Copy
Sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,
sehr geehrte Mitglieder,
sehr geehrte Partner und Partnerinnen,

ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende. Es war geprägt von der Bewältigung der Corona-Pandemie, in Deutschland und weltweit. Auch die Arbeit des Qualitätsmanagements in den Kliniken und Institutionen war in einer außergewöhnlichen Art und Weise betroffen. Viele Kliniken haben eine Corona Task Force eingesetzt, das elektive Programm komplett heruntergefahren, Intensivkapazitäten aufgebaut, Personal umverteilt, Hilfskräftepools aufgebaut, scharfe Hygienemaßnahmen umgesetzt und Schulungen durchgeführt. Viele gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätsanforderungen wurden ausgesetzt, wie z.B. MDK-Prüfungen, Mindestmengen, Personaluntergrenzen u.v.a.m.. Es gab Ausgleichszahlungen für nicht belegte Betten. Und Beschäftigte, die nicht unmittelbar in der Patientenversorgung tätig waren, wurden ins Homeoffice geschickt. Ausbildung und Studium wurden auf Online umgestellt und nahezu alle Veranstaltungen und Kongresse abgesagt. Auch unsere Jahrestagung und das Summercamp waren davon betroffen. Etwas Vergleichbares haben viele von uns so noch nie erlebt!

Der Preis allerdings ist hoch. Der Staat hat über milliardenschwere Unterstützungsprogramme versucht, die Folgen für die Gesellschaft, die Wirtschaft und unser Gesundheitssystem aufzufangen. Er hat massiv die Forschung bei der Entwicklung eines Impfstoffs unterstützt. Erste positive Ergebnisse liegen inzwischen vor und es ist mit dem baldigen Beginn einer Impfkampagne zu rechnen. Hoffen wir, dass der Impfstoff wirksam und sicher ist und eine hohe Impfbereitschaft bei den Menschen besteht. Nur so kann eine weitreichende Immunisierung der Bevölkerung in absehbarer Zeit gelingen. Und nur damit besteht die Hoffnung auf ein fast wieder normales Leben, auf das unbeschwerte Zusammensein mit der Familie, das Treffen mit Freunden - und mit Kollegen und Kolleginnen. Denn nichts sehnlicher wünschen wir uns, als die persönliche Begegnung mit Ihnen, z. B. bei der Jahrestagung 2021, oder bei dem ein oder anderen Kongress.

Aber in jeder Krise liegen auch Chancen und wir versuchen, bis es soweit ist, das Beste daraus zu machen: so haben wir unsere Mitgliederversammlung trotz allen Widrigkeiten erstmals in einem Onlineformat durchgeführt, die Filmproduktion zu SBAR aus unserer Arbeitsgruppe Kommunikation war ein erfolgreich umgesetztes Novum und die Arbeit in allen Arbeitsgruppen ging über Videoformate beinahe besser voran, als vor der Pandemie. Vorstand und Geschäftsstelle der GQMG waren ebenfalls aktiv mit vielen virtualisierten Vorstandssitzungen, der Überarbeitung unserer Website und der Erstellung von vielen Stellungnahmen zu ganzen Verordnungen und Gesetzen, die in 2020 neu erlassen wurden. Sie sehen also, dass wir als GQMG nicht verzagt mit der Situation umgehen.

Gerne möchten wir wissen, wie Sie in Ihrer Arbeit vor Ort im Qualitätsmanagement (QM)/Risikomanagement (RM) durch diese Zeit gekommen sind. Hierzu führen wir eine Mitgliederbefragung durch und freuen uns, wenn Sie daran teilnehmen. Ziel ist es den Stellenwert von QM/RM und die Beteiligung in der Krise zu eruieren und daraus Strategien für die zukünftige Arbeit des QM/RM abzuleiten. Zur "Mitgliederbefragung 2020 in Zeiten der Corona-Pandemie"...

In diesem Sinne bedanken wir uns für ihren Einsatz und Ihre Treue in dieser besonderen Zeit. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein friedvolles Weihnachtsfest und für das neue Jahr vor allem Gesundheit und Zuversicht.

Mit weihnachtlichen Grüßen



Prof. Dr. med. Jens Maschmann
Vorsitzender GQMG e.V.
Copyright © 2020 Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e.V.


Aus der Verteilerliste entfernen    Aktualisierung Ihrer Kontaktdaten 






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung e.V. · Industriestraße 154 · Köln 50996 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp