Copy

Sollte der Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Portal Bildung für nachhaltige Entwicklung Sachsen

Newsletter
Portal Bildung für nachhaltige
Entwicklung Sachsen

1. Newsletter 2022

Inhalt:

1. Aus der Redaktion

Es wird Frühling, Zeit unsere Kräfte zu bündeln

Liebe Leser*innen des sächsischen BNE-Newsletters,

das Jahr 2022 stellt uns vor weitere große Herausforderungen. Die aktuelle Situation erschüttert uns sehr und wir möchten einmal mehr unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und allen Menschen ausdrücken, die weltweit von Krisen und Kriegen betroffen sind.

In den Fokus rückt gerade jetzt das SDG 16 "Friedliche und inklusive Gesellschaften für eine nachhaltige Entwicklung fördern, allen Menschen Zugang zur Justiz ermöglichen und leistungsfähige, rechenschaftspflichtige und inklusive Institutionen auf allen Ebenen aufbauen". Diese Herausforderung thematisiert u.a. Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und stärkt gleichzeitig unsere Fähigkeiten, uns als Gestalter*innen einer anderen, besseren Zukunft zu begreifen. Um diesen Beitrag in unseren beruflichen und privaten Umfeldern leisten zu können, gibt es mit diesem Newsletter wieder Inspirationen, Unterstützungswerkzeuge und Ideen für alle Bildungsbereiche.

Auf unserem sächsischen BNE Portal zeigen sich schon die ersten bunten Frühblüher-Tupfer als Vorboten eines hoffentlich noch farbenfroheren Jahres.
Zur Weltlage passend, haben drei weitere Themenbereiche samt Unterrichtsbeispielen für die lehrplanbezogene und unkomplizierte Einbindung von BNE-Angeboten im Schulunterricht auf dem Portal Wurzeln geschlagen. Die Themen Gesundheit und Krankheit, Global Governance und Frieden und Konflikte können ab sofort in Sachsens Klassenräumen umgesetzt werden.
Die im letzen Jahr angekündigten Portalneuerungen sind nun umgesetzt. So finden Sie zum Beispiel die versprochene Suchfunktion in Form eines Lupen-Icons im Navigationsmenü sowie die Option Angebote, Materialien, Veranstaltungen, Aktuellmeldungen, Anbieter*innen und unsere Nachhaltig-Praktisch-Artikel nach Bildungsbereichen zu sortieren. Wir hoffen, dass Sie so noch einfacher Angebote und Ansprechpartner*innen für Ihre Anliegen finden.

Unter „Aktuelles“ lassen sich die Beiträge nun auch sortiert nach Kategorien (Neuigkeiten, Wettbewerbe/Ausschreibungen, Stellenangebot) anzeigen: Wählen Sie entweder über den Filter aus, was Sie angezeigt bekommen möchten oder klicken Sie direkt auf die grün hinterlegten Kategorienamen über den einzelnen Artikeln. Von den neuesten Meldungen unserer Aktuelles-Kategorien „Neuigkeiten“, „Wettbewerbe“ und „Stellenangebote“ auf der Startseite des Portals, werden nun jeweils die letzten drei angezeigt. So gehen neue, aktuelle Informationen nicht mehr so schnell unter.

Aber auch an der Umsetzung der „sächsischen Landesstrategie BNE“ wird weiter fleißig gearbeitet. So wurde dieses Jahr nicht nur das Basismodul für Weiterbildungen zu BNE veröffentlicht, für dessen Erarbeitung CorEdu im Rahmen der Landesstrategie beauftragt wurde, sondern auch ein Qualitätskriterienkatalog für BNE der Bildungsakteur*innen bei der Selbstevaluation und der Erarbeitung von Zielen für die Weiterentwicklung der eigenen Bildungsarbeit und Organisation unterstützen soll. Hierzu können Sie in der Newsletter-Rubrik „Unterstützung für Eure Arbeit“ weiterlesen.

Auf der Suche nach Beispielen guter BNE-Praxis in den einzelnen Bildungsbereichen widmet sich der aktuelle Artikel von „Nachhaltigkeit in der Praxis“ dem kommunalen Klimaschutz. Den Teaser gibts unten und den ganzen Artikel auf dem Portal.

Außerdem reckt sich die BBNE – die berufliche Bildung für Nachhaltige Entwicklung – in diesem Jahr besonders nach der Sonne. Viele neue Materialien zu diesem Bildungsbereich sind in den letzten Wochen auf dem Portal dazugekommen und es gibt einige sehr interessante Veranstaltungen. Deshalb und weil die Vision einer nachhaltigen Arbeitswelt uns sehr wichtig ist, widmet sich dieser Newsletter verstärkt dem Thema BBNE. Wir hoffen, damit auch Ihr Interesse zu wecken.


 

Viel Spaß beim Stöbern, Entdecken und Nutzen!

Sonnige Grüße

Mara Kayser, Mathilde Mühl und Ronny D. Keydel 


 

Datenschutzgrundverordnung

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse angemeldet haben.
Ihre Privatsphäre ist für uns, arche noVa - Initiative für Menschen in Not e.V., ein wichtiges Anliegen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Weitere Informationen zur DSGVO finden Sie auf arche-nova.org/datenschutz. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie keine E-Mails mehr von uns erhalten wollen. Sie können Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten einsehen und auf Wunsch deren Löschung veranlassen. Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich unter dem Impressum dieses Newsletters abmelden.

2. Empfehlung der Redaktion

Poineers of Change: Online Summit 2022
Der Verein Pioneers of Change hat auch dieses Jahr den „Pioneers of Change-Summit“ im Online-Format auf die Beine gestellt Unter dem Motto "Brücken bauen für eine menschliche Zukunft" beginnt am 10. März das Kernprogramm. 40 Referent*innen schärfen den Blick für Handlungsoptionen, zeigen jeden Tag neue Perspektiven auf und schaffen Zukunftsvisionen von einem guten Leben in einer nachhaltigen Welt. Im Zentrum des Summits steht das Sammeln und Verbreiten von Inspiration, Mut und Zuversicht angesichts der Herausforderungen, die uns alle angehen. Um allen die Teilnahme zu ermöglichen ist diese kostenlos. Für jede neue Anmeldung wird zudem ein Baum gepflanzt. Haben Sie also den Mut, und nutzen Sie den Button, um weiter zu lesen, sich anzumelden und schon dem Jetzt einen weiteren grünen Tupfer zu verleihen!

Mehr

3. Aktuelles vom Portal

Partizipation lernen: Workshop "Start a movement"

Eine Demokratie lebt von der aktiven Gestaltung durch Bürger*innen. Doch Partizipation will gelernt sein. Möglichkeiten dazu bietet nun zum Beispiel der PJR-Dresden, der einen buchbaren Workshop zum Thema Demokratie und Partizipation anbietet. Dabei lernen Schüler*innen Möglichkeiten der politischen Teilhabe in unserer Demokratie kennen und entwickeln anschließend selbst Konzepte, wie sie eigenen Anliegen politisches Gehör verschaffen können. Zu weiteren Infos und zur Anmeldung geht’s hier.

Mehr

 

Neues Jahr: neue Unterrichtsbeispiele

Auch in diesem Jahr sollen Lehrer*innen die Möglichkeit haben, BNE unkompliziert in ihren Unterricht einzubinden. Damit das gelingt, gibt es auf dem Portal schon jede Menge Unterrichtsmaterialien zu den verschiedensten Themen. Dieses Jahr sind drei neue Themenbereiche mit lehrplanorientierten Unterrichtsbeispielen hinzukommen:„Gesundheit und Krankheit“, „Frieden und Konflikte“ sowie „Global Governance – Weltordnungspolitik“. Wir hoffen, dass die neuen Unterrichtsbeispiele Sie unterstützen und inspirieren können und wünschen Ihnen viel Spaß bei der Nutzung!

Mehr

4. Veranstaltungen & Fortbildungen

Frühlingswerkstatt: BBNE und Globales Lernen

EPIZ Berlin lädt Lehrkräfte Beruflicher Schulen, die Berufliche Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) in ihren Unterricht integrieren wollen, zur Frühlingswerkstatt BBNE ein. Die Lehrer*innen arbeiten dort an ihren eigenen Konzepten und bekommen Input und Beratung durch das EPIZ-Team sowie Raum für kollegialen Austausch. Am Samstagnachmittag fahren sie mit einem fertigen Konzept sowie neuen Ideen und Kontakten wieder nach Hause. Bis zum 01.04.2022 können Sie sich anmelden. Also schnell auf den Button klicken!

Mehr

KlimaGerechtigkeit: Anmeldung zum WeltWeitWissen Kongress

Alle zwei Jahre findet der WeltWeitWissen-Kongress statt und bietet allen an den Konzepten der Bildung für Nachhaltige Entwicklung und dem Globalen Lernen interessierten Menschen die Möglichkeit, sich einen Überblick über die Bildungsarbeit in diesem Bereich zu verschaffen.In diesem Jahr vor Ort in Halle oder digital von Zuhause aus, haben die je 200 online und in Präsenz teilnehmenden Besucher*innen, die Chance, sich untereinander zum diesjährigen Motto „KlimaGerechtigkeit“ auszutauschen, aktuelle Inputs anzuhören, an Workshops teilzunehmen und innovative Bildungsprojekte kennenzulernen. Jetzt können Sie sich anmelden.

Mehr

Six days for Future - Zukunft ist, was du draus machst!
 

BBNE – berufliche Bildung für Nachhaltige Entwicklung – gibt Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, Berufsorientierung und Nachhaltigkeitsüberlegungen zu verbinden und zeigt Potentiale zukunftsfähiger Gestaltung von Berufsfeldern auf, die auf den ersten Blick gar nichts mit Nachhaltigkeit zu tun haben. Die Workshops und Themencamps des Projekts "Six Days for Future - Zukunft ist was du draus machst!" widmen sich je einem Berufsfeld und geben so Interessierten die Möglichkeit, die Branche und ihre Nachhaltigkeits-Vordenker*innen besser kennenzulernen. Jetzt auf den Button klicken und anmelden!

Mehr

Entwicklungspolitische Arbeit: Grundlagen der Antragstellung und Fördermöglichkeiten

Engagement Global richtet ein Seminar für entwicklungspolitisch engagierte Organisationen aus, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung bei der Beantragung von Fördermitteln haben. Neben einem Überblick über die Förderlandschaft werden konkrete Förderinstrumente für Auslandsprojekte und Vorhaben der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland vorgestellt. Entwicklungspolitische Fördermöglichkeiten für Vereine aus den ostdeutschen Bundesländern bilden dabei einen thematischen Schwerpunkt. Weitere Infos und der Anmeldelink stehen in der Veranstaltungsbeschreibung auf dem Portal:

Mehr

5. Aktuelle Projektförderungen & Wettbewerbe

Eku: Zukunftspreis für Energie, Klima, Umwelt
 

Der „eku – Zukunftspreis für Energie, Klima, Umwelt“ geht in seine dritte Runde und soll all diejenigen würdigen, unterstützen und sichtbar machen, die sich in Sachsen für die Transformation hin zu einer nachhaltig lebendenden und klimaneutral wirtschaftenden Gesellschaft engagieren. Bis einschließlich zum 28. April 2022 können Sie sich mit Projektideen oder erfolgreich realisierten Vorhaben bewerben und so eine Chance auf Ihren Teil der 1,5 Mio. € Preisgeld sichern. Für weitere Infos einfach auf den Button klicken!

Mehr

Innovative Weiterbildung: Preisausschreibung für den wichtigen Bildungsbaustein

Weiterbildungen sind ein zentraler Baustein der Erwachsenenbildung und ein wichtiger Beitrag zur (Weiter-) Qualifizierung von Erwerbstätigen. Somit haben sie auch eine große Relevanz für die BNE, die nicht nur lebenslanges Lernen ermöglichen will, sondern auch in allen Bereichen immanent gedacht werden soll. Genau dafür sind auch Weiterbildungen für „fachfremde“ Personen von zentraler Bedeutung. Diese Bedeutung verdeutlicht der sächsische „Innovationspreis Weiterbildung“, der zukunftsweisende Ansätze für Weiterbildungskonzepte würdigt, ihre Weiterentwicklung mit bis zu 40.000€ Preisgeld fördert und zu ihrer Verbreitung beiträgt. Bewerben Sie sich bis zum 25. April mit Ihren Konzepten.

Mehr

6. Unterstützung für eure Arbeit

„Grüne Arbeitswelt“: Unterrichtsmaterialien für Berufsorientierung im Unterricht

Es gibt mittlerweile mehr Ausbildungsberufe als Sand am Meer und mehr Studiengänge als Wassermoleküle in selbigem. Da wäre es ziemlich viel verlangt, wenn Lehrkräfte zu allen und allem aussagefähig sein sollen. Und trotzdem ist Berufsorientierung ungemein wichtig. Die Unterrichtsmaterialien „Grüne Arbeitswelt“ bringen Licht ins Dunkle: Lehrkräfte können mit ihren Schüler*innen 16 verschiedene Berufsfelder und ihre Potentiale, umweltverträglich gestaltet zu werden, kennenlernen. Und das ohne große zusätzliche Vorbereitungszeit. Mehr Infos oder gleich downloaden? Dann schau hier:

Mehr

Trafo e.V.: neue Materialien für BBNE
 

Der Leipziger Verein Trafo e.V. hat sich der BBNEverschrieben. Im Rahmen seiner „Qualifizierungsreihe Transformation“ sind rund um die Themen BBNE, Berufsorientierung, Berufsbildende Schulen und Unternehmen Lernprodukte entstanden – voll mit Informationen für alle, die sich gern eine neue Zielgruppe jenseits von allgemeinbildender Schule erschließen möchten. Zudem gibt es direkt für den Einstieg in die Bildungsarbeit ein Arbeitsheft für die Entwicklung nachhaltiger Businesspläne. Geeignet für die Berufsorientierung und für Auszubildende in verschiedensten Branchen. Weitere Informationen werden in Kürze auf dem Profil von Trafo e.V. abrufbar sein.

Mehr

 

Weiterbildungen zum Konzept der BNE: Basismodul
 

Im Rahmen der Umsetzung der „Sächsischen Landesstrategie BNE“ hat CorEdu ein Basismodul für Weiterbildungen zum Konzept der Bildung für Nachhaltige Entwicklung erarbeitet. Es richtet sich an alle, die BNE-Weiterbildungen für Menschen, denen die Idee der BNE neu ist, konzipieren und durchführen. Das Modul umfasst einen Strukturvorschlag für den Aufbau solcher Weiterbildungen, der durch zahlreiche, variable und kotextbezogen einsetzbare Methodenvorschläge ergänzt wird. So entsteht ein anpassbares Weiterbildungsgerüst, mit dem Lernziele erreicht und Teilnehmende für die BNE sensibilisiert werden können.

Mehr

Umgang mit BNE-Qualitätsstandards: Anregungen für Bildungsanbietende

Die Broschüre „Anregungen für Bildungsanbietende zum Umgang mit BNE-Qualitätsstandards“ wurde kürzlich im Kontext der „Sächsischen Landesstrategie BNE“ veröffentlicht und stellt BNE-Kriterien vor. Diese verstehen sich als Idealfallbeschreibung und sind in Form eines Fragebogens umgesetzt. So können sie von Bildungsanbietenden zur Selbstevaluation und als (Denk-) Anstoß zur Weiterentwicklung von Angeboten und der eigenen Organisation nach BNE-Kriterien genutzt werden.

Mehr

7. Nachhaltigkeit in der Praxis

Der neue Beitrag in unserer Rubrik „Nachhaltig praktisch“ ist da! Diesmal haben wir uns nach Möglichkeiten des kommunalen Klimaschutzes umgeschaut. Die Ergebnisse umfassen nicht nur Unterstützungswerkzeuge für das Unterfangen der klimafreundlichen Gestaltung von Kommunen, sondern auch etliche Beispiele guter Praxis aus Sachsen, die Mut machen und zeigen, was schon möglich gemacht wurde.
Und es gibt noch eine gute Nachricht: Wir haben eine Suchfunktion und einen neuen Filter für die Nachhaltig-Praktisch-Beiträge! Probieren Sie diesen am besten gleich mal auf der Themenseite aus! Und vergessen Sie nicht, mal in den neuen Beitrag reinzulesen. Den finden Sie wie immer, wenn Sie auf den Button klicken.


 

Mehr

Viel Spaß beim Weiterwachsen!

umgesetzt durch: arche noVa - Initiative für Menschen in Not e.V.
im Auftrag von: Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen e.V.
in Kooperation mit und mit finanzieller Unterstützung von:
Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Impressum

Herausgeber:
Fachstelle Globales Lernen & BNE in Sachsen bei arche noVa e.V.

Büro / Geschäftsstelle:
Weißeritzstraße 3, 01067 Dresden, Tel: 0351 - 48 19 84-21, Fax: 0351 - 48 19 84-70

Erscheint i.d.R. viermal jährlich als Info-Mail. Kostenlose Abonnements können per Telefon 0351/48 1984-21 oder E-Mail an: globales.lernen@arche-nova.org oder über die Webseite www.bne-sachsen.de bestellt werden.

Redaktion:
Mara Kayser, Ronny Daniel Keydel und Mathilde Mühl. Namentlich gekennzeichnete Beiträge müssen nicht die Meinung der Redaktion oder der Herausgeberin wiedergeben. Irrtümer und Tippfehler vorbehalten. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Überprüfung übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte von Websites, auf die wir in diesem Newsletter hinweisen. Für den Inhalt der angegebenen Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. arche noVa e.V. distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten verlinkter Internetseiten, die er selbst presserechtlich oder redaktionell nicht zu verantworten hat.

Ihre Meinung:
Wie finden Sie unseren Newsletter? Was fehlt Ihnen, was wäre Ihnen wichtig? Möchten Sie gerne als Autor für uns tätig werden? Schreiben Sie uns unter: globales.lernen@arche-nova.org.

Diesen Newsletter haben Sie erhalten, weil Ihre E-Mail-Adresse in unsere Mailingliste eingetragen wurde. Falls dies ohne Ihr Einverständnis erfolgt ist oder wenn Sie keine weiteren Newsletter erhalten möchten, dann können Sie sich per Telefon 0351/48 1984 - 21 oder E-Mail an: globales.lernen@arche-nova.org aus der Verteilerliste austragen lassen. Eine spätere Anmeldung ist unter obiger Adresse jederzeit wieder möglich.

Copyright © 2018, Fachstelle Globales Lernen & BNE in Sachsen, Alle Rechte vorbehalten.
 
Newsletter abbestellen | Meine Newsletter-Einstellungen bearbeiten






This email was sent to <<E-Mail-Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
arche noVa e.V. · Weißeritzstraße 3 · Dresden 01067 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp