Copy
Einladung zum Lernforum
am 28. Juni 2019 in Wuppertal-Barmen
Die Deutsche Schulakademie
Einladung: Lernforum "Lernen in der digitalen Welt  – Chancen und Herausforderungen"
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Regionalteam West des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie möchte Sie gerne zum Lernforum am 28. Juni 2019 in Wuppettal-Barmen einladen.

Das Lernforum steht unter dem Thema:
 
Lernen in der digitalen Welt  – Chancen und Herausforderungen

und findet statt am

Freitag, den 28. Juni 2019
von 9.30 - 15.45 Uhr
an der Gesamtschule Wuppertal-Barmen
Unterdönern 1,  42283 Wuppertal

Im Programm finden Sie eine Übersicht zu den drei Impulsangeboten aus der Praxis dieser 2015 mit dem Hauptpreis des Deutschen Schulpreises ausgezeichneten Schule, aus denen Sie in der Anmeldemaske auswählen können.
 
Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, die Plätze werden nach Anmeldeeingang vergeben. Sie erhalten eine automatische Bestätigung per E-Mail. Für die Dauer der Veranstaltung sind Sie unser Gast und erhalten kostenfrei Verpflegung. Reisekosten können nicht erstattet werden.

 

Wir würden uns freuen, Sie in Wuppertal-Barmen begrüßen zu dürfen und bitten um verbindliche Anmeldungen bis zum 24. Juni 2019 über den unten stehenden Link.

Herzliche Grüße

Ihr Regionalteam West des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie
Prof. Dr. Silvia-Iris Beutel, Christel Schrieverhoff, Petra Madelung, Michael Ridder, Dorothe Block und Monika
Paulus
 
jetzt anmelden
Programm
Impulsangebote
Leitung Regionalteam West:
Christel Schrieverhoff
Prof. Dr. Silvia-Iris Beutel
E-Mail an das Regionalteam
Telefon: +49 (0) 231 - 7552 983

Technische Universität Dortmund
Fakultät 12/Institut für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik
Emil-Figge-Straße 50
44227 Dortmund
Mehr zu den Regionalbüros des Deutschen Schulpreises und der Deutschen Schulakademie erfahren:
Unter dem Motto „Für mehr gute Schulen!“ haben es sich die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung zum Ziel gesetzt, die Qualität von Schule und Unterricht in Deutschland nachhaltig zu verbessern. Die beiden Stiftungen unterstützen bundesweit Schulen bei ihrer Schulentwicklung und bieten dazu praxisorientierte Programme für alle Schularten an. Im Mittelpunkt steht dabei die hervorragende pädagogische Arbeit, die viele gute Schulen in Deutschland bereits leisten. Diese Leuchttürme zeichnen die beiden Stiftungen seit 2006 mit dem Deutschen Schulpreis aus und machen exzellente Praxis damit sichtbar. Die Deutsche Schulakademie, eine Tochter der Robert Bosch Stiftung und der Heidehof Stiftung, bereitet die Konzepte der ausgezeichneten Schulen auf und organisiert auf dieser Grundlage Fortbildungsmaßnahmen und Schulentwicklungsangebote, um mit dem Wissen aus den Preisträgerschulen anderen Schulen Impulse zu geben, die eigene Schulentwicklung in die Hand zu nehmen. Das Deutsche Schulportal stellt als Online-Plattform die erfolgreichen Konzepte der Preisträgerschulen einer breiten Öffentlichkeit vor.
unseren Newsletter abonnieren


Die Deutsche Schulakademie gGmbH
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin
030 767595-000
http://www.deutsche-schulakademie.de/

www.deutscher-schulpreis.de/regionalteams

Sie wollen von uns keine Informationen dieser Art mehr erhalten?
Sie können Ihre Kontaktdaten aktualisieren oder uns bitten, Sie nicht mehr per E-Mail zu kontaktieren.

Copyright © 2019 Die Deutsche Schulakademie gGmbH, All rights reserved.