Copy
View this email in your browser

Liebe Wirtschaftsfrauen
Q u o t e !  Das Thema lässt und lässt uns nicht los. Auch dieser Tage gibt es wieder Stimmen aus Politik und Wirtschaft, die sich gegen eine Frauenquote aussprechen. Wie zum Beispiel unlängst im Tagesanzeiger. Neben dem Eingriff des Staates in die Politik und einem Mehr an bürokratischem Irrsinn wird nun gerade von Frauen auch dieses Argument gebracht: Ich möchte eine Position nicht wegen der Quote sondern aufgrund meiner Qualifikation bekommen.

Wir fragen gerne einmal provokant in die Runde: Ist das unter Umständen falscher Stolz?
Denn schlussendlich werden wir hoffentlich alle wegen unserer Kompetenzen und Qualifikationen eingestellt. Aber damit wir überhaupt eingestellt werden, braucht es ja erst einmal den Zugang zu gewissen Positionen. Und die Quoten sind nun mal ein starkes Instrument, um die Old Boys Clubs aufzubrechen. Wenn dann irgendwann einmal die Spiesse gleich lang sind und beide Geschlechter gleich vertreten sind - auf C-Ebene, in den Verwaltungsräten und in der Politik - dann kann dieses Instrument ja gerne zu den Akten gelegt werden.

Eine Quote auf Zeit. Flankiert von besseren Kinderbetreuungsangeboten, Top und Job-Sharing-Möglichkeiten, flexiblen Arbeitsmodellen. Als Grundlage dafür eine offene Geisteshaltung für Veränderung - sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Was meint ihr dazu? Wir freuen uns auf eure Statements, die wir gerne auf der Webseite veröffentlichen. Schreibt uns an office@wirtschaftsfrauen.ch

Gerne diskutieren wir diese und weitere Themen mit euch natürlich am liebsten persönlich und bei einem guten Glas Wein. Darum merkt euch schon jetzt den 25. Januar vor - dann treffen wir uns zum Neujahrs-Apéro in Basel.


An dieser stellen möchten wir uns bei euch allen herzlich für dieses gemeinsame Jahr bedanken. Mit unserem Jahresmotto "Just do it" haben wir uns für einmal nicht nur für die weibliche Karrieremöglichkeiten eingesetzt sondern Flagge gezeigt für diejenigen, denen es nicht so gut geht wie uns. Und 2018 feiern wir 20 Jahre Wirtschaftsfrauen - gemeinsam stark! Wer den letzten Newsletter verpasst hat, kann hier noch einmal nachlesen, was uns nächstes Jahr alles erwarten wird.

Wir freuen uns auf ein starkes 2018 mit euch.
Bis dahin euch allen eine wunderbare Vorweihnachtszeit.

Herzliche Grüsse im Namen von Vorstand und Geschäftsstelle
Eure Michaela Schröder

 
Neu im Verbandssekretariat
Unsere Präsidentin Clivia Koch heisst herzlich Luisa Bachfischer willkommen.
Luisa ist nicht nur ausgewiesene Expertin, was das Führen eines Sekretariats angeht. Als anerkannte Mediatorin ist sie eine lösungsorientierte und allparteiliche Kommunikatorin, die sich gerne den Wünschen unserer Mitglieder annimmt. Sie wird das Sekretariat in Teilzeit betreuen und die Aufgaben ab Januar im Jobsharing mit Katja Stoffels teilen. Wir wünschen Luisa einen tollen Start und danken ihr schon jetzt für ihren Einsatz in den letzten zwei Wochen!
Events
Wir erfassen aktuell die 2018er Anlässe und sind alsbald mit frischen News und einem prall gefüllten Eventkalender für euch da.
Aktionen, Events und Informationen
 
Partner-Angebot: F.X.Mayr-Therapie Im la pura women`s health resort kamptal - mit Welcome-Geschenk für uns Wirtschaftsfrauen!

Ein gesunder Darm ist der Schlüssel zu Wohlbefinden. Eine schrittweise Umstellung Ihres Lebensstils verbessert Ihre Verdauungsleistung. Und so werden alle Organfunktionen positiv beeinflusst. Dr. med. univ. Alexander Witasek, Präsident der Internationalen Gesellschaft der F.X. Mayr Ärzte, und das gesamte la pura Ärzteteam freuen sich darauf, die Wirtschaftsfrauen ganzheitlich zu betreuen. Für die besonderen Bedürfnisse der Frauen haben wir eine frauenspezifische, moderne Form der F.X.Mayr Therapie entwickelt!
Unser Welcome-Geschenk für die Wirtschaftsfrauen: gratis Transfer vom Flughafen Wien und retour. Reservierungen bitte mit Angabe des Codes „Swiss Business Women“.
Weitere Informationen zu la pura und unserem Angebot für Gesundheit und Wohlbefinden finden Sie hier: www.lapura.at.
Über den Tellerrand: STOPPP - Swiss Litter Report

Just do it - Engagement für unsere Umwelt. Wir möchten euch heute auf eine besondere Initiative aufmerksam machen: STOPPP hat zum Ziel, die Umweltverschmutzung durch Plastik zu verhindern. Umweltschutz geht uns alle etwas an und noch wichtiger: Wir alle können unseren Beitrag leisten. Denn bei uns selbst können wir am ehesten anfangen. Plastik braucht bis zu 450! Jahre, um vollständig abgebaut zu werden. Schaut selbst einmal, wie viel Plastikmüll ihr nur schon in einer Woche produziert. Wertvolle Tipps, wie wir selber unseren Plastikkonsum effektiv vermindern können, gibt es hier. 
Und den Faktencheck zur Littering-Problematik bringt STOPPP mit dem Swiss Litter Report. Die nationale Erhebung ist zugleich auch nationale Reinigungsaktion und Sensibilisierungskampagne. Wir unterstützen das Thema und achten künftig noch mehr auf den sensiblen Umgang mit unserer Umwelt und Natur.
La Novia del Desierto - Verlosung 1 x 2 Freikarten

Die Filmcoopi schenkt uns zwei Freikarten! Schreibt uns bis am 11. Dezember an office@wirtschaftsfrauen, Stichwort "Desierto". Wir wünschen euch viel Erfolg bei der Verlosung. Und danken der Filmcoopi Zürich für die tolle Zusammenarbeit. Und wer regelmässig News zu Filmen, Vorpremieren und Wettbewerben erhalten möchte, kann sich hier für den Filmcoopi-Newsletter anmelden.
Copyright © 2017 Wirtschaftsfrauen, All rights reserved.

Verband Wirtschaftsfrauen Schweiz
Limmatfeld-Strasse 20 | 8953 Dietikon
Telefon: +41 (0)43 44 280 33 88 | E-Mail: office@wirtschaftsfrauen.ch

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

 






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Wirtschaftsfrauen Schweiz · Limmatfeld-Strasse 20 · Dietikon 8953 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp