 2014 bis zum 21. August 2014 trampte der Roboter von Halifax nach Victoria (Kanada). Mit diesen 6000 km ist er schon ganz schön herumgekommen.

Wenn hitchBOT seine Reise beginnt, wird er von dem Galileo Filmteam von ProSieben begleitet werden. In München soll die Reise beginnen. Verfolgen lässt sich sein Trip im Internet unter www.hitchbot.me/de/my-german-adventure/.

 
Kritik, Verbesserungsvorschläge, Gastbeiträge, Fragen, usw. sind immer willkommen!
 

 
Email Marketing Powered by Mailchimp

Copyright © 2015 Selmar, All rights reserved.