Copy
PS-Sports.de Newsltetter Laufen Nr. 2: Wie oft, wie lang, wie intensiv? - die Superkompensation

Wenn diese E-Mail-Nachricht nicht richtig angezeigt wird, lies die Online-Version.
Zusätzliche Laufstrecke ab dem 15. Juni
Da einige Teilnehmer schon recht viele Runden absolvieren, gibt es demnächst die Möglichkeit eine größere Runde zu laufen. Sie ist 2,1km lang und ist durchweg sehr gut zu laufen. Vielen Dank nochmal für die Anregung aus der Gruppe, macht Sinn! Alles, was die Motivation erhält oder fördert ist sinnvoll: ein Walkman, eine neue Strecke, eine Trainingsbegleitung oder neue Laufsocken...
Beste Grüße,
Peter

 
PS-Sports.de Laufkurs: Die Superkompensation

Superkompensationstheorie

Für mich nach wie vor das Wichtigste im Sport: die Superkompensationstheorie! Wie in der Beschreibung auf Youtube schon angedeutet, ist das in der Praxis wesentlich komplexer. Das gilt allerdings insbesondere für langjährige Sportler, die allein schon viel trainieren müssen, um ihr Niveau halten zu können.
Für den Einsteiger ist es allerdings lange nicht so kompliziert. Wenn man beherzigt, insbesondere die Intensität zunächst nicht sehr hoch anzusetzen, dann wird man über Monate und Jahre bei entsprechendem Training einen stetigen Leistungszuwachs feststellen.
Nachvollziehbar ist so aber auch, warum der Fußballer nach 2-wöchigem täglich intensivem Lauftraining das Laufen mit der Begründung aufgibt: "Ich hab's probiert, das ist nichts für mich!" Er hat ganz einfach die Regeneration übergangen und sich "in den Keller trainiert", denn prinzipiell gilt: Jeder kann laufen!

 
PS Sports de Laufkurs: Laufschuhe
Laufschuhe
Eigentlich ein deutlich weniger komplexes Thema als die Superkompensation. Aus meiner Sicht wird allerdings bewusst mit einer Verkomplizierung der Thematik gearbeitet, dazu kommt, dass Laufschuhtests oftmals alles andere als unabhängig sind. 
Es ist noch eine ganze Weile hin, aber wer Ende Oktober Zeit hat, der könnte auf der Marathon-Messe in Frankfurt vorbeisehen. Dort gibt es eine Reihe von Herstellern, die anhand von Fußscans oder Laufbandanalysen individuelle Empfehlungen für einen Schuh, selbstverständlich Ihrer Marke, geben. Empfehlungen für Schuhe aller Hersteller habe ich nach einem Scan bei der TK 2012 bekommen.


Bei vielen Einsteigern fällt auf, dass die Schuhe nur unzureichend einer "Überpronation" entgegenwirken. 
Ausreichend stützende Schuhe sind also wichtig, bei der auf dem Markt angewandten "Mondpreisstrategie" sollte man allerdings wissen, dass alle Schuhe deutlich unter der UVP des Herstellers erhältlich sind, insbesondere natürlich im Internet, als Auslaufmodelle, und/oder bei ebay oder amazon.
Facebook
Facebook
Website
Website
Google Plus
Google Plus
Copyright © 2015 PS-Sports.de, All rights reserved.


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp