Copy
Hotel Regina Mürren - Vorfreude auf die Wintersaison
Newsletter im Browser öffnen
Editorial


DER WINTER ZIEHT EIN IN MÜRREN


Die Zwischensaison ist nicht etwa eine lange Aneinanderreihung von Ruhetagen, sondern für den Hotelbetrieb von tragender Wichtigkeit. Dank einer neuen Heizung und eines neuen Wasserboilers blicken wir dem Winter mit warmer Vorfreude entgegen. Folgend möchten wir zudem eine Vorschau auf das reichhaltige Kulturprogramm der anstehenden Wintersaison geben.

Das Hotel öffnet am 14. Dezember 2018 wieder.
Auf Ihren Besuch und gemeinsame Zeiten im schönen Mürren freuen wir uns sehr.

Ihr Regina-Team
Kultur


Veranstaltungen Wintersaison 2018/19


Der Ortstteil Mürren wird von einer Mürrener Quelle mit Trinkwasser versorgt. Im Regina waschen Sie sich mit Mürrenwasser, wir kochen mit Mürrenwasser und Sie Trinken zum Essen Mürrenwasser. Das Hotel Regina – der Kulturtreffpunkt im Lauterbrunnental – beschäftigt sich im Winter 2018/19 und
 Sommer 2019 mit dem Thema MürrenWasser. Das ist auch der Titel der Ausstellung des Minimuseum Mürren, www.minimuseummuerren.ch

Das Regina organisiert zu diesem Thema ein Rahmenprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen, welche im Hotel und in Mürrens Umgebung stattfinden werden.

Mehr lesen.
Kultur


AUSSTELLUNG

Im Rahmen des Kulturprogramms zu MürrenWasser  schenken wir dem Thema auch an den Hotelwänden unsere Aufmerksamkeit: Kurz vor Weihnachten zeigen wir stimmungsvolle Werke der Fotografin Magdalena Winkelmann. 

Bau


KALTE TAGE, WARME ZIMMER

Für manche Stammgäste ist es ein wichtiger Teil des Charmes des Regina, dass bei vollem Haus die letzten Duscher am Morgen gut und gerne mal kalt gelassen wurden. Und so charmant unsere in die Jahre gekommene Heizung und der Boiler dadurch auch sein mögen, so alt waren sie eben auch. Wir freuen uns sehr, dass wir die Zwischensaison nutzen konnten um diese zu sanieren und somit warme Zimmer und heisses Wasser garantieren können. 

Kultur


MÜRRENWASSER


Samstag, 29. Dezember 2018 um 17.00 Uhr

Zum Auftakt der Wintersaison 2018/19 und als Startschuss für ein umfangreiches Kulturprogramm, laden wir ein zum ersten Abend rund ums Thema MürrenWasser und somit zur Vernissage der gleichnamigen Ausstellung im MiniMuseum Mürren:

10 Jahre Minimuseum Mürren
Gisela Vollmer, Präsidentin Minimuseum Mürren

Mürrens Wasserversorgung
Kurt Herren, Präsident Wasserversorgungsgenossenschaft Mürren

Vom Himmel kommt es, in die Badewanne fliesst es – zur Bedeutung des Wassers für die ersten Hotels in Mürren
Patrick Feuz, Journalist und Historiker

Mirrenwasser
Film von Ursula Bischof Scherer

Mehr lesen.

Essen


UNSER TÄGLICH BROT


Täglich zu unserem Früstücksbuffet

Das Regina gehört inzwischen zu den wenigen Hotels, die jeden Morgen bei der Bäckerei von Allmen, in Lauterbrunnen, frisch gebackenes Brot einkaufen. Und das Brot wiederum ist eines der wenigen, dass eine Reise von rund 1'000 Höhenmetern mit der Drahseilbahn zurücklegt.

Kultur

DER TRAUM VOM GROSSEN BLAUEN WASSER


Samstag, 12. Januar 2019

Ein Film von Karl Saurer, Schweiz 1993, Dialekt, Karl Saurer ist Kulturpreisträger Kanton Schwyz, 2018, Einführung Tom Pfister, Medienwissenschaftler und Kulturvermittler; Karl Saurer rollt in seinem Dokumentarfilm die Geschichte des grössten, bei Einsiedeln im Kanton Schwyz gelegenen Schweizer Stausees auf. Mehr lesen.

Kultur


GESTILLTE SEHNSUCHT


Samstag, 23. Februar 2019

Laure-Anne Payot, Mezzosopran, Anna Spina, Viola, Fernando Viani, Klavier

Drei lyrisch-getragenen Werke der Komponisten Brahms, Berlioz und Schumann, werden von kurzen zeitgenössischen Kontrapunkten von John Cage und dem in Bern lebenden Komponisten Xavier Dayer kontrastiert. In abwechslungsreicher Folge spielen die Musiker sowohl solistisch, im Duo als auch im Trio und führen so durch das gleichermaßen empfindsame wie originelle Programm. Mehr lesen.

Kultur


BOTTLED LIFE - DIE WAHRHEIT ÜBER NESTLÉS GESCHÄFTE MIT DEM WASSER


Samstag, 9. März 2019

Wie verwandelt man Wasser in Geld? Es gibt eine Firma, die das Rezept genau kennt: Nestlé. Dieser Konzern dominiert den globalen Handel mit abgepacktem Trinkwasser.

Der Schweizer Journalist Res Gehriger macht sich auf, einen Blick hinter die Kulissen des Milliardengeschäfts zu werfen. Nestlé blockt ab. Es sei der falsche Film zur falschen Zeit, heisst es in der Konzernzentrale. Doch der Journalist lässt sich nicht abwimmeln. Er bricht auf zu einer Entdeckungsreise, recherchiert in den USA, in Nigeria und in Pakistan. Die Expedition in die Welt des Flaschenwassers verdichtet sich zu einem Bild über die Denkweisen und Strategien des mächtigsten Lebensmittelkonzerns der Welt.

Einführung zum Film von Urs Schnell, Regisseur

Mehr lesen.

Kultur

FRANZÖSISCHER CELLO-KLAVIER ABEND


Samstag, 30. März 2019

Maxime Ganz Cello und Natalia Shaposhnyk Klavier.

Seltenes Programmmit Originalwerken von zwei französischen Komponisten : Francis Poulenc und Charles Valentin Alkan Die Sonate FP 143 von Poulenc für Cello und Klavier wurde 1940 skizziert, aber erst 1948 fertiggestellt. Sie wurde am 18. Mai 1949 im Salle Gaveau in Paris uraufgeführt vom Komponisten und Pierre Fournier, einem der Adressaten der Widmung, der außerdem bei der Ausführung des Celloparts eine wesentliche Rolle spielte. Mehr lesen.

Kultur


KAMMERMUSIKWOCHE MIT DEM VERDI-QUARTETT


Dienstag, 23. April - Freitag, 26. April 2019

Das international bekannte Verdi-Quartett mit Professorinnen und Professoren deutscher Musikschulen stellt sich für einen Kammermusik-Meisterkurs zur Verfügung. Zuhörerinnen und Zuhörer können gern teilnehmen. Mehr lesen.

Kultur


SOMMERAKADEMIE 2019


18. – 31. Juli 2019

Wir freuen uns sehr, dass die beliebte Sommerakademie auch nächstes Jahr wieder im Hotel Regina stattfinden kann. Vom 18. Juli bis 31. Juli 2019 heissen wir wieder zahlreiche Musikerinnen und Musiker aus den verschiedensten Nationen Europas bei uns im abgeschiedenen Mürren willkommen. Mehr lesen.

Mürren


DAS INTIMSTE SKI-GEBIET DES BERNER OBERLANDS


Steile Hänge, lange Abfahrten, ein System aus modernen Transportanlagen, gemütliche Beizen und ein atemberaubendes Panorama: Mürren – Schilthorn, das höchstgelegene Skigebiet im Berner Oberland mit bester Sicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau bietet alles, was das schneesportverrückte Herz begehrt!

Skipass für Adelboden-Lenk, Gstaad, Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg, insgesamt 666 Pistenkilometer für CHF 666.00: Jetzt hier bestellen!

Tarifübersicht & Pistenplan der Jungfrau Ski Region
Bau


DAS REGINA WIRD NOCH GRÜNER


Ein Hotel von der Grösse des Regina braucht viel Wasser. Wir haben es uns zum Ziel genommen dieses so gut als möglich sehr bedacht zu verbrauchen und – so sehen es die Zukunftspläne – selber zu erwärmen. Dank einer grosszügigen Sponsorin, sind wir dem Ziel eigene Solarkollektoren zu installieren sehr viel näher gekommen. Für die Gesamtfinanzierung bedarf es aber noch weiteren Spenderinnen und Spendern. Haben Sie Teil an einem wunderbaren Ort in den Bergen des Berner Oberlands und helfen Sie mit das Regina zu erhalten.

Kontakt: Gisela Vollmer, Präsidentin der Bau-Kommission, gisela.vollmer@raumplanerin.ch
Kultur


WASSERWOCHE


Samstag, 7. September - Sonntag, 15. September 2019

In dieser Woche machen wir Wasserspaziergänge, Wasserlesungen, erzählen Wassergeschichten am Bach, führen einen Geschichten-Schreib-Kurs zum Thema Wasser durch, lassen Gletschertöne erklingen und machen eine Exkursion ins Wasserwerk Stechelberg. Weitere Infos Folgen.

Kultur


WASSERGESCHICHTEN


Freitag, 6. – Sonntag, 8. September 2019

Werden Sie gern ins kalte Wasser geworfen? Können Sie kein Wässerchen trüben oder sind Sie mit allen Wassern gewaschen? Und fühlen Sie sich wie ein Fisch im Wasser, wenn Sie schreiben? Dann ist die dieser Wochenend-Schreibkurs rund ums Thema Wasser das Richtige für Sie. Von Kursleiterin Tina Uhlmann (Journalistin, Verlegerin) erfahren Sie Wissenswertes zum Wasser-Motiv in der Literatur und erhalten Anregungen zum kreativen Schreiben drinnen und draussen, wo die Bergbäche sprudeln. Mehr lesen.

Hotelbetrieb


AUF DER SUCHE


(Velo-)Anhänger & Hornschlitten vermisst

Um unsere Gäste beim Gepäcktransport zu unterstützen und dieses und jenes zum Hotel zu transportieren, haben wir uns jahrelang auf unseren Anhänger und den Hoteleigenen Hornschlitten verlassen. Leider vermissen wir seit letzter Wintersaison den Anhänger. Der Schlitten wiederum ist nach intensivem Betrieb defekt. Vielleicht hat jemand eins der beiden Transportmittel ungenutzt im Keller stehen?

Hotelbetrieb


ARBEITEN IM REGINA

Wir suchen immer wieder leidenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Teil der Regina-Familie diesen schönen Ort noch besser machen wollen. 

Interessierte sind herzlich willkommen auf einen Kaffee bei uns: 033 855 42 42 oder claude.muller@reginamuerren.ch

Zimmer buchen

JETZT BUCHEN!



Wir würden uns sehr freuen Sie im Hotel Regina begrüssen zu dürfen. Gerne nehmen wir Reservationen persönlich via Telefon oder Mail entgegen. Auf diesem Weg haben wir den grössten Spielraum auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit über unsere Webseite zu buchen. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt Buchen".
 
3825 Mürren
T +41 33 855 4242
F +41 33 855 2071

info@reginamuerren.ch
www.reginamuerren.ch

Folgen Sie uns auf Facebook
Copyright © 2018 Hotel Regina Mürren, All rights reserved.


Vom Newsletter abmelden

Email Marketing Powered by Mailchimp